Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Denuvo: Kopierschutz von Resident Evil 7…

Denuvo: Kopierschutz von Resident Evil 7 geknackt

Nur wenige Tage nach der Veröffentlichung ist der Kopierschutz der PC-Version von Resident Evil 7 offenbar geknackt worden. Zum Einsatz kam das System von Denuvo - das bislang als sehr sicher gilt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. So macht man die Plattform PC für Spiele kaputt... (Seiten: 1 2 3 ) 56

    Andreas2k | 30.01.17 11:23 01.02.17 11:38

  2. Spiele kopieren lohnt sich nicht mehr (Seiten: 1 2 ) 21

    langmartin | 30.01.17 11:09 01.02.17 09:41

  3. Ich bin ALT... (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 86

    Nogul | 30.01.17 10:47 01.02.17 00:37

  4. Typisch PC Spieler 10

    it-fuzzy | 30.01.17 18:06 31.01.17 18:35

  5. Das ist keine Geldfrage 16

    Icestorm | 30.01.17 12:09 31.01.17 14:14

  6. §69a Abs 5 UrhG -> Cracken ist legal 4

    My1 | 30.01.17 14:24 31.01.17 11:01

  7. Gratulation an CPY 9

    maze_1980 | 30.01.17 16:14 31.01.17 10:56

  8. habe ich das damals richtig verstanden? 4

    triplekiller | 31.01.17 08:31 31.01.17 09:52

  9. Oder man veröffentlicht einfach nicht mehr die Beta Version 4

    AdmiralAckbar | 30.01.17 15:04 31.01.17 09:38

  10. Warum genau ... 5

    MrReset | 30.01.17 18:01 31.01.17 09:25

  11. Wirklich umgangen? 17

    AllDayPiano | 30.01.17 10:57 31.01.17 04:58

  12. Meine Steam-Bibliothek zaehlt inzwischen ueber 300 Spiele 3

    Unwichtig | 30.01.17 20:42 31.01.17 01:10

  13. Ich kaufe nur noch auf GoG 2

    torrbox | 30.01.17 22:14 30.01.17 22:39

  14. Oder man geht den CD Project weg (Seiten: 1 2 ) 24

    Gandalf2210 | 30.01.17 10:40 30.01.17 22:31

  15. Kein Freund von DRM 8

    maverick1977 | 30.01.17 11:26 30.01.17 19:14

  16. Was hat das eine mit dem andern zu tun? 16

    Anonymer Nutzer | 30.01.17 11:37 30.01.17 18:52

  17. einziger nachvollziehbarer Kopiergrund 15

    MatzeXXX | 30.01.17 12:16 30.01.17 16:09

  18. Würde es trotzdem nicht schwarz kopieren 1

    Lord Gamma | 30.01.17 15:14 30.01.17 15:14

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. ALTEC Aluminium-Technik GmbH & Co. KGaA, Mayen
  2. STABILO International GmbH, Heroldsberg bei Nürnberg
  3. Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin
  4. Mainsite GmbH & Co. KG, Obernburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 61,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

Medienkompetenz: Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
Medienkompetenz
Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Lesen, schreiben, rechnen und coden: Müssen Kinder programmieren lernen? Vielleicht nicht. Aber sie sollen verstehen, wie Computer funktionieren. Wie das am besten geht.
Von Jakob von Lindern

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten
  3. Whatsapp bei Lehrern Kultusministerkonferenz pocht auf Datenschutz

  1. Nach Attentat: Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
    Nach Attentat
    Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern

    Es habe nicht am Datenschutz gelegen, dass Terroristen in den vergangenen Jahren nicht aufgehalten wurden, erklärt der Datenschutzbeauftragte Kelber. Derweil streitet die Regierung um Datenschutzabbau und Hintertüren in Messengern. Diese könnten aber auch von Kriminellen genutzt werden, warnt Kelber.

  2. Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
    Samsung CRG9 im Test
    Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

    Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.

  3. Brennstoffzellenauto: Toyota stellt neuen Mirai vor
    Brennstoffzellenauto
    Toyota stellt neuen Mirai vor

    Der Toyota Mirai, das erste Serien-Brennstoffzellenauto, ist vom Design her nicht jedermanns Sache. Für das kommende Jahr hat der japanische Automobilkonzern einen Nachfolger angekündigt, dessen Formen eher dem europäischen Geschmack entsprechen werden.


  1. 12:27

  2. 12:00

  3. 11:57

  4. 11:51

  5. 11:40

  6. 10:49

  7. 10:14

  8. 10:00