1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Derek Smart: "Star Citizen wird es nie…

Man Sollte es wie bei Destiny machen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Man Sollte es wie bei Destiny machen...

    Autor: christi1992 06.07.15 - 23:26

    80% des Spieles Raus Schneiden, den Rest Später als DLC für 20-40 euro verkaufen. Klar das wird Kritik geben, aber so unterstützt man halt wieder die Entwickler wen man das Spiel Liebt.

    Ich Liebe und Spiele Destiny immer noch sehr gerne (POE und PVP) die Story ist so ne neben Sache, Gameplay ist mir da viel Wichtiger, und das ist in meinen Augen sehr viel besser als in Halo.

  2. Re: Man Sollte es wie bei Destiny machen...

    Autor: Andi K. 07.07.15 - 06:51

    Ich find planetside 2 ist das bessere Destiny... Ich habs mehr jedenfalls mehr in die Richtung vorgestellt gehabt.

  3. Re: Man Sollte es wie bei Destiny machen...

    Autor: christi1992 07.07.15 - 07:26

    Planetside 2 kann man doch kaum mit Destiny vergleichen! Gameplay ist völlig anders und sehr viel Größer geraten. für mich ist es eher ein battlefield mit Scifi elementen. der echte Destiny Kokurent wäre Warframe was sogar kostenlos ist.

  4. Re: Man Sollte es wie bei Destiny machen...

    Autor: Hatrantator 07.07.15 - 09:09

    Wäre dann Destiny nicht eher der Warframekonkurrent?

  5. Re: Man Sollte es wie bei Destiny machen...

    Autor: k41 07.07.15 - 09:29

    Man sollte es wie bei Destiny machen....
    ... schließlich muss der Wasserkopf der Publisher ja auch finanziert werden.
    ... dann hat der Spieler alle 3 Monate 1 Woche Content für den er auch noch zahlen soll.
    ... wer will schon 3D mit der Rift haben, wenn er auch die gute Konsolengrafik genießen kann.
    ... wer will schon ein einmaliges Spiel vom Macher der Wing-Commander-Serie, wenn er auch ein Pseudo-Halo haben kann.

    Wenn man es also ernsthaft wie bei Destiny macht, macht man es falsch. Chris Roberts hört im Gegensatz zu manch anderem Entwickler auf die Community. Ideen der Community werden ins Projekt aktiv eingefügt(Schiffdesign, Features, etc. ).

    Sowohl Warframe als auch PS2 haben was Langzeitmotivation angeht mehr drauf als Destiny und das sind beides F2P Spiele die kein Budget von 50 Millionen haben. Ist nur wieder ein Beispiel wie die AAA-Titel-Content-Mafia den Hypetrain nutzt.

  6. Re: Man Sollte es wie bei Destiny machen...

    Autor: Sharkuu 07.07.15 - 10:56

    also, wareframe mag zwar ähnlich aussehen, ist aber für mich kein konkurent. damit meine ich, in dem spiel kannst du endlos viel mehr machen, als bei destiny.

    halo ist auch kein konkurent. das ist einfach konkurenzlos.

    destiny ist einfach extrem geflopt. das pve war schon vor max lvl langweilig. das pvp ganz ok, wenn da nicht die op pve waffen wären. dazu kommt dann, das man ja immer die neuesten dlcs haben muss, weil altes marken equip entfernt wird.

    destiny war ganz cool für zwischendruch. hätte f2p sein müssen. warframe ist dann etwas ähnliches mit deutlich mehr langzeitmotivation. planetside dann ein battlefield in dem bereich.

  7. Re: Man Sollte es wie bei Destiny machen...

    Autor: Hatrantator 07.07.15 - 16:13

    Schon klar. Obwohl das (und dabei lang nicht so schlimm wie in anderen games) Grinden in Warframe auch schon ziemlich langweilig wird

  8. Re: Man Sollte es wie bei Destiny machen...

    Autor: SirFartALot 07.07.15 - 16:31

    k41 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... wer will schon 3D mit der Rift haben, wenn er auch die gute
    > Konsolengrafik genießen kann.

    Interessant dass du das aufbringst. Da gibts jetzt gerade wieder Diskussionen darueber, warum man bei SC seit rund einem Jahr keine Weiterentwicklung/Infos mehr auf dem Sektor gesehen hat.

    "It's time to throw political correctness in the garbage where it belongs" (Brigitte Gabriel)
    Der Stuhlgang während der Arbeitszeit ist die Rache des Proletariats an der Bourgeoisie.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Go-to-Market Experte "New Work Produkte" (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau, Sankt Gallen (Home-Office möglich)
  2. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d Abteilung Warenwirtschaft
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim
  3. IT-Serviceverantwortliche*r für den Bereich Netzwerk
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V., München
  4. Leiter*in der Gruppe IT-Service Center
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 32,99€ (Bestpreis!)
  2. 32,99€ (Bestpreis!)
  3. mit bis zu 30% Rabatt
  4. (u. a. MSI Optix G32CQ4DE WQHD/165 Hz für 329€ + 6,99€ Versand und be quiet! Pure Base 600...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
Förderung von E-Autos und Hybriden
Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
Von Werner Pluta

  1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
  2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
  3. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck

Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
Neues Apple TV 4K im Test
Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
  2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
  3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung

Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring