1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Death Stranding im Test: Paketbote…

Sorry Golem

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sorry Golem

    Autor: GourmetZocker 01.11.19 - 09:10

    Ich habe nichts davon gelesen ^^ seit zwei Monaten schaue ich mir sogut, wie nichts mehr über DS an und will mich komplett überraschen und überwältigen lassen.


    Ich hol den Artikel aber nach sobald ich mehr gezockt habe xD

  2. Re: Sorry Golem

    Autor: Polydesigner 01.11.19 - 09:22

    Ich habe mit die jüngsten Trailer ebenfalls nicht mehr angesehen und mir die Collectors Edition schon vorbestellt ;)

  3. Re: Sorry Golem

    Autor: ThaKilla 01.11.19 - 09:54

    Dito, überschrift, ersten zwei Zeilen des Fazits und jetzt warten auf PC Release.

  4. Re: Sorry Golem

    Autor: frostbitten king 01.11.19 - 10:14

    Anfänger. Never pre-order.

  5. Re: Sorry Golem

    Autor: Neonen 01.11.19 - 10:30

    Wenn es die physische und limitierte Edition ist, imo noch ok.

    Digital stimme ich dir zu, da gibt es keine Limitierungen.

  6. Re: Sorry Golem

    Autor: Polydesigner 01.11.19 - 10:44

    frostbitten king schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anfänger. Never pre-order.

    Also ich habe Hideo bei einem Meet n Greet persönlich kennengelernt. Mich hat auch noch keines seiner Spiele enttäuscht.

    Ebenso verallgemeinere ich ebenfalls bei anderen Titeln nicht. Naughty Dog, CD Projekt Red, Obsidian und andere werde ich ebenfalls weiterhin vorbestellen.

    Falls du mal enttäuscht wurdest würde ich dir empfehlen nach dem Sturz wieder auf den Sattel zu steigen ;)

  7. Re: Sorry Golem

    Autor: Thug 01.11.19 - 10:49

    Genau so mache ich es auch. Hatte aber leider schon nen Trailer vor ein paar Wochen geguckt und direkt bereut..

  8. Re: Sorry Golem

    Autor: Kakiss 01.11.19 - 13:27

    GourmetZocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe nichts davon gelesen ^^ seit zwei Monaten schaue ich mir sogut,
    > wie nichts mehr über DS an und will mich komplett überraschen und
    > überwältigen lassen.
    >
    > Ich hol den Artikel aber nach sobald ich mehr gezockt habe xD


    Jap, da ich auf die PC-Version warte, muss ich noch viel vorsichtiger sein.

  9. Re: Sorry Golem

    Autor: Hotohori 01.11.19 - 15:10

    ThaKilla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dito, überschrift, ersten zwei Zeilen des Fazits und jetzt warten auf PC
    > Release.

    Ja, hab auch nur das Fazit sehr grob überflogen und bei jedem Anzeichen von Spoiler übersprungen. Klingt jedenfalls so gut, dass ich nun doch überlege mir das Spiel direkt zu holen anstatt auf die PC Version zu warten. Hätte einfach gerade Bock auf ein unorthodoxes Spiel und diese Lust ist wichtiger als auf die PC Version zu warten, ob ich dann nämlich gerade noch Lust habe ist die Frage. Bin aber gerade noch an einem anderen Spiel dran, also kann ich noch locker bis ein paar Tage nach dem Release warten und so die allgemeine Stimmung einholen.

