1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Diablo 3: Kritik an sichtbaren…

Es ist scheißegal, ob Blizzard gute Erfahrungen machte

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es ist scheißegal, ob Blizzard gute Erfahrungen machte

    Autor: Icestorm 08.08.12 - 16:52

    Wenn der Kunde nicht will, dass in seinem Profil herumgestochert wird, dann hat dies für Blizzard Gesetz zu sein. Wenn der Wille des Einzelnen nichts mehr zählt, für was brauchen wir dann noch Zivilisation und Demokratie?

  2. Re: Es ist scheißegal, ob Blizzard gute Erfahrungen machte

    Autor: Puppenspieler 08.08.12 - 16:58

    Icestorm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn der Wille des Einzelnen nichts mehr zählt, für was brauchen wir
    > dann noch Zivilisation und Demokratie?

    In einer Demokratie zählt der Wille des EINZELNEN? *lach*

  3. Re: Es ist scheißegal, ob Blizzard gute Erfahrungen machte

    Autor: Nolan ra Sinjaria 08.08.12 - 19:42

    und die nächste Frage: Was hat Unternehmenspolitik mit Demokratie zu tun?

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  4. Re: Es ist scheißegal, ob Blizzard gute Erfahrungen machte

    Autor: violator 08.08.12 - 22:27

    Icestorm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn der Kunde nicht will, dass in seinem Profil herumgestochert wird, dann
    > hat dies für Blizzard Gesetz zu sein. Wenn der Wille des Einzelnen nichts
    > mehr zählt, für was brauchen wir dann noch Zivilisation und Demokratie?


    Demokratie macht aber nur das was du willst, wenn die Mehrheit das will was du willst. ;)

    Und ich denke mal dass es den meisten Leuten SCHEISSEGAL ist, dass andere Leute sehen können, dass ihr Char nen gelben Helm mit Juwel drin hat und dass sie nen Barbar auf Lvl XY haben. Also kann es Blizzard auch egal sein.

    Warum habt ihr euch eigentlich bei Golem angemeldet? Da kann doch jeder euer Profil sehen und weiss wieviel ihr postet, ja sogar wann ihr zuletzt aktiv wart. Und es gibt keine Checkbox, die das verhindert!!! Skandal!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  2. Landesbaudirektion Bayern, Nürnberg
  3. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  4. August Storck KG, Halle (Westf.)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Mount & Blade 2: Bannerlord für 42,49€, Killing Floor für 3,99€, Alien Spidy für 2...
  2. (Lenovo Smart Tab P10 für 149€ - Vergleichspreise ab 259€)
  3. gratis (bis 7. April, 18 Uhr)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energieversorgung: Die trockenen Sommer waren eine größere Herausforderung
Energieversorgung
"Die trockenen Sommer waren eine größere Herausforderung"

Die Coronakrise ist auch für die deutschen Energieversorger eine völlig neue Situation. Wie kommen sie zurecht? Wir haben nachgefragt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Corona Lidl Connect setzt Drosselung herauf
  2. Coronakrise SPD-Chefin warnt vor Panik durch ungenaues Handytracking
  3. Buglas Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

Golem Akademie: IT-Sicherheit für Webentwickler als Live-Webinar
Golem Akademie
"IT-Sicherheit für Webentwickler" als Live-Webinar

Wegen der Corona-Pandemie findet unser Workshop zur IT-Sicherheit für Webentwickler nicht als Präsenzseminar, sondern im Netz statt: in einem Live-Webinar Ende April mit Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck.

  1. Golem Akademie Zeitmanagement für IT-Profis
  2. Golem Akademie IT-Sicherheit für Webentwickler
  3. In eigener Sache Golem-pur-Nutzer erhalten Rabatt für unsere Workshops

Half-Life Alyx im Test: Der erste und vielleicht letzte VR-Blockbuster
Half-Life Alyx im Test
Der erste und vielleicht letzte VR-Blockbuster

Im zweiten Half-Life war sie eine Nebenfigur, nun ist sie die Heldin: Valve schickt Spieler als Alyx ins virtuelle City 17 - toll gemacht, aber wohl ein Verkaufsflop.
Von Peter Steinlechner

  1. Actionspiel Valve rechnet mit Nicht-VR-Mod von Half-Life Alyx
  2. Half-Life Alyx angespielt Sprung für Sprung durch City 17
  3. Valve Durch Half-Life Alyx geht's laufend oder per Teleport