Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Diablo-Klon: Torchlight Frontiers wird…

Wenn gute Coop Unterstützung wird es gekauft

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn gute Coop Unterstützung wird es gekauft

    Autor: felyyy 10.08.18 - 11:46

    Das Hack&Slay Prinzip kann, wenn es gut gemacht ist, einen riesen Spaß machen.
    Vorallem wenn es eine gut gemachte Coop Unterstützung gibt.
    Schön mit 4 Leuten (mit Controller) und TeamSpeak durch die Level ballern. :)

    Falls Jemand nach einer guten Alternative sucht, bis das neue Torchlight erscheint:

    - Victor Vran
    - Gauntlet
    - Torchlight 1-2

    Dankt mir später. :)
    Schönes Wochenende!

    Ich schwöre feierlich, dass ich ein Tunichtgut bin.

  2. Re: Wenn gute Coop Unterstützung wird es gekauft

    Autor: LeFlay 10.08.18 - 11:50

    Ich möchte Path of Exile als Alternative mit in den Raum werfen... :P

  3. Re: Wenn gute Coop Unterstützung wird es gekauft

    Autor: felyyy 10.08.18 - 11:57

    Stimmt! Path of Exile ist auch richtig gut.

    Der Lara Croft Ableger "Temple of Osiris" bietet auch einen schönen 4 Player (Couch) Coop.
    Zwar nicht zu 100% Hack & Slay Prinzip, da ab und an auch mal ein kleines Rätsel gelöst werden muss, aber auf jeden Fall super für mehrere Leute die an einem PC mit 4 Controller zocken möchten. :)

    Ich schwöre feierlich, dass ich ein Tunichtgut bin.

  4. Re: Wenn gute Coop Unterstützung wird es gekauft

    Autor: Knarz 10.08.18 - 12:37

    Mir fehlt in der Liste eindeutig GrimDawn.
    Wesentlich weniger komplex als PoE, aber trotzdem ordentlich Tiefgang und unzählige mögliche Builds.

  5. Re: Wenn gute Coop Unterstützung wird es gekauft

    Autor: PerilOS 10.08.18 - 13:11

    Wer mal was "Neues" ausprobieren will, es gibt mittlerweile Addons für WoW, dass das Spiel voll Controllerkompatibel machen mit 3rd Person cam und H&S Interface.
    Spielt sich wie ein God of War mit entsprechender Klasse.

  6. Re: Wenn gute Coop Unterstützung wird es gekauft

    Autor: zampata 10.08.18 - 14:55

    Warum wird coop hier mit controller gleichgesetzt?
    Man man die Spiele oben auch klassisch mit Maus / Tastaturen m Netzwerk spielen? Oder geht das nur wie früher mit einem Split Screen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart-Vaihingen
  2. Bosch Gruppe, Waiblingen
  3. Dataport, Hamburg
  4. Coroplast Fritz Müller GmbH & Co. KG, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-83%) 4,99€
  2. 31,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


OLKB Planck im Test: Winzig, gerade, programmierbar - gut!
OLKB Planck im Test
Winzig, gerade, programmierbar - gut!

Wem 60-Prozent-Tastaturen wie die Vortex Poker 3 noch zu groß sind, der kann es mal mit 40 Prozent versuchen: Mit der voll programmierbaren Planck müssen wir anders als erwartet keine Abstriche machen - aber eine Umgewöhnung und die Einarbeitung in die Programmierung sind erforderlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern
  2. Kailh KS-Switch im Test Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
  3. Apple-Patentantrag Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören

The Cycle angespielt: Wenn Freunde sich in den Rücken fallen
The Cycle angespielt
Wenn Freunde sich in den Rücken fallen

Unter 20 Leuten findet sich immer ein Verbündeter - und der ist bei The Cycle des Berliner Studios Yager wichtig, denn wir haben nur 20 Minuten, um Aufträge zu erfüllen und von einem Planeten zu fliehen. In der Closed Alpha klappte das nämlich nicht immer so, wie von uns beabsichtigt.
Ein Hands on von Marc Sauter

  1. Contracts Sniper Ghost Warrior 4 ohne offene Welt
  2. Human Head Studios Wikingerspiel Rune kommt in den Early Access
  3. Games Deutsche Spielentwickler verlieren weiter Marktanteile

Gesetzesvorschlag: Regierung fordert Duldung privater Ladesäulen
Gesetzesvorschlag
Regierung fordert Duldung privater Ladesäulen

Die Bundesregierung hat ihren Entwurf zur Förderung privater Ladestationen für Elektroautos vorgelegt. Sowohl Mieter als auch Eigentümer erhalten damit einen gesetzlichen Anspruch. Aber es kann sehr teuer werden.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektrogeländewagen Bollinger will Teslas Supercharger-Netzwerk nutzen
  2. Sono Motors Elektroauto Sion für 16.000 Euro schon 7.000 Mal reserviert
  3. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto

  1. Geforce RTX: Deep-Learning-Kantenglättung soll Spiele verschönern
    Geforce RTX
    Deep-Learning-Kantenglättung soll Spiele verschönern

    Nvidia plant exklusives Anti-Aliasing für die Geforce RTX mit Turing-Technik und Tensor-Cores. Die glätten die Darstellung auf Basis vorher trainierter Referenzbilder, was wenig Leistung kosten und gut aussehen soll.

  2. Masterplan Digitalisierung: Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur
    Masterplan Digitalisierung
    Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

    In Niedersachsen ist der Masterplan Digitalisierung verabschiedet worden. Wirtschaftsminister Althusmann zufolge ist Glasfaser die Grundlage für ein gutes Mobilfunk-Netz.

  3. Logitech G Pro Wireless: Mit Progamern entwickelte Maus wiegt 80 Gramm
    Logitech G Pro Wireless
    Mit Progamern entwickelte Maus wiegt 80 Gramm

    Von Gamern für Gamer: Die Logitech G Pro Wireless ist eine symmetrische Maus, die in Kooperation mit E-Sport-Teams wie London Spitfire entwickelt wurde. Das Ergebnis ist 80 Gramm leicht und hat einen hochauflösenden Sensor - ist aber auch recht teuer.


  1. 18:56

  2. 17:29

  3. 16:58

  4. 16:31

  5. 15:43

  6. 14:30

  7. 13:57

  8. 13:35