Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dice: Minimale PC-Systemanforderungen…

i7 - erste Generation - 60 FPS

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: killerplauze 02.09.16 - 10:19

    Auch wenn es die offiziellen minimalen Anforderungen sind, ich habe gestern die Beta mit einem i7 960 mit einer GTX770 mit 8GB auf Medium mit ca. 50-60 FPS gespielt. Ich denke das wird dann auch eher noch besser. Also nicht zuviel auf diese Anforderungen geben.

  2. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: HubertHans 02.09.16 - 10:28

    Der i7 960 ist ja auch nicht gerade langsam. Empfehle dir jedoch, fuer wenig Geld bei Ebay einen x5675 fuer ca 140¤ und weniger zu ergattern. (Direkt aus nem Server)

    Wenn dein Board den kann dann solltest du mit moderaten Uebertakten auf 160BCL und DDR3 1600 CL9 Triple Channel ueber einem 4770 liegen. Und die TDP ist dann immer noch weit unter 130 Watt. Der 960 ist ja noch recht Energiehungrig. Wenn dein Mainboard mit aktuellem BIOS den Westmere unterstuetzt und du kurz nach deinem Board und dem Xeon googlest bekommst du viel Power fuers Geld. Du solltest dann aber wirklich Triple Channel nutzen und bestenfalls 4GByte pro Modul. Nur 3 Baenke bestezen. Wnen du wirklich mehr Speicher brauchst nimm 8 pro Modul bei DDR3 1600 CL9.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.16 10:31 durch HubertHans.

  3. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: Knarz 02.09.16 - 10:28

    Hab es auf meinem Notebook mit i7-5700HQ, 16GB RAM und 970M auf 1440p getestet und bin mit Medium Settings nicht unter 50FPS gefallen, das ist echt okay. Sieht also mal wieder Frostbyte-typisch nach einer recht genügsamen Geschichte aus.

  4. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: KerberoZ 02.09.16 - 10:32

    Phenom X6 1100t
    GTX 970
    16 GB RAM

    Läuft wirklich sehr bescheiden mit 40-50FPS.
    Ein bekannter mit nem 3 Jahre alten i5 und sonst gleicher Konfiguration hat das gleiche Ergebnis. Wir spielen beide auf low.

    Edit: Andere Leute mit teils deutlich schwächerer Hardware können besser zocken als wir. Unter Umständen liegts an der GTX970



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.16 10:33 durch KerberoZ.

  5. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: JOKe1980 02.09.16 - 10:37

    Bei mir verhält sich die Beta von BF1 nahezu genau so wie BF4. 80+ FPS mit i5-4670 & 290X 4GB bei FullHD und Ultra Settings per Automatik. Es gibt also keinen Grund für schnelle Aufrüstorgien. Erstaunlich viel mehr, dass abgesehen von den Login-Problemen das Spiel selbst aus meiner Sicht sehr Bug-frei läuft. Klopfen wir mal auf Holz, dass das so bleibt.

    http://www.jenskahl.net/

  6. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: ShielD 02.09.16 - 10:39

    KerberoZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Phenom X6 1100t
    > GTX 970
    > 16 GB RAM
    >
    > Läuft wirklich sehr bescheiden mit 40-50FPS.
    > Ein bekannter mit nem 3 Jahre alten i5 und sonst gleicher Konfiguration hat
    > das gleiche Ergebnis. Wir spielen beide auf low.
    >
    > Edit: Andere Leute mit teils deutlich schwächerer Hardware können besser
    > zocken als wir. Unter Umständen liegts an der GTX970


    Ich habe einen i7 6700K und eine GTX970 und spiele alles auf High und Sichtfeld voll aufgedreht auf 80fps

    EDIT: Achja die Werte stammen von der nicht optimierten DirectX12-Version und Motion Blur und Antialiasing waren an!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.16 10:56 durch ShielD.

  7. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: Roggan29 02.09.16 - 10:41

    KerberoZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Phenom X6 1100t
    > GTX 970
    > 16 GB RAM
    >
    > Läuft wirklich sehr bescheiden mit 40-50FPS.
    > Ein bekannter mit nem 3 Jahre alten i5 und sonst gleicher Konfiguration hat
    > das gleiche Ergebnis. Wir spielen beide auf low.
    >
    > Edit: Andere Leute mit teils deutlich schwächerer Hardware können besser
    > zocken als wir. Unter Umständen liegts an der GTX970

    Hab auch die GTX970 und bin problemlos bei 60FPS+ auf Ultra Einstellung.
    Daran wirds also nicht liegen :)

  8. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: HubertHans 02.09.16 - 10:42

    KerberoZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Phenom X6 1100t
    > GTX 970
    > 16 GB RAM
    >
    > Läuft wirklich sehr bescheiden mit 40-50FPS.
    > Ein bekannter mit nem 3 Jahre alten i5 und sonst gleicher Konfiguration