Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Diablo 3: Blizzards Server seit Stunden…

noch jemand zweifel?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. noch jemand zweifel?

    Autor: vlad_tepesch 15.05.12 - 23:11

    Hat noch irgendjemand Zweifel, warum ein unabhängiger Lan-Modus auch zu Zeiten allgegenwärtiger Internetverfügbarkeit Sinn macht?

  2. Re: noch jemand zweifel?

    Autor: mfgchen 15.05.12 - 23:28

    Und dann? Dann spielste für einen Tag nen Offline-Char, den du nich mit ins Battlenet nehmen kannst - suuuuuuuuper ^^

  3. Re: noch jemand zweifel?

    Autor: Trollfeeder 16.05.12 - 11:04

    mfgchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und dann? Dann spielste für einen Tag nen Offline-Char, den du nich mit ins
    > Battlenet nehmen kannst - suuuuuuuuper ^^

    Und das ist dann schlechter als gar nicht spielen? *wunder*

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  4. Re: noch jemand zweifel?

    Autor: Vollstrecker 16.05.12 - 11:44

    Wer LAN Partys macht, der hat meist auch Internet.

    AFAIK verursacht D3 einen Traffik von ca. 5 kb/s. Mit DSL1000 sollten damit 3-4 Spieler versorgt werden können.

    Und auch hier gilt: So gerne ihr auch spielen möchtet, seid ihr mit den Nutzungsbedingungen nicht einverstanden dann lasst das Spiel im Regal liegen. Ihr müsst Blizzard nicht bemitleiden, dass sie nicht euer Geld bekommen haben. Die finden schon genügend Käufer, die mit den Restriktionen bestens klar kommen.

  5. Re: noch jemand zweifel?

    Autor: beaver 16.05.12 - 11:47

    Witzig. Die Nutzungsbedingungen sieht man erst wenn man es gekauft hat, wenn man es nicht gerade digital kauft - und selbst dann meistens nicht vor der Installation des Spiels.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.05.12 11:48 durch beaver.

  6. Re: noch jemand zweifel?

    Autor: Chatlog 16.05.12 - 11:48

    Fuer mich war der Permanent-Online Modus der Dealbreaker das Spiel nicht zu kaufen.

    Wenn will ich nur die Kampagne zocken, was interessiert mich B-Net? *achselzuck*

  7. Re: noch jemand zweifel?

    Autor: Endwickler 16.05.12 - 11:58

    Suche dir doch Spiele, die deinen Anforderungen genügen. Du kaufst auch nicht Autos, die du nicht fahren oder dir nicht leisten kannst.

    Da man in diesem Fall nicht die ganze Welt an seine Anforderungen anpassen kann, muss man sich den Teil der Welt heraussuchen, der einem passt. Das ganze Leben hindurch werden die Menschen damit leben müssen, dass sie nicht alles haben können, was sie haben wollen. Die uneinsichtigen Gamer aber heulen damit die Welt voll oder weisen darauf hin, dass die Welt schlecht sei, obwohl sie für ihre Anforderungen besser sein könnte, wenn nicht andere etwas anderes wollten.

    Ja, ein Jammer, dass nicht alle immer das Gleiche liefern und wollen. :-)

  8. Re: noch jemand zweifel?

    Autor: beaver 16.05.12 - 12:07

    Eher ein Jammer, dass es genug Leute gibt die alles fressen was sie vorgesetzt bekommen. Erst dadurch entstehen Probleme, wenn so wenige kritisch sind und alles mit sich machen lassen.

    Dabei wäre eine andere Lösung eine Win/Win Situation. Ok, die Hersteller ausgenommen, aber Fanboys leben ja für die Hersteller...

  9. Re: noch jemand zweifel?

    Autor: corvoozid 16.05.12 - 12:13

    Warum heult man bitte über nen "Onlinezwang"? Ich denke fast das die die drüber schimpfen das Spiel nur ausm Netz saugen wollen. Und dann dort den Offline Modus vermissen.

    Ihr habt alle Internet um in solchen Foren wie hier zu Posten. Dafür reichts doch auch...

    Und wer dann noch AGB´s bis aufs kleinste auseinander nimmt der hat in meinen Augen eh einen an der Klatsche...

    Danke!

  10. Re: noch jemand zweifel?

    Autor: Vollstrecker 16.05.12 - 12:21

    Auf dem Karton steht bei den Systemvoraussetzung:
    "Breitband-Internet-Verbindung"

  11. Re: noch jemand zweifel?

    Autor: beaver 16.05.12 - 12:29

    Er hat von den Nutzungsbedingungen gesprochen.

