1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutscher Entwicklerpreis 2011: Crysis 2…

Jetzt ist es ganz sicher

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jetzt ist es ganz sicher

    Autor: Endwickler 08.12.11 - 14:54

    Diese Preisverleihung diente vermutlich nur dazu, das Unvermögen der Jury, Spiele zu bewerten, zu demonstrieren.
    Falls es darum ging, einfach mal deutsche Spiele aufzuzählen, waren sie etwas erfolgreicher.
    Und wenn man sich anschaut, woher die so kommen und was die machen: Das wird eine schlimme Zukunft.

  2. Re: Jetzt ist es ganz sicher

    Autor: Endwickler 08.12.11 - 15:51

    Ok, ein Beispiel habe ich mir wieder in den Sinn gerufen: Drakensang Online.

    Hier wurde schon einiges darüber geschrieben und auch ich kann nicht nachvollziehen, wie das Spiel auf eine Awardliste kommen konnte. Von den Spielern sehr wahrscheinlich nicht, also mache ich mal die Akademie dafür verantwortlich. Und die einzigen Gründe, die mir dafür einfallen, sind, dass man entweder jedes deutsche Spiel mal genannt haben will, dass es das einzige deutsche Browserspiel war oder dass jemand diese Firma gefördert sehen will.

    Nur der zweite Grund wäre ein echter Grund für einen Award, aber eine Auszeichnung nur deshalb zu bekommen, weil es eben sonst niemanden gab, der genannt wurde, ist schon eine arge Sache, wie ich finde.

    Von den Inhalten, der Umsetzung, dem Spielgefühl, dem wasauchimmer her fällt mir nichts preiswürdiges zu dem Spiel ein.

    PS an den, der vorher dazu schrieb:
    Es tut mir leid, dass dein Beitrag gelöscht wurde. Auch wenn er etwas ausartete, so hatte sein Inhalt doch eine gewisse berechtigte Kritik enthalten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.12.11 15:53 durch Endwickler.

  3. Re: Jetzt ist es ganz sicher

    Autor: Codemonkey 08.12.11 - 18:47

    Ja so ist das Forenleben! War ich so fies?! ;-)

    Nein es gab schon mehrere Spiele in der Kategorie, von der Jury wurden dann manche aussortiert die zu schlecht waren, zur Wahl standen keine Ahnung 5 oder 6. Ich denke Drakensang hat eine ziemlich gut Grafik, soweit ich weiß hat es aber recht wenig Fleisch.

    Generell: (Und zugegeben ich bin in der Branche) klar kommen aus Deutschland nicht viele gute Spiele, aber ich finde es ist über die letzen 8 Jahre Entwicklerpreis deutlich besser geworden.

    PS.: Ich weiß nicht mehr ob Browserspiele eine Publikumskategorie waren (ich denke mal), dann war die Wahl durch die Internetbesucher.

  4. Re: Jetzt ist es ganz sicher

    Autor: Endwickler 08.12.11 - 23:36

    Das spricht dann aber aus meiner Sicht nicht gerade für die Gamer, die Drakensang Online wählten, denn ein stupideres Rumgeklicke habe ich schon lange nicht mehr gesehen.
    Aber vielleicht befriedigt es ja ein paar Leute und die mögen das dann.

    Drakensang war ganz gut, aber die Onlinevariante: Nein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Zahoransky AG, Todtnau
  2. Universität Bielefeld, Bielefeld
  3. thinkproject Deutschland GmbH, Köln, München
  4. über eTec Consult GmbH, Dreieck Frankfurt - Darmstadt - Hanau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 159€ (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 233,94€)
  2. 159€ (Bestpreis mit MediaMarkt. Vergleichspreis 233,94€)
  3. ab 412,99€ Bestpreis auf Geizhals
  4. (u. a. Mafia - Definitive Edition für 35,99€, Take Two Promo (u. a. The Outer Worlds für 27...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cowboy 3 vs. Vanmoof S3 im Test: Das Duell der Purismus-Pedelecs
Cowboy 3 vs. Vanmoof S3 im Test
Das Duell der Purismus-Pedelecs

Schwarz, schlank und schick sind die urbanen E-Bikes von Cowboy und Vanmoof. Doch nur eines der Pedelecs liest unsere Gedanken.
Ein Praxistest von Martin Wolf

  1. Montage an der Bremse E-Antrieb für Mountainbikes zum Nachrüsten
  2. Hopper Dreirad mit Dach soll Autos aus der Stadt verdrängen
  3. Alternative zum Auto ADAC warnt vor Überlastung von E-Bikes

Geforce RTX 3080 im Test: Doppelte Leistung zum gleichen Preis
Geforce RTX 3080 im Test
Doppelte Leistung zum gleichen Preis

Nvidia hat mit der Geforce RTX 3080 die (Raytracing)-Grafikkarte abgeliefert, wie sie sich viele schon vor zwei Jahren erhofft hatten.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia Ampere Roadmap zeigt Geforce RTX 3080 mit 20 GByte
  2. Nvidia zur Geforce RTX 3080 "Unser bester und frustrierendster Launch"
  3. Geforce RTX 3080 Wir legen die Karten offen

Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner