Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deus Ex The Fall angespielt: Mobiles…

Mobile Endgeräte

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mobile Endgeräte

    Autor: baltasaronmeth 07.06.13 - 14:23

    Schön gesagt. Mobile Endgeräte. Das sind die Geräte, auf denen gute Sachen enden, wenn sonst keine schnelle Mark mehr daraus zu gewinnen ist. Endgerät... Endlösung... Ich mag unsere Sprache.

  2. Re: Mobile Endgeräte

    Autor: ichbinhierzumflamen 07.06.13 - 14:44

    baltasaronmeth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schön gesagt. Mobile Endgeräte. Das sind die Geräte, auf denen gute Sachen
    > enden, wenn sonst keine schnelle Mark mehr daraus zu gewinnen ist.
    > Endgerät... Endlösung... Ich mag unsere Sprache.


    endlos einfältige diskussionen :)

  3. Re: Mobile Endgeräte

    Autor: Charles Marlow 07.06.13 - 14:58

    Endgeräte für Endverbraucher.

    Sagt schon überdeutlich aus an WELCHEM Ende der Nahrungskette die Konsumenten für die Hersteller stehen.

  4. Re: Mobile Endgeräte

    Autor: Nemorem 07.06.13 - 18:23

    baltasaronmeth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schön gesagt. Mobile Endgeräte. Das sind die Geräte, auf denen gute Sachen
    > enden, wenn sonst keine schnelle Mark mehr daraus zu gewinnen ist.
    > Endgerät... Endlösung... Ich mag unsere Sprache.

    Schön gesagt. Unendlich schade für die Serie und das vielleicht letzte nicht versaute Franchise von Square Enix, aber wie soll man auch den Square Zug stoppen, der gerade mit 300 Sachen gegen die Wand fährt? Mehr als sagen kann man es ihnen nicht.

  5. Re: Mobile Endgeräte

    Autor: elgooG 07.06.13 - 21:01

    baltasaronmeth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schön gesagt. Mobile Endgeräte. Das sind die Geräte, auf denen gute Sachen
    > enden, wenn sonst keine schnelle Mark mehr daraus zu gewinnen ist.
    > Endgerät... Endlösung... Ich mag unsere Sprache.

    Endlager nicht vergessen. Immerhin wollen wir unseren Atommüll ja auch für immer (=20 Jahre) dort lagern. ;-)

    Aber jetzt mal im Ernst: Es scheitert eher an der schlechten Bedienung. Touch wäre toll für Echtzeit- und Rundenstrategie wie Supreme Commander oder Civilization, aber bei Action-Spielen macht das eben keinen Sinn.

    Man braucht richtige Knöpfe und einen Joystick, oder zumindest ein Digikreuz. Wer viel mit einem kleinen Gerät spielen möchte sollte sich lieber einen Gameboy oder eine PSP kaufen.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. afb Application Services AG, München
  3. Hochschule für Technik Stuttgart University of Applied Sciences, Stuttgart
  4. Technische Universität Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SEO: Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen
SEO
Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen

Websites von Frauen werden auf Google schlechter gerankt als die von Männern - und die deutsche Sprache ist schuld. Was lässt sich dagegen tun?
Von Kathi Grelck

  1. Google LED von Nest-Kameras lässt sich nicht mehr ausschalten
  2. FIDO Google führt Logins ohne Passwort ein
  3. Nachhaltigkeit 2022 sollen Google-Geräte Recycling-Kunststoff enthalten

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29