  12. Re: noch jemand zweifel?

    Autor: beaver 16.05.12 - 12:35

    Ich sage es noch einmal: Mein Internet ist nicht 100% stabil.
    Erst gestern ist es wieder von 0 Uhr bis heute um 10 ausgefallen. Davor die Tage immer mal ein paar Minuten Aussetzer. Da würde ich früher oder später durchdrehen.
    Auch geht es hier ums Prinzip, was scheinbar nicht in deinen Schädel will: Sowas ist einfach unnötig.

    Deinen dummen Spruch von wegen "Ihr seid doch eh nur Raubkopierer", zeigt nur wie wenig du kapierst, und dass du dan noch über Leute herziehst, die wissen dass sie nur verarscht werden würden, wenn es gar keine Kritiker geben würde ist nun wirklich der Gipfel...
    Wie verblendet muss man sein?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.05.12 12:36 durch beaver.

  13. Re: noch jemand zweifel?

    Autor: Trollfeeder 16.05.12 - 12:36

    corvoozid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum heult man bitte über nen "Onlinezwang"? Ich denke fast das die die
    > drüber schimpfen das Spiel nur ausm Netz saugen wollen. Und dann dort den
    > Offline Modus vermissen.

    Jau erstmal alle unter Generalverdacht stellen. Bist du bei der CDU? Aber zum Glück haben die Raubmordkopierer ja noch den MP wenn der Sp fehlt. *facepalm*

    > Ihr habt alle Internet um in solchen Foren wie hier zu Posten. Dafür
    > reichts doch auch...

    Ja, nee is klar. Weil man ja auch einen fetten Ping braucht um hier was posten zu können.

    > Und wer dann noch AGB´s bis aufs kleinste auseinander nimmt der hat in
    > meinen Augen eh einen an der Klatsche...
    >
    > Danke!

    Bitte!

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  14. Re: noch jemand zweifel?

    Autor: Trollfeeder 16.05.12 - 12:47

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Suche dir doch Spiele, die deinen Anforderungen genügen. Du kaufst auch
    > nicht Autos, die du nicht fahren oder dir nicht leisten kannst.

    Das werde ich z.B. auch tun und ich nehme an der TO auch. Ich werde wohl überleben wenn ich D3 nicht zocke, hab die ersten Beiden Teile auch auf dem Grabbeltisch gekauft. So toll ist das Spielprinzip nun auch nicht und schon gar nicht originell. Da werde ich dann wohl lieber Torchlight 2 kaufen und mich am neuen Co-op Modus erfreuen. Aber erstmal schön hochnäsig über andere herziehen, die sich etwas "nicht leisten können".
    Mein Beileid zu der Notwendigkeit sich durch Herabsetzung der anderen selbst zu erhöhen.

    > Da man in diesem Fall nicht die ganze Welt an seine Anforderungen anpassen
    > kann, muss man sich den Teil der Welt heraussuchen, der einem passt. Das
    > ganze Leben hindurch werden die Menschen damit leben müssen, dass sie nicht
    > alles haben können, was sie haben wollen.

    Hat hier irgend jemand nach einem Porsche oder einer Villa geschrien. Nee nur nach einem Spiel das man spielen kann wenn man will. Und wenn es niemanden gegeben hätte der "rumgeschrien" hat, würdest du heute noch MP3 mit DRM bekommen.

    > Die uneinsichtigen Gamer aber
    > heulen damit die Welt voll oder weisen darauf hin, dass die Welt schlecht
    > sei, obwohl sie für ihre Anforderungen besser sein könnte, wenn nicht
    > andere etwas anderes wollten.

    Du wolltest also scheinbar diesen tollen Online Zwang. Kannst du mir bitte erklären warum du den wolltest?

    > Ja, ein Jammer, dass nicht alle immer das Gleiche liefern und wollen. :-)

    Ja diese Jammerer gehen mir auch auf den Nerv, nicht wahr? *eg*

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  15. Re: noch jemand zweifel?

