1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutscher Computerspielpreis: Lords of…

Gute Wahl

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gute Wahl

    Autor: elgooG 22.04.15 - 07:28

    Auch wenn die deutsche Spieleindustrie nach ihrem kurzen Aufwärtstrieb schon wieder dahinsicht und es nicht schwer ist den Preis zu gewinnen, gönne ich Deck 13 den Sieg gerne. "Lords of the Fallen" war ein sehr gutes Spiel. Ein paar Macken, aber trotzdem hätte ich mich gefreut, wenn sie auch für den zweiten Teil verantwortlich geworden wären.

    Das auch "Darks Souls 2" dabei war, lässt hoffen, dass die Gegenbewegung gegen diese ganzen Casual-Games doch endlich an Fahrt gewinnt und sich wieder Menschen zu Spielen hinreißen lassen, die fordern und mehr bieten als der 1000. Teil von neu aufgegossene Grafikblendern.

    Das außgerechnet die deutsche Politik vor Ort ist, wundert mich. Schließlich sorgen sie ja anhaltend dafür, dass auch hier Deutschland wieder technologisches Entwicklungsland bleibt. Eigentlich hätte man sie des Raumes verweisen sollen. Sie interessieren sich sowieso nicht dafür und nehmen diese milliardenschwere Industrie, sowieso immer noch nicht ernst und legen ihr allenfalls Steine in den Weg.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  2. Re: Gute Wahl

    Autor: M.Kessel 22.04.15 - 08:06

    Bei allem Respekt, aber ausgerechnet Dark Souls 2?

    Wo die Firma Bandai grade alle ihre treuesten Spieler mit der DirectX 11 HD Version in den Ar.. in den Allerwertesten getreten hat?

    Ein Update auf DirectX 11 mit ein paar zusätzlichen mickrigen Features als neues Spiel zu verkaufen ist zumindest sehr fragwürdig, wird aber letztendlich dazu führen, das von dieser Firma in Zukunft kein Spiel mehr am Releasetag gekauft wird. Die haben, als Konsolen und Spielzeugfirma, nicht begriffen, das Spiele auf PC nicht in Kategorien DX9 und DX11 getrennt verkauft werden. das hat in einem Spiel zu sein!

    Jeder der diesen offensichtlichen Nepp am eigenen Leib erlebt hat, wird sich hüten nochmal auf diese Geschäftspraktik hereinzufallen. War natürlich ein tolles Angebot für mich, der in der Lage ist abzuwarten ...

    "Fool me once ...."

    Das nur ein paar tausend Stimmen abgegeben wurden, ist nicht verwunderlich. Es zeigt nur welche Bedeutung dieser Preis bei der Zielgruppe, den Spielern hat:

    Nämlich KEINE.

    Diese Art von Mißachtung haben sich die politischen Ausrichter des Preises auch hart erarbeitet. Für mich ist der Preis eher eine tragische Lachnummer. Durch die zensierte politisch korrekte Vorauswahl ist ein ernstzunehmende Bedeutung des Preises schon mal stark gefährdet. Da ein Vetorecht besteht, und dieses auch zur Anwendung kam, ist jegliche Bedeutung, die dieser Preis jemals haben könnte völlig im Eimer.

    Über Jahre hinweg, die diese Praxis durchgeführt wurde verlor der Preis immer mehr an Bedeutung. Die Preise die ausgelobt wurden waren derart fern von jeglicher Verkaufchart Realität, das es fast geschmerzt hat, der Gewinner eines solchen Preises zu sein.

    Den Todesstoß hat der Preis für mich erhalten, als die beiden einzigen Personen, die überhaupt etwas mit der Spieleszene an sich zu tun haben, die Redakteure zweier Spielezeitschriften, den Kram hingeworfen haben und diese Farce verlassen haben.

    Wahrscheinlich ist das auch der Grund, warum man wohl dieses Jahr die Vorgaben aufgeweicht hat. Aber letztendlich ist dieser Preis ein totes Pferd, wenn Fans mobilisiert werden müssen, um dort für ihr Spiel zu stimmen, und nur ein paar tausend Stimmen zustande bringen.

  3. Re: Gute Wahl

    Autor: ph0b0z 22.04.15 - 08:37

    Und das ist inwiefern relevant für die Qualität eines Spiels, was zudem auf anderen Plattformen sicher deutlich wichtiger für Studio & Publisher ist (was widerum keine Relevanz für die Preisvergabe haben dürfte)?

    DS2 ist trotzdem ziemlich weit vorne, wenn auch nicht ganz so weit wie Demon's Souls und Dark Souls. ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.04.15 08:43 durch ph0b0z.

  4. Re: Gute Wahl

    Autor: Vaako 25.04.15 - 14:06

    M.Kessel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei allem Respekt, aber ausgerechnet Dark Souls 2?
    >
    > Wo die Firma Bandai grade alle ihre treuesten Spieler mit der DirectX 11 HD
    > Version in den Ar.. in den Allerwertesten getreten hat?

    Bandai?! Souls Games und Bloodborne sind von Fromsoft die haben nix mit Bandai zu tun soweid mir bekannt ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WINGAS GmbH, Kassel
  2. über InterSearch Personalberatung GmbH & Co. KG, Raum Köln, Lüdenscheid, Siegen
  3. QSC AG, verschiedene Standorte
  4. BAM Corporate Services GmbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-91%) 1,20€
  2. 46,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kryptographie: Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator
Kryptographie
Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator

Mit der Maximator-Allianz haben fünf europäische Länder einen Gegenpart zu den angelsächsischen Five Eyes geschaffen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Security Bundestagshacker kopierten Mails aus Merkels Büro
  2. Trumps Smoking Gun Vodafone und Telefónica haben keine Huawei-Hintertür
  3. Sicherheitsforscher Daten durch Änderung der Bildschirmhelligkeit ausleiten

Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Ultima 6 - The False Prophet: Als Britannia Farbe bekannte
Ultima 6 - The False Prophet
Als Britannia Farbe bekannte

Zum 30. Geburtstag von Ultima 6 habe ich den Rollenspielklassiker wieder gespielt - und war überrascht, wie anders ich das Spiel heutzutage wahrnehme.
Ein Erfahrungsbericht von Andreas Altenheimer

  1. Pathfinder 2 angespielt Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
  2. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  3. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale