1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Denuvo: Nier Automata und Andromeda im…

Es geht nicht mehr um dauerhaften Schutz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es geht nicht mehr um dauerhaften Schutz

    Autor: Sharra 06.04.17 - 19:18

    Es geht schon lange nur noch darum, das Spiel beim Release zu schützen.
    Wenn die Fans nicht wissen, wann sie (oder ob überhaupt) das Spiel irgendwo umsonst bekommen können, steigen die Verkaufszahlen. Den großen Reibach macht man heutzutage im Vorverkauf und in den ersten 2 Wochen nach Release.
    Alleine schon die Ankündigung, es wird Denuvo benutzt, treibt die Vorbestellungen hoch, weil die Leute es sofort spielen wollen, und nicht erst Wochen später.

  2. Das war immer schon das Ziel: "Nur die ersten zwei Wochen." -kt-

    Autor: M.Kessel 09.04.17 - 23:17

    -kt-

  3. Re: Es geht nicht mehr um dauerhaften Schutz

    Autor: Anonymer Nutzer 10.04.17 - 15:08

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Alleine schon die Ankündigung, es wird Denuvo benutzt, treibt die
    > Vorbestellungen hoch, weil die Leute es sofort spielen wollen, und nicht
    > erst Wochen später.

    Häh? Was hat Denuvo mit der Verfügbarkeit eines Spiels zu tun?
    Kann ich Spiele ohne Denuvo erst später spielen? Steh bei deiner Argumentation irgendwie auf dem Schlauch ...

  4. Re: Es geht nicht mehr um dauerhaften Schutz

    Autor: Sharra 10.04.17 - 20:37

    MrReset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sharra schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Alleine schon die Ankündigung, es wird Denuvo benutzt, treibt die
    > > Vorbestellungen hoch, weil die Leute es sofort spielen wollen, und nicht
    > > erst Wochen später.
    >
    > Häh? Was hat Denuvo mit der Verfügbarkeit eines Spiels zu tun?
    > Kann ich Spiele ohne Denuvo erst später spielen? Steh bei deiner
    > Argumentation irgendwie auf dem Schlauch ...

    Viele spekulieren drauf, dass Spiele schnell gecrackt zur Verfügung stehen. Wenn schon abzusehen ist, dass dies nicht der Fall sein wird, man es aber dennoch haben will, bestellt man es vor.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Head of IT Project Services (m/f/d) EMEA
    Fresenius Medical Care, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Mitarbeiter*in (m/w/d) für das Prozessmanagement
    Universität Bielefeld, Bielefeld
  3. Softwareentwickler:in .NET, Web und Mobile
    POOLARSERVER GmbH, Stuttgart
  4. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Informatik mit Schwerpunkt Theoretische Informatik
    Universität Passau, Passau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 9,49€
  3. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de