1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Diablo 3: Blizzard verschiebt PvP-Modus

Man bekommt vom neuen Auto nur die Karosserie und den Motor...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Man bekommt vom neuen Auto nur die Karosserie und den Motor...

    Autor: Charles Marlow 12.03.12 - 12:28

    der Rest wird dann im Laufe der Zeit nachgeliefert.

    Warum nicht gleich noch einen kostenpflichtigen DLC daraus machen?

  2. Nein, das Auto ist schon vollständig...

    Autor: Planet 12.03.12 - 12:42

    Kostenlos nachgeliefert werden Breitreifen, Heckspoiler, Fuchsschwanz, blaue LED-Streifen rundherum, Tieferlegung und die Megaton-Bassrolle (mit gratis Scooter-MP3-Album).

  3. Re: Nein, das Auto ist schon vollständig...

    Autor: Charles Marlow 12.03.12 - 13:18

    Planet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kostenlos nachgeliefert werden Breitreifen, Heckspoiler, Fuchsschwanz,
    > blaue LED-Streifen rundherum, Tieferlegung und die Megaton-Bassrolle (mit
    > gratis Scooter-MP3-Album).

    Wenn Du VORHER dafür die Zusage hattest... dann sollte das auch beim KAUF mit dabei sein.

  4. Re: Nein, das Auto ist schon vollständig...

    Autor: Nolan ra Sinjaria 12.03.12 - 13:21

    hattest du die ZUSAGE`?

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  5. Re: Nein, das Auto ist schon vollständig...

    Autor: LH 12.03.12 - 13:36

    Charles Marlow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Du VORHER dafür die Zusage hattest... dann sollte das auch beim KAUF
    > mit dabei sein.

    Woher stammt die Zusage? War sie verbindlich? Und warum kaufst du etwas, bei dem eine Zusage nicht eingehalten wurde?

    Wie kann man sich den VOR dem Kauf ÜBER den Kauf aufregen, von etwas das man noch gar nicht kaufen kann?
    Ist das eine Art Phantomschmerz für Spielekäufe?

  6. Re: Nein, das Auto ist schon vollständig...

    Autor: Planet 12.03.12 - 13:58

    Charles Marlow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dann sollte das auch beim KAUF mit dabei sein.

    Ganz einfache Lösung, speziell für dich: wenn D3 erscheint, kaufst du es einfach nicht. Sobald der PvP-Patch verfügbar ist, kannst du das nachholen. Diese Wartezeit wäre sonst für alle Spieler angefallen, auch wenn ihnen PvP völlig schnurz ist. Somit wäre dies exakt der Effekt der einzigen anderen Alternative für Blizzard, auf PvP-Oder-Garnichts-Spieler bezogen.

    Weitere Möglichkeiten gibt es nicht, außer in den Wunschträumen von Leuten, die keine Ahnung haben, wie aufwändig Spieleentwicklung ist.

  7. Man bekommt zum neuen Auto keine komplette Tankfüllung

    Autor: Endwickler 12.03.12 - 14:44

    Tja, da musst du eben selber nachfüllen und beim zweiten und dritten mal wird es nicht besser.
    Aber es reicht ja, wenn du später die fehlende Tankfüllung nachgeliefert bekommen wirst. :-)

  8. Re: Man bekommt zum neuen Auto keine komplette Tankfüllung

    Autor: Vorsteher 12.03.12 - 17:47

    Was ist denn hier los... so viele vernünftige Kommentare. Bin erstaunt! Gibt wohl doch noch einige wenige...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Media Cologne GmbH, Hürth
  2. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  3. PDR-Team GmbH, Schwäbisch Gmünd
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 5,99€
  2. (-43%) 22,99€
  3. 23,99€
  4. (u. a. Die Sims 4 für 9,99€, Inselleben für 19,99€, An die Uni! für 19,99€, Vampire für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer
  2. Männer und Frauen in der IT Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
  3. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    1. Intelligente Messsysteme: Zwangs-Rollout der vernetzten Stromzähler startet
      Intelligente Messsysteme
      Zwangs-Rollout der vernetzten Stromzähler startet

      Mit deutlicher Verzögerung kann der verpflichtende Rollout intelligenter Messsysteme starten. Die Vorteile für den Verbraucher dürften sich dabei weiter in Grenzen halten.

    2. Nvidia: Bethesda entfernt fast alle Spiele von Geforce Now
      Nvidia
      Bethesda entfernt fast alle Spiele von Geforce Now

      Nach Activision Blizzard auch Bethesda: Der Publisher streicht die eigenen Titel bei Geforce Now. Einzig ein Wolfenstein-Shooter mit Raytracing-Effekten bleibt in Bibliothek des Spielestreamingdienstes.

    3. Neue Infrastruktur: Berliner Kammergericht darf wieder ins Landesnetz
      Neue Infrastruktur
      Berliner Kammergericht darf wieder ins Landesnetz

      Fast ein halbes Jahr hat das Berliner Kammergericht nach einem Trojaner-Angriff im Notbetrieb gearbeitet. Nun soll das Gericht wieder ans Berliner Landesnetz angeschlossen werden - mit Laptops, die die Mitarbeiter statt USB-Sticks mit nach Hause nehmen können.


    1. 12:29

    2. 12:05

    3. 15:33

    4. 14:24

    5. 13:37

    6. 13:12

    7. 12:40

    8. 19:41