1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deus Ex Mankind Divided: Square Enix…

Da geht noch mehr...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da geht noch mehr...

    Autor: Der schwarze Ritter 02.10.15 - 11:21

    was man da kürzen könnte. Wobei Deus Ex in diesem Zustand jetzt ja fast noch okay ist. Aber dieses unsägliche "Jeder Händler bekommt eine eigene Collectors Edition, so dass kein Spieler alle Inhalte haben kann" gehört in die Tonne und so lange boykottiert, bis die Publisher das gerafft haben. Ich kaufe mir seit Jahren keine Spiele mehr mit so verteilten Bonusinhalten, und wenn mich das Spiel selbst noch so sehr reizen würde. Dafür gibts keinen Cent von mir!

  2. Re: Da geht noch mehr...

    Autor: Braineh 02.10.15 - 12:15

    Der Haken ist - machen sie es so nicht, kommt der ganze Krimskrams dann halt als kostenpflichtiger DLC.
    Allerdings muss man auch sagen - nach ein paar Monaten gibt's die Spiele und meist auch die Superdupa-Collection Upgrades eh im Angebot...

  3. Re: Da geht noch mehr...

    Autor: Hotohori 02.10.15 - 13:42

    Ich finds amüsant, warum? Weil es nur um unwichtige Bonis geht, die das Spiel zu 99,9% kein Stück besser machen. Lediglich die Spieler reden sich das erfolgreich ein.

    So lange das Spiel selbst komplett ist sind mir solche Bonisinhalte wurscht.

  4. Re: Da geht noch mehr...

    Autor: Dwalinn 02.10.15 - 14:26

    Es geht nicht nur um Bonus Kleidung oder ein paar Bonus Autos, ab und zu geht es auch um ein paar Bonus Missionen (macht das spiel nicht besser aber sorgt für zusätzlichen Spielspaß)

  5. Re: Da geht noch mehr...

    Autor: Menplant 02.10.15 - 14:35

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was man da kürzen könnte. Wobei Deus Ex in diesem Zustand jetzt ja fast
    > noch okay ist. Aber dieses unsägliche "Jeder Händler bekommt eine eigene
    > Collectors Edition, so dass kein Spieler alle Inhalte haben kann" gehört in
    > die Tonne und so lange boykottiert, bis die Publisher das gerafft haben.
    > Ich kaufe mir seit Jahren keine Spiele mehr mit so verteilten
    > Bonusinhalten, und wenn mich das Spiel selbst noch so sehr reizen würde.
    > Dafür gibts keinen Cent von mir!
    verteilte Bonusinhalte -> Pokemon ist damit bisher ganz gut gefahren.

    Ich finde so ein Stufensystem völlig legitim. Naütrlich ist das in gewisser Weise Geldmacherei, aber genausogut kann man Produktmarketing generell verteufeln. Wenn es gut umgesetzt ist* profitieren beide Seiten; Wenn nicht liegt es eigentlich an den Käufern so etwas zu boykottieren, was in diesem Fall ja scheinbar auch Erfolg gezeigt hat.

    * Gut umgesetzt im Sinne von der Spieler bekommt für sein Geld einen angemessenen Gegenwert

    Gerade im Videospielbereich tümmeln sich seltsame Gemüter unter den Käufern. DLCs sind blanker Kapitalismus, Early Access bedeutet ein Spiel früher spielen zu dürfen, Publisher sind generell scheiße, Free2play ist scheiße, Spiele für 60¤ sind zu teuer ...
    Spielzeit/Euro ist ein guter aber, nicht perfekter Indikator für Preis-Leistung. Ich habe schon Spiele mit dem x-fachen an Spielzeit z
    Ich habe schon Spiele mit dem x-fachen an Spielzeit/Euro gespielt und obwohl das ein relativ guter Indikator für Preis-Leistung ist gibt es trotzdem Abweichungen. Manche Spiele könnte man in der Mitte durchschneiden und zweimal verkaufen, andere lassen dich spielspaßfern stundenlang eine Taste drücken, wieder andere sind glänzen trotz kurzer Spielzeit und sind durchaus den im verhältnis höheren Spielpreis wert.

    Qualität darf sich ruhig etwas kosten lassen. Die aktuelle Mentalität der Verbraucher ist aber eher blind kaufen oder auf den 90% Steam Sale warten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.10.15 14:36 durch Menplant.

  6. Re: Da geht noch mehr...

    Autor: Braineh 02.10.15 - 14:42

    Na ja, bis es bei 90% off ankommt, gehen bei einem hochklassigen Titel mitunter Jahre ins Land. Für 50% reichen meist sechs Monate. Muss halt auch jeder für sich entscheiden, ob er das Spiel bei Erscheinen spielen will oder dir Geduld hat zu warten. Deus Ex HR hat mich extremst gefesselt, von daher ist für mich MD ein Pflichtkauf zum Erscheinungstag.

  7. Re: Da geht noch mehr...

    Autor: mnementh 02.10.15 - 14:50

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finds amüsant, warum? Weil es nur um unwichtige Bonis geht, die das
    > Spiel zu 99,9% kein Stück besser machen. Lediglich die Spieler reden sich
    > das erfolgreich ein.
    >
    > So lange das Spiel selbst komplett ist sind mir solche Bonisinhalte
    > wurscht.
    Naja, das ist angewandte Psychologie. Natürlich sind die Bonusinhalte zu 90% wurscht. Aber als Käufer - selbst wenn man das weiß und die Boni als Unfug ansieht - möchte man ungern die "schlechtere" Version haben. Deshalb funktioniert der Kram.

  8. Re: Da geht noch mehr...

    Autor: Braineh 02.10.15 - 14:55

    mnementh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hotohori schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich finds amüsant, warum? Weil es nur um unwichtige Bonis geht, die das
    > > Spiel zu 99,9% kein Stück besser machen. Lediglich die Spieler reden
    > sich
    > > das erfolgreich ein.
    > >
    > > So lange das Spiel selbst komplett ist sind mir solche Bonisinhalte
    > > wurscht.
    > Naja, das ist angewandte Psychologie. Natürlich sind die Bonusinhalte zu
    > 90% wurscht. Aber als Käufer - selbst wenn man das weiß und die Boni als
    > Unfug ansieht - möchte man ungern die "schlechtere" Version haben. Deshalb
    > funktioniert der Kram.


    Dazu musst du aber anmerken, dass es das schon seit der CD gibt, Limited Editions mit Bonus-Tracks und B-Sides und so weiter. :-)

  9. Re: Da geht noch mehr...

    Autor: Chantalle47 02.10.15 - 15:21

    Menplant schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Qualität darf sich ruhig etwas kosten lassen. Die aktuelle Mentalität der
    > Verbraucher ist aber eher blind kaufen oder auf den 90% Steam Sale warten.

    Naja, wenn das Spiel wie der Vorgänger mit XING Werbung vollgeknallt ist, dann ist es keine 60¤ wert. :p

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hessisches Ministerium der Finanzen / FITKO, Frankfurt am Main, Berlin
  2. Dataport, verschiedene Standorte
  3. ABB AG, Mannheim
  4. Hays AG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 477€ (Vergleichspreis ca. 525€)
  2. 589€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Amazon-Geräte im Angebot, Thrustmaster T300 RS GT Edition für 259€, T300 RS GT Edition...
  4. 79€ (Bestpreis mit Saturn. Vergleichspreis über 100€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de