Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Destiny: Der Always-Online-Sonnensystem…

Looks nice...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Looks nice...

    Autor: kitingChris 17.02.13 - 21:48

    hoffentlich wird es auch genauso episch wie es den Anschein macht...
    von Bungie kommen einfach nur klasse spiele

  2. Re: Looks nice...

    Autor: theonlyone 17.02.13 - 22:50

    kitingChris schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hoffentlich wird es auch genauso episch wie es den Anschein macht...
    > von Bungie kommen einfach nur klasse spiele


    Ohoh das ist ganz ganz gefährlich auf den hype zug zu springen.

    Hoffen darf man immer, aber lass den hype zug einfach abfahren, das kann extrem übel nach hinten los gehen, gerade wenn man sich von Marketing Geblubber komplett über den Haufen quatschen lässt.


    Ich mag es auch irgendwie dem hype zu unterliegen, aber es tut ne ganze ecke mehr weh wenn das achso tolle Spiel am Ende komplett an den Erwartungen scheitert.


    Wenn ich echte Ingame Szenen sehen kann, DANN kann man sich ein urteil bilden.

    Über reines gequatsche aber nicht.

  3. Re: Looks nice...

    Autor: supermulti 17.02.13 - 23:30

    Was auch immer dabei rauskommt, diese Artworks sind so ziemlich das ansprechende was ich jemals in dem Bereich gesehen habe.

    Persistent, Online, Shooter, Bungie.. Bei den Schlagwörtern hab ich mich wirklich gefreut, aber Konsolenexklusiv, das schreckt dann doch ab.
    Ich finde einfach, dass man in PC-Titel besser eintauchen kann, da sie irgendwie mehr Spieltiefe bieten.

    Achtung: nur meine Meinung

  4. Re: Looks nice...

    Autor: kitingChris 18.02.13 - 00:02

    supermulti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Persistent, Online, Shooter, Bungie.. Bei den Schlagwörtern hab ich mich
    > wirklich gefreut, aber Konsolenexklusiv, das schreckt dann doch ab.
    > Ich finde einfach, dass man in PC-Titel besser eintauchen kann, da sie
    > irgendwie mehr Spieltiefe bieten.
    >
    > Achtung: nur meine Meinung

    Naja ich bin mittlerweile mehr Fan von Konsolenspielen... speziel xbox360
    Finde ich entspannter zu spielen (zurücklehnen statt an der Tastatur zu klemmen)

    Aber da sind die Geschmäcker bekanntlich verschieden.
    Und ich spiel durchaus auch gerne auf meinem Rechner...

    Dass es wieder exklusiv für Konsole rauskommen soll finde ich aber auch etwas blöd.
    Solche Einschränkungen sind mir auch immer unsympatisch.

  5. Re: Looks nice...

    Autor: thorsten thorben kai uwe 18.02.13 - 05:25

    Ich finde, dass sieht irgendwie alles sehr nach Halo 4 aus. Natürlich hat Bungie die Artworks nicht erst bei Erscheinen von Halo 4 angenfangen, aber trotzdem. So z.B. sind Ähnlichkeiten mit der Kugel des Didaktikers, der Prometheaner und generell der abstrakten Blutsvater-Konstrukte zu erkennen.

  6. Re: Looks nice...

    Autor: samurai1226 18.02.13 - 08:20

    thorsten thorben kai uwe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde, dass sieht irgendwie alles sehr nach Halo 4 aus. Natürlich hat
    > Bungie die Artworks nicht erst bei Erscheinen von Halo 4 angenfangen, aber
    > trotzdem. So z.B. sind Ähnlichkeiten mit der Kugel des Didaktikers, der
    > Prometheaner und generell der abstrakten Blutsvater-Konstrukte zu erkennen.

    Bungie arbeitet seit 2009 an Destiny, Halo 4 hingegen wurde von 343 Industries entwickelt - Bungie hat mit Halo 4 also nichts am Hut ;)

  7. Re: Looks nice...

    Autor: kitingChris 18.02.13 - 11:07

    samurai1226 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bungie arbeitet seit 2009 an Destiny, Halo 4 hingegen wurde von 343
    > Industries entwickelt - Bungie hat mit Halo 4 also nichts am Hut ;)

    mh nicht ganz im Video wird schon Bezug zur Halo Reihe hergestellt... aber die starken Ähnlichkeiten sehe ich jetzt nicht.

  8. Re: Looks nice...

    Autor: thorsten thorben kai uwe 18.02.13 - 19:23

    samurai1226 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thorsten thorben kai uwe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich finde, dass sieht irgendwie alles sehr nach Halo 4 aus. Natürlich
    > hat
    > > Bungie die Artworks nicht erst bei Erscheinen von Halo 4 angenfangen,
    > aber
    > > trotzdem. So z.B. sind Ähnlichkeiten mit der Kugel des Didaktikers, der
    > > Prometheaner und generell der abstrakten Blutsvater-Konstrukte zu
    > erkennen.
    >
    > Bungie arbeitet seit 2009 an Destiny, Halo 4 hingegen wurde von 343
    > Industries entwickelt - Bungie hat mit Halo 4 also nichts am Hut ;)

    Ich weiß, dass Halo 4 nicht von Bungie kommt :D
    Dann müssen es einfach sehr zufällige Parallelen sein. Oder Frank O Connor hat nach seinem Abgang (nach der Fertigstellung von Halo:Reach Ende 2010) zu 343 ein paar Ideen mitgenommen ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung, Berlin
  2. DPD Deutschland GmbH, Großostheim
  3. Zentiva Pharma GmbH, Berlin
  4. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20
  2. 99,90€
  3. 119,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
    Elektromobilität
    Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

    Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
    2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
    3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

    Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
    Swobbee
    Der Wechselakku kommt wieder

    Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
    2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
    3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    1. RHEL-Klon: Fermilab stellt Scientific Linux ein
      RHEL-Klon
      Fermilab stellt Scientific Linux ein

      Das Fermilab will seine Arbeiten an dem RHEL-Klon Scientific Linux langfristig beenden. Neue Versionen wird es damit nicht mehr geben. Zuvor ist auch schon das Cern ausgestiegen. Stattdessen wird auf CentOS gesetzt.

    2. Airpods 2 und Galaxy Buds im Test: Apple und Samsung sind beim Kundenausschluss gleich gut
      Airpods 2 und Galaxy Buds im Test
      Apple und Samsung sind beim Kundenausschluss gleich gut

      In gewisser Weise sind die Bluetooth-Hörstöpsel von Apple und Samsung die ungewöhnlichsten auf dem Markt. Denn wer nicht das vom Hersteller bevorzugte Betriebssystem nutzt, hat sowohl bei den Airpods 2 als auch bei den Galaxy Buds erhebliche Einbußen.

    3. Sets: Die Tabansicht für Windows 10 kommt wohl doch nicht
      Sets
      Die Tabansicht für Windows 10 kommt wohl doch nicht

      Microsoft hat laut internen Quellen die Arbeit an der Funktion Sets eingestellt. Darüber hätten Nutzer Office 365 und Browserseiten als Tabs in einem Fenster öffnen können. Die Entwicklung von Edge auf Chromium-Basis hatte wohl Vorrang.


    1. 12:25

    2. 12:10

    3. 11:57

    4. 11:51

    5. 11:50

    6. 11:46

    7. 11:35

    8. 11:19