Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Diablo-Klon: Torchlight Frontiers wird…

Diablo Clone

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Diablo Clone

    Autor: exxo 11.08.18 - 10:56

    Ich finde es herrlich das jedes ARPG als Diablo Clone bezeichnet wird, obwohl Spiele wie Grim Dawn oder Torchligt bis auf das Spielprinzip nichts miteinander gemeinsam haben.

    Andere Beispiele, wo dieses Schubladendenken auch gerne an den Tag gelegt wird:

    GTA
    Dark Souls

    Welche wie Diablo sehr populär sind, aber keine Genre begründet haben. Trotzdem sind die Leute der Meinung das alle anderen Spiel die ähnlich sind nur Clones wären.

    Was für ein Quatsch :-)

  2. Re: Diablo Clone

    Autor: p4m 11.08.18 - 16:03

    exxo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >bis auf das Spielprinzip nichts
    > miteinander gemeinsam haben.


    > Was für ein Quatsch :-)


    Merkste selber, ne ;-)

  3. Re: Diablo Clone

    Autor: exxo 11.08.18 - 16:18

    Demzufolge wäre jedes Spiel aus jedem Genre ein Klon von einem andern Spiel...

    Merkste selber, ne ;-)

  4. Re: Diablo Clone

    Autor: NMN 11.08.18 - 19:03

    exxo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde es herrlich das jedes ARPG als Diablo Clone bezeichnet wird,
    > obwohl Spiele wie Grim Dawn oder Torchligt bis auf das Spielprinzip nichts
    > miteinander gemeinsam haben.

    Diablo ist halt das Vorbild eines Subgenres der ARPG. Sacred1+2, TQ, TL1+2, PoE etc. würde es ohne D1 definitv nicht geben.

  5. Re: Diablo Clone

    Autor: exxo 13.08.18 - 07:09

    Demzufolge wäre jeder MP Shooter ein Quake Klon?

  6. Re: Diablo Clone

    Autor: Clown 13.08.18 - 10:19

    Natürlich sind Spiele wie Grim Dawn und Torchlight Diablo Klone. Sie übernehmen schließlich das Spielprinzip 1:1. Ob die Story da anders ist oder die Bedienung in Detailfragen anders, ist an der Stelle irrelevant.
    Ich glaube, Dein Problem ist eher, dass das Wort "Klon" in dem Zusammenhang für Dich negativ konnotiert ist. Davon musst Du Dich mE frei machen. Nur weil etwas ein Klon ist, heißt das ja nicht automatisch, dass es ein schlechteres Spiel ist.

    Blizzard: "You guys don't have phones?" ~ Bethesda: "You guys don't have friends?" ~ EA: "You guys don't have wallets?"

  7. Re: Diablo Clone

    Autor: rldml 11.10.18 - 21:41

    exxo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Demzufolge wäre jeder MP Shooter ein Quake Klon?

    Ich würde sie eher als Klone von Castle Wolfenstein betrachten. Multiplayer is quasi nur ein Feature.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Hanau
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. Kliniken Schmieder, Allensbach am Bodensee
  4. Technische Universität Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. Fractal Design Meshfy Light Tint 69,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

Fido-Sticks im Test: Endlich schlechte Passwörter
Fido-Sticks im Test
Endlich schlechte Passwörter

Sicher mit nur einer PIN oder einem schlechten Passwort: Fido-Sticks sollen auf Tastendruck Zwei-Faktor-Authentifizierung oder passwortloses Anmelden ermöglichen. Golem.de hat getestet, ob sie halten, was sie versprechen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. E-Mail-Marketing Datenbank mit 800 Millionen E-Mail-Adressen online
  2. Webauthn Standard für passwortloses Anmelden verabschiedet
  3. Studie Passwortmanager hinterlassen Passwörter im Arbeitsspeicher

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

  1. Zweiter Sender: Fernsehen über 5G in Bayern ist einsatzbereit
    Zweiter Sender
    Fernsehen über 5G in Bayern ist einsatzbereit

    Um Fernsehen auf dem Smartphone zu empfangen, ist keine SIM-Karte nötig, es gibt einen Free-to-Air-Modus. In Bayern geht es jetzt los, bald mit 5G.

  2. Experte: 5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden
    Experte
    5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden

    Bis zum Ende dieser Woche wurden bei der Auktion für die 5G-Frequenzen 662,8 Millionen Euro geboten. Wir wollten von einem Experten wissen, wie es weitergeht.

  3. Elektromobilität: Oslo bekommt Induktionslader für Taxis
    Elektromobilität
    Oslo bekommt Induktionslader für Taxis

    Norwegen ist Vorreiter bei der Elektromobilität und will Autos mit Verbrennungsantrieb in wenigen Jahren abschaffen. Damit Oslos Taxis in Zukunft elektrisch fahren, initiiert die Stadt den Aufbau einer Ladeinfrastruktur für die E-Taxis.


  1. 19:12

  2. 18:32

  3. 17:59

  4. 17:15

  5. 16:50

  6. 16:30

  7. 16:10

  8. 15:43