    Autor: Vollstrecker 16.05.12 - 12:56

    Es geht hier um ein Luxusgut und nicht um irgendein Produkt das Lebensnotwendig ist. Wenn es dir nicht passt, dann lass es liegen! Was, wie und warum möglich und unmöglich ist, ist dem Hersteller ganz allein überlassen. Er muss mit dem Produkt den Markt treffen. Dich als Kunden kann er nicht überzeugen, andere hingegen schon. Und dem Spielehersteller vorzuwerfen, dass er gefälligst ein Offlinespiel machen soll, weil du mit deinem ISP nicht klarkommst... *facepalm*

  16. Re: noch jemand zweifel?

    Autor: Trollfeeder 16.05.12 - 13:07

    Vollstrecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es geht hier um ein Luxusgut und nicht um irgendein Produkt das
    > Lebensnotwendig ist. Wenn es dir nicht passt, dann lass es liegen! Was, wie
    > und warum möglich und unmöglich ist, ist dem Hersteller ganz allein
    > überlassen. Er muss mit dem Produkt den Markt treffen. Dich als Kunden kann
    > er nicht überzeugen, andere hingegen schon. Und dem Spielehersteller
    > vorzuwerfen, dass er gefälligst ein Offlinespiel machen soll, weil du mit
    > deinem ISP nicht klarkommst... *facepalm*

    Den Hersteller zu verteidigen weil er einen unnötigen Online Modus gemacht hat, ist aber auch nicht besser. Oder?

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  17. Re: noch jemand zweifel?

    Autor: Vollstrecker 16.05.12 - 13:11

    Einspruch stattgegeben!

  18. Re: noch jemand zweifel?

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 16.05.12 - 14:33

    Vollstrecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AFAIK verursacht D3 einen Traffik von ca. 5 kb/s. Mit DSL1000
    > sollten damit 3-4 Spieler versorgt werden können.

    Das Problem ist ja auch nicht der Zugang der Spielers (= Client), sondern die fehlende Leistung des Anbieters (= Servers). Wenn ich n Kopien eines Titels mit Onlinezwang verkaufe, habe ich verdammt noch mal dafür zu sorgen, dass meine Server diese Zahl an Spielern auch stemmen können - oder doch zumindest für die jeweilige Zeitzone.

    Alles andere ist unseriös und daher ist negative Kritik durchaus berechtigt.

  19. Re: noch jemand zweifel?

    Autor: Endwickler 16.05.12 - 15:12

    Es hat nichts mit Hochnäsigkeit zu tun, wenn man darauf hinweist, dasss es eben Zeug gibt, ob Autos oder Spiele, die außerhalb dessen liegen, was man will oder kann.

    Man darf nach Spielen schreien, die man spielen kann, aber man darf echt nicht glauben, dass JEDES Spiel gefälligst für einen zu passen hat. Dann gäbe es auch in der Kunst nur noch einen Stil, den alle mögen und im Essen nur einen Geschmack, den ... genau, alle mögen. Das ist meiner Meinung nach sehr realitätsfern.

    MP3 mit DRM habe ich nie gekauft, daher wäre es mir egal, wenn es nur so etwas gäbe, weil das dann eben nicht meine Sache wäre und Leute wie ich würden als Kunden wegfallen und nur die bleiben, die DRM lieben,mögen und unterstützen.

    Wo du hernimmst, dass ich Onlinezwang will oder mag, weiß ich nicht, aber es ist mein Standpunkt, dass jede Firma ihre Produkte nach eigenem Gutdünken gestalten kann und wenn sie dafür Kunden finden: Gut für sie. Wenn sie andererseits mehr Kunden finden könnten: Kann man so nicht beweisen, wäre dann aber besser für sie.

    Wie jemand anderer schrieb:
    Es gibt alternative Spiele, die eben das haben, was er will. Man muss sich nicht zwanghaft ein Spiel heraussuchen, das das, was man will, NICHT hat, um dann zu meckern, dass es dieses und jenes nicht bietet.

  20. Re: noch jemand zweifel?

    Autor: Garwarir 16.05.12 - 19:17

    Ich verstehe nicht, warum der Online-Zwang von allen als unnötig angesehen wird. Das Ganze hat sehr wohl einen Grund - das (Echtgeld-) Auktionshaus. Dass viele den Handel mit echtem Geld im Spiel nicht mögen verstehe ich gut, aber gegen das Gold-Auktionshaus wird wohl niemand was haben. Und ich habe lieber einen Online-Zwang als ein mit ercheateten Items zugemülltes Auktionshaus.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.05.12 19:20 durch Garwarir.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH, München
  2. Hays AG, Fürth
  3. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden
  4. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. ab 369€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

  1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
    Windows 10
    Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

    Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

  2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
    Keystone
    Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

    Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

  3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
    The Witcher
    Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

    Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


  1. 13:00

  2. 12:30

  3. 11:57

  4. 17:52

  5. 15:50

  6. 15:24

  7. 15:01

  8. 14:19