  10. Re: Sorry Golem

    Autor: frostbitten king 01.11.19 - 15:19

    Polydesigner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > frostbitten king schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Anfänger. Never pre-order.
    >
    > Also ich habe Hideo bei einem Meet n Greet persönlich kennengelernt. Mich
    > hat auch noch keines seiner Spiele enttäuscht.
    >
    > Ebenso verallgemeinere ich ebenfalls bei anderen Titeln nicht. Naughty Dog,
    > CD Projekt Red, Obsidian und andere werde ich ebenfalls weiterhin
    > vorbestellen.
    >
    > Falls du mal enttäuscht wurdest würde ich dir empfehlen nach dem Sturz
    > wieder auf den Sattel zu steigen ;)
    Ich bin mir sicher das game wird geil. Ich pre-order es trotzdem nicht. Ist ein Prinzip Ding. Wenn du wüsstest wie gern ich meine Regel für Kerbal space program 2 brechen möchte, aber auch das werd ich nicht pre-ordern. Vor allem ok das wird bei ds und ksp2 nicht passieren aber diese epyc /steam bait and switches waren noch ein Grund mehr warum ich mich bestätigt fühle nicht zu pre-ordern. Immerhin jetzt ist es nicht mehr so lange bis Metro Exodus im steam store landet.
    Ich würde nur noch pre ordern wenn eine Firma was über Kickstarter macht wo ich sag das will ich haben. Eg wenn ich damals das mit ksp mitbekommen hätte wie das über Kickstarter ging und ich damals schon mit diesen Themen so fasziniert gewesen wäre, da hätte ich pre-ordered mit dem Wissen das ist Risiko Kapital für etwas das wurde so noch nicht als Spiel gebaut und ka ob die Typen das hinbekommen. Jetzt ksp2 wozu hier mitgehen (ka ob die auch a funding Runde auf ks machen, das wird eh gefunded) wenns rauskommt, instabuy



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.11.19 15:22 durch frostbitten king.

  11. Re: Sorry Golem

    Autor: ThaKilla 01.11.19 - 16:35

    Hätt ich ne PS4 würd ichs mir wohl auch sofort kaufen, aber investiere das Geld lieber in ne neue GraKa... vielleicht siehts mit der PS5 dann anders aus.

  12. Re: Sorry Golem

    Autor: Garius 03.11.19 - 19:22

    GourmetZocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe nichts davon gelesen ^^ seit zwei Monaten schaue ich mir sogut,
    > wie nichts mehr über DS an und will mich komplett überraschen und
    > überwältigen lassen.
    >
    > Ich hol den Artikel aber nach sobald ich mehr gezockt habe xD
    Hey, genau wie ich... Bevor ich ins Kino zu The Last Jedi gegangen bin...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. auticon, verschiedene Standorte
  3. Bundeskriminalamt Wiesbaden, Berlin
  4. IDS Imaging Development Systems GmbH, Obersulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 30,00€
  2. (aktuell u. a. Xiaomi Mi Note 10 128GB Handy für 499,00€ und HP 25x LED-Monitor für 179,90€)
  3. (u. a. Battlefield V für 21,49€ und Star Wars Jedi: Fallen Order für 52,99€)
  4. (u. a. Quantum Break für 7,99€ und The Flame in the Flood für 2,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

  1. Red Dead Redemption 2 PC: Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit
    Red Dead Redemption 2 PC
    Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit

    Mit Updates versucht Rockstar Games, die technischen Probleme der PC-Version von Red Dead Redemption 2 zu lösen - inklusive eines kuriosen Fehlers bei hohen Bildraten. Die Entwickler haben eine Übersicht mit noch nicht korrigierten Bugs ins Netz gestellt.

  2. Auslandskoordination: Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf
    Auslandskoordination
    Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf

    Nach Vodafone nutzt jetzt auch die Telekom die Leistung ihrer LTE-Stadion an den Auslandsgrenzen. Während es bei Vodafone 50 Stationen waren, stellt die Telekom gleich 500 auf volle Leistung.

  3. Benzinpreis-Proteste: Internet in Iran bleibt weiter gesperrt
    Benzinpreis-Proteste
    Internet in Iran bleibt weiter gesperrt

    Seit mehreren Tagen ist das Internet in Iran nach blutigen Protesten weitgehend gesperrt. Nur fünf Prozent des normalen Traffics werden registriert.


  1. 17:44

  2. 17:17

  3. 16:48

  4. 16:30

  5. 16:22

  6. 16:15

  7. 15:08

  8. 14:47