1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutscher Computerspielpreis: Erwartete…

bestes deutsches spiel

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. bestes deutsches spiel

    Autor: ubuntu_user 08.04.16 - 09:15

    gibt es auch ein anderes als anno?

  2. Re: bestes deutsches spiel

    Autor: glowbewohner 08.04.16 - 09:20

    Artikel nicht gelesen? Deponia doomsday zum Beispiel

  3. Re: bestes deutsches spiel

    Autor: Lemo 08.04.16 - 09:42

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gibt es auch ein anderes als anno?

    Anno ist nun mal eines der wenigen "Blockbuster"-Spiele, die so erfolgreich sind. ;)

  4. Re: bestes deutsches spiel

    Autor: Dwalinn 08.04.16 - 11:01

    Und das hätte ich auch lieber als Gewinner gesehen... schlicht damit Daedalic das Geld gleich ins nächste game investieren kann^^

  5. Re: bestes deutsches spiel

    Autor: blariog 08.04.16 - 15:43

    Auf der anderen Seite wäre es schon cool, wenn kein Blockbuster das Scheinwerferlicht kriegen würde, sondern was cooles aus der zweiten Reihe. Daedelic wurde schon genannt.

  6. Re: bestes deutsches spiel

    Autor: Hotohori 08.04.16 - 20:30

    +1 ^^

  7. Re: bestes deutsches spiel

    Autor: Dwalinn 11.04.16 - 11:05

    Sorry aber Daedelic ist sicherlich nichts aus der zweiten Reihe.. dafür hat Gronkh gesorgt...
    da soll noch einer sagen LetsPlays sorgen dafür das man ein Spiel nicht kauft, spätestens nach der zweiten Folge (bzw nach der 1. Stunde des Streams) kauft man es sich selbst weil Gronkh zu langsam ist.

  8. Re: bestes deutsches spiel

    Autor: Lemo 12.04.16 - 15:12

    Das klappt aber nur bedingt für die ganze Branche im Gesamten. Bei Indie-Spielen -> deutliches Ja.
    Bei AAA (mit Extra A) Titeln ist der Effekt schon deutlich geringer, da der Preis meist viel höher ist und die Hürde damit größer.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  4. ITEOS, verschiedene Einsatzgebiete

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,61€
  2. 13,99€
  3. (-11%) 7,99€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Ãœberwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
    Starlink
    SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

    Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
    2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
    3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

    1. Scheuer: Steuergelder sollen 5.000 weiße Flecken schließen
      Scheuer
      Steuergelder sollen 5.000 weiße Flecken schließen

      Die Bundesregierung will den Mobilfunkausbau vereinfachen und 1,1 Milliarden Euro für die Schließung weißer Flecken ausgeben. Doch bis wann die Mobilfunkstrategie umgesetzt sein soll, ist völlig unklar.

    2. E-Privacy-Verordnung: Medien sollen Tracking-Erlaubnis bekommen
      E-Privacy-Verordnung
      Medien sollen Tracking-Erlaubnis bekommen

      In die jahrelangen Verhandlungen zur E-Privacy-Verordnung kommt Bewegung. Die EU-Mitgliedstaaten könnten sich auf eine pauschale Tracking-Erlaubnis für Medien und Drittanbieter einigen.

    3. Chemiekonzern: BASF kauft 3D-Druck-Dienstleister Sculpteo
      Chemiekonzern
      BASF kauft 3D-Druck-Dienstleister Sculpteo

      3D-Druck on Demand ist für den größten Chemiekonzern BASF so interessant, dass er den 3D-Druck-Anbieter Sculpteo übernimmt. Das Unternehmen möchte Sculpteo als ein Schaufenster für seine Materialien nutzen, erklärte der Gründer.


    1. 18:59

    2. 18:41

    3. 18:29

    4. 18:00

    5. 17:52

    6. 17:38

    7. 17:29

    8. 16:55