1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Diablo 3: Blizzard verkleinert die Truhe

die spinnen Doch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. die spinnen Doch

    Autor: OnkelYop 02.02.12 - 21:12

    Bliizard hat sie nicht mehr Alle die Firma wird immer schlechter und Schlechter

    Alle nur noch geldgierig Diablo 3 hat nichts mehr mit diablo Reihe zutun habe ich mitbekommen

    Daher kann mir Diablo 3 Gestohlen bleiben werde kein Pfennig mehr Blizzard Geben
    Sollen die bleiben wo der pfeffer Wächst drecks firma

  2. Re: die spinnen Doch

    Autor: TTX 03.02.12 - 00:12

    Naja D3 werde ich mir eh nicht kaufen, kein LAN-Modus und schon war es vorbei für das Game, warten wir mal ein Jahr, vielleicht gibt es dann Diablo-Friend :-)
    Ich warte halte auf Torchlight2 und kaufe das, die nehmen ihre Spieler wenigstens noch ernst, Blizzard ist halt auch nicht mehr die Schmiede, die sie waren, das sieht man auch an der stetigen Verschlechterung von WoW seit BurningCrusade :), so wird auch bei D3 nur mäßiger cusual Mainstream geboten werden, schade eigentlich, war D2 doch ein dauer Brenner auf LANs und wurde Jahrelang von uns gespielt :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.02.12 00:14 durch TTX.

  3. Re: die spinnen Doch

    Autor: theonlyone 03.02.12 - 10:09

    Ich seh es kommen.

    Die gecrackte D3 Version wird LAN unterstützen und das Inventar modifiziert auf 100fache größe und ein riesen Teil der Spieler kommt sich direkt wieder verschaukelt vor was Blizzard wieder wegkürzt.

    Total berechtigt.

    Der andere Teil der Fanboys wird sich alles hinbiegen, ignoriert man Negativ Punkte sieht das Produkt ja auch viel besser aus.


    Irgendwo fühlt es sich bei Blizzard Titeln gerade so an das sie einfach die Beta verkaufen sollten und das Spiel nicht durch die Beta so zusammen kürzen das es wieder zur Alpha mutiert ; den solche Änderungen in einer Beta zu machen ist schon ein hartes Stück und man macht auch schlechte Werbung mit Dingen die dann so gar nicht im Spiel sind.

    Die sollen mal lieber überall "ständig" erwähnen das D3 keinen LAN und keinen offline Modus hat ; das tut so einem Spiel richtig weh und wie es auch läuft, ~10% wird sich das Spiel kaufen und dann enttäuscht feststellen das es so ist.

  4. Re: die spinnen Doch

    Autor: Altruistischer Misanthrop 03.02.12 - 11:01

    Torchlight 2 wird auch von den eigentlichen Diablo 2 Machern entwickelt ;)
    Auch die (Vanilla-)WoW-Macher haben Blizzard vor Ewigkeiten (noch vor Release des Spiels) verlassen.

    Vom alten Blizzard ist nichts mehr übrig. BioWare wird es ähnlich gehen :)

  5. Re: die spinnen Doch

    Autor: TheDUDE 03.02.12 - 11:54

    Altruistischer Misanthrop schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Torchlight 2 wird auch von den eigentlichen Diablo 2 Machern entwickelt ;)
    > Auch die (Vanilla-)WoW-Macher haben Blizzard vor Ewigkeiten (noch vor
    > Release des Spiels) verlassen.

    Jap und ein paar von Ihnen arbeiten an Spielen die ziemlich gut ausschauen.

    Ich wollte mir mal D3 zuluegen, aber bei den ganzen Ankündigungen, was im Spiel ist und was nicht, da lasse ich lieber mal die Finger davon.

  6. Re: die spinnen Doch

    Autor: HierIch 03.02.12 - 12:41

    Kann mir mal bitte jemand erklären, warum zum Geier ein LAN-Modus so wichtig ist? Wenn man unbedingt mit seinen Kumpels in einem Raum zocken will, dann geht das doch auch online.

  7. Re: die spinnen Doch

    Autor: Skwirrel 03.02.12 - 13:48

    Und trotzdem verstehe ich auch nicht, was daran so schlimm ist, dass es keinen LAN-Modus mehr gibt. Wegen den Leuten die in nem kleinen Kuhkaff wohnen, wo das Internet noch per Hand betrieben ist und da dann keine LAN-Party möglich ist?
    Wohl eher nicht.

    Es ist halt der Weg der Zukunft/Gegenwart, dass nur noch alles online abläuft und man sollte nicht nur immer seinen Standpunkt vor Augen halten, sondern auch den Standpunkt des Unternehmens und der nennt sich nun mal Profit, sowie besserer Schutz vor Raubkopien etc.

    und btw. bei SC2 haben auch viele rumgeweint und jetzt? Es läuft schon seit 2 Jahren ohne große Probleme online, also who cares?!

  8. Re: die spinnen Doch

    Autor: N17 03.02.12 - 17:17

    Genau, weil es einfach super funktioniert wenn 20 bis 100 Spieler durch ein zwei Leitungen mit 1000K Upload müssen nur damit die selbe Information wieder in den selben Raum zurückkommt.

    Andere Online-Spieler aus der Party rauszuhalten is ja auch 0 Aufwand.
    Und nicht zu vergessen dass irgendwelche Anti-Cheat-Programme, die Online üblich sind, es garantiert akzeptieren wenn zig Accounts unter der selben IP aktiv sind.

    -

  9. Re: die spinnen Doch

    Autor: dbettac 03.02.12 - 19:53

    genau, bei einer lan-party mit mehr als 20 teilnehmern organisiert man natürlich eine internetleitung mit 1000er upload... und gibt dann blizzard die schuld an der schlechten verbindung. :)

    eine solche leitung kann übrigens locker 10 diablo2-spieler verkraften - was für eine private lan-party schon eine recht hohe anzahl von spielern ist.

    bei anderen battlenet-spielen war es bisher nie ein problem, wenn mehrere leute über den gleichen router verbunden waren. warum sollte das bei diablo3 plötzlich so sein?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.02.12 19:54 durch dbettac.

  10. Re: die spinnen Doch

    Autor: N17 04.02.12 - 13:09

    dbettac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > genau, bei einer lan-party mit mehr als 20 teilnehmern organisiert man
    > natürlich eine internetleitung mit 1000er upload... und gibt dann blizzard
    > die schuld an der schlechten verbindung. :)
    Der Sinn einer LAN-Party ist es nicht Online mit irgendwem zu spielen, sondern mit den Leuten die auch auf der Party anwesend sind, man braucht dafür also eigentlich garkeine Internetverbindung!
    Das kam eben erst mit Onlineaktivierung etc.

    -

  11. Re: die spinnen Doch

    Autor: theonlyone 05.02.12 - 01:37

    Jeder der 20+ Lan Party mit Starcraft spielen will hat wohl oder übel den SC2 Crack rumliegen, der ironischer weiße den LAN erlaubt.

    Problem gelöst, Blizzard schießt sich selbst ins Bein.

  12. Re: die spinnen Doch

    Autor: MrBrown 05.02.12 - 14:42

    TTX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja D3 werde ich mir eh nicht kaufen, kein LAN-Modus und schon war es
    > vorbei für das Game, warten wir mal ein Jahr, vielleicht gibt es dann
    > Diablo-Friend :-)

    Die 90er Jahre haben angerufen, sie wollen ihre LAN-Parties wieder haben!

    Ich weiß nicht, wenn ich mit Freunden zocken will, dann treffen wir uns im TeamSpeak und zocken online. Und wenn wir uns mal treffen, unternehmen wir was ohne Rechner.

    Ich verstehe ansonsten auch nicht, warum Blizzard seine Änderungen so öffentlich kommuniziert. Ist doch klar, daß sich da in Foren wie hier zig kleine Möchtegern-Gamedesigner dazu berufen fühlen, uns zu erklären, warum das alles total doofe Entscheidungen sind.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist / Engineer Cloud Platform (Microsoft Fokus) (m/w/d)
    INNEO Solutions GmbH, Ellwangen (Jagst) bei Aalen, Stuttgart
  2. Full Stack Java Entwickler (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, deutschlandweit (Home-Office)
  3. Embedded Softwareentwickler (m/w/d)
    BST GmbH, Bielefeld
  4. Mitarbeiter (m/w/d) Reporting und Datenanalyse - Marketing
    dennree GmbH, Töpen (Raum Hof / Oberfranken)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€
  2. 8,99€
  3. (u. a. Train Sim World 2 für 11,50€, Train Simulator 2021 für 8,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de