1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dice: Infos über neues Mirror's Edge "in…

Aussage vom Entwickler

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aussage vom Entwickler

    Autor: KleinerWolf 25.04.12 - 07:05

    "Mirror's Edge hat sich mit rund drei Millionen verkauften Einheiten ziemlich gut verkauft, aber mit dem Erfolg von Battlefield kann es trotzdem nicht mithalten - und trotzdem werde ich immer wieder danach gefragt"

    Hört sich an wie "3 Millionen sind doch Fliegenschiss auf Windschutzscheibe, wen interessieren die eigentlich?".

    Und dazu noch ein MP 1st Shooter mit Mirrors Edge vergleichen *seufz*

  2. Re: Aussage vom Entwickler

    Autor: divStar 25.04.12 - 08:07

    Also ich habe Mirror's Edge angespielt gehabt - aber irgendwie konnte ich dem net wirklich viel abgewinnen... :X

  3. Re: Aussage vom Entwickler

    Autor: Registrierungszwang stinkt! 25.04.12 - 08:28

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Mirror's Edge hat sich mit rund drei Millionen verkauften Einheiten
    > ziemlich gut verkauft, aber mit dem Erfolg von Battlefield kann es trotzdem
    > nicht mithalten - und trotzdem werde ich immer wieder danach gefragt"
    >
    > Hört sich an wie "3 Millionen sind doch Fliegenschiss auf
    > Windschutzscheibe, wen interessieren die eigentlich?".
    >
    > Und dazu noch ein MP 1st Shooter mit Mirrors Edge vergleichen *seufz*

    Das Problem an Mirror's Edge ist wohl, dass der Großteil der Kopien für unter 5 Dollar über den Ladentisch gegangen ist. Ich habe selten ein gutes Spiel gesehen, das dermaßen verramscht wurde.

  4. Re: Aussage vom Entwickler

    Autor: rayman1602 25.04.12 - 09:18

    Das Spiel kam einfach zur total falschen Zeit. Das ist mitten im November erschienen und in den letzten Jahren ist die Weihnachtszeit immer sehr stark besetzt gewesen. Dadurch mussten sie es leider ziemlich bald relativ günstig verkaufen, um in den damaligen Blockbustern nicht völlig unterzugehen. Die Verkaufszahlen wären in meinen Augen bestimmt besser gewesen, wenn sie das Spiel einfach 4 Monate später, im Frühjahr oder vllt. sogar zu Beginn des Sommers rausgebracht hätten, da dort sowieso Ebbe herrscht, was Videospiele angeht.

  5. Re: Aussage vom Entwickler

    Autor: 7hyrael 25.04.12 - 09:41

    vor allem war es auch ne häufige beigabe zu grafikkarten...

    ich habs selbst gern gespielt und es war mal wirklich was erfrischend anderes.

    würde mich über nen nachfolger freuen, vor allem wenn diesmal vielleicht passend zum parkouring noch nen größerer fokus auf nen martial arts part gelegt würde, der aber nach möglichkeit eher realistisch sein sollte. nen 1-vs-100 gekloppe würde dem spiel nicht gut tun. mit realistisch mein ich im idealfall, dass es 1. kein quick-time-events sind und 2. die gegner nen knackigen schwierigkeitsgrad bieten, sodass man wenn man gegen 3 oder 4 auf einmal rangeht zwar gewinnen könnte, es aber doch schon reichlich fordernd ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.04.12 09:42 durch 7hyrael.

  6. Re: Aussage vom Entwickler

    Autor: booyakasha 25.04.12 - 10:51

    Registrierungszwang stinkt! schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > KleinerWolf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > "Mirror's Edge hat sich mit rund drei Millionen verkauften Einheiten
    > > ziemlich gut verkauft, aber mit dem Erfolg von Battlefield kann es
    > trotzdem
    > > nicht mithalten - und trotzdem werde ich immer wieder danach gefragt"
    > >
    > > Hört sich an wie "3 Millionen sind doch Fliegenschiss auf
    > > Windschutzscheibe, wen interessieren die eigentlich?".
    > >
    > > Und dazu noch ein MP 1st Shooter mit Mirrors Edge vergleichen *seufz*
    >
    > Das Problem an Mirror's Edge ist wohl, dass der Großteil der Kopien für
    > unter 5 Dollar über den Ladentisch gegangen ist. Ich habe selten ein gutes
    > Spiel gesehen, das dermaßen verramscht wurde.

    nanana... Mirror's Edge musste schon während der Produktionsphase aufgrund von Zeitlichem Druck einbussen in der Handlung hinnehmen. Die Geschichte war sehr einfach gestrickt - banal wäre wohl die richtige Bezeichnung. Ich bin kein Hater. Ich liebe das Spiel bzw gewisse Aspekte des Spiels, wie die visuellen Qualitäten und den supersoften Spielfluss, der entstehen kann, wenn man ein Level langsam auswändig kennt.

    Von Mirror's Edge 2 würde ich mir in dieser hinsicht nicht viel neues wünschen. Allerdings sollte sie noch ein wenig mehr Wert auf die Geschichte legen.

  7. Re: Aussage vom Entwickler

    Autor: Vradash 25.04.12 - 11:17

    booyakasha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Von Mirror's Edge 2 würde ich mir in dieser hinsicht nicht viel neues
    > wünschen. Allerdings sollte sie noch ein wenig mehr Wert auf die Geschichte
    > legen.

    Word. Ja, es hatte schon eine recht simple Geschichte...und dann war das Spiel auch noch viel zu schnell vorbei. :D

  8. Re: Aussage vom Entwickler

    Autor: KleinerWolf 25.04.12 - 22:09

    Es ging auch nicht wirklich um die Story, die ich fand nun nicht so schlecht war.
    Das Spiel hatte erfrischende Ideen und ist eins der wenigem die ich auf der PS3 überhaupt durchgespielt habe.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Salzgitter
  2. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  3. DMK E-BUSINESS GmbH, Chemnitz, Berlin-Potsdam, Köln
  4. Versicherungskammer Bayern, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 24,29€
  3. 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de