1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Details zu den zufallsgenerierten Levels…

Hellgate

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hellgate

    Autor: feierabend 24.07.09 - 11:11

    Waren bei Hellgate die Level nicht auf zufallsbasiert?
    Wie wars denn da um die Abwechslung/Vielfältigkeit bestellt?
    Habs nie gespielt.

  2. Re: Hellgate

    Autor: Uebersicht 24.07.09 - 11:14

    Hellgate ist die Maßeinheit für Langeweile.

  3. Re: Hellgate

    Autor: damnit 24.07.09 - 11:18

    Bei mir wars meistens sehr eintönig da die Leveltexturen nicht angezeigt wurden...
    Mobs only sozusagen.....

  4. Re: Hellgate

    Autor: Hellgate 24.07.09 - 11:46

    Der Zufall hielt sich bei dem Leveldesign im Grenzen. Man hatte mehr oder weniger eine Handvoll Templates (Außenbereich, langezogene Gassen, Gassen mit Gittermuster etc.) die mit entsprechenden Elementen aufgefüllt (Häuser, Gruben, Fassaden etc.) und mit zerstörbaren Kisten und Fässer dann garniert wurden. Alles in allem war es nicht besonders gut gelöst.

    Kam die Platzierung von den jeweiligen Monsterarten hinzu. Es gab eine Auswahl pro Level, aus denen dann letztendlich drei bestimmmt wurden. Jede hatte ihr Stärken und Schwächen. Wurde ein ungünstiges Leveldesign mit für den Level sehr starken Arten ausgewählt, wurde das Level für manche Klassen unspielbar. Genauso gab es Kombination die wegen der Einfachheit extrem langweilig wurden.

    Das Tuning ging dann in der Insolvenz unter.

  5. Re: Hellgate

    Autor: Systemfehler 24.07.09 - 12:04

    Uebersicht schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hellgate ist die Maßeinheit für Langeweile.

    Hellgate ist die Maßeinheit für verschenktes Potential aufgrund von menschlichem Versagen.

  6. Re: Hellgate

    Autor: Keimax 24.07.09 - 12:32

    45 Euro hab ich bezahlt *SAUERBIN*
    Im Koop hat das schon Spass gemacht... aber ohne Server nix Koop.
    Allein die Waffen zu pimpen, damit sich konnte man sehr lange aufhalten :)
    (Musste man aber nicht)

  7. Re: Hellgate

    Autor: Somian 24.07.09 - 12:57

    ja. die hätten schon einen LAN-modus rausbringen können oder wenigstens die serversoftware releasen, damit sich die community nach dem ende der offiziellen server eigene aufsetzen kann =/

  8. Maßeinheit...

    Autor: DER GORF 24.07.09 - 12:59

    Meine Lagenweile ist gerade so ca. zwei Hellgates groß...

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  9. Re: Hellgate

    Autor: H-Gater 24.07.09 - 13:08

    Habe HG:L immer gerne gezockt, aber das Level-Baukasten-System war wirklich nicht das Beste. Es war zu wenig Abwechslung, vorallem weil die Welten meist sehr klein waren, da war der Aufbau von Diablo2 besser. Also längere Welten mit kleineren Nebenwelten....

  10. Re: Hellgate

    Autor: Systemfehler 24.07.09 - 14:16

    Somian schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ja. die hätten schon einen LAN-modus rausbringen
    > können oder wenigstens die serversoftware
    > releasen, damit sich die community nach dem ende
    > der offiziellen server eigene aufsetzen kann =/
    >
    > www.paythegame.net

    Geht nicht - die Rechte liegen für Asien bei Hanbit und für Nordamerika und Europa bei Namco Bandai, wobei kein Mensch weiß, warum diese ***freiwillige Selbstzensur*** nicht an Hanbit verkaufen, die es weltweit weiter betreuen wollen und mittlerweile wohl auch erfolgreich weiterentwickln. Zum ***freiwillige Selbstzensur*** ist das - was nützen diesen ***freiwillige Selbstzensur*** von Namco die Rechte, wenn sie damit offenbar nichts anstellen wollen. In so einem Fall sollte es diesen ***freiwillige Selbstzensur*** einfach aberkannt werden oder sie wenigstens zu einem plausiblen Statement dieser Verfahrensweise verdonnert werden können. ***freiwillige Selbstzensur*** die.

  11. Re: Hellgate

    Autor: Systemfehler 24.07.09 - 14:21

    H-Gater schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Habe HG:L immer gerne gezockt, aber das
    > Level-Baukasten-System war wirklich nicht das
    > Beste. Es war zu wenig Abwechslung, vorallem weil
    > die Welten meist sehr klein waren, da war der
    > Aufbau von Diablo2 besser. Also längere Welten mit
    > kleineren Nebenwelten....

    Soweit ich mich noch erinnern kann, waren die Betaspieler von Patch 2.0 (war es glaube ich) recht begeistert und dieser Patch hätte auch einiges mehr Abwechslung in die Tiles gebracht.

    Leider ist das Geld für mehr Content in koreanischen Sushi-Bars vernichtet worden und die Annahme seitens Flagship, dass sich potentielle Spieler mit einer verbuggten, halbfertigen Vollversion und einem undurchdachten Bezahlsystem abspeisen lassen, hat sich im Nachhinein, als fatal erwiesen. :(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Bonn
  2. DRÄXLMAIER Group, Garching
  3. Diehl Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee
  4. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 64,99€
  3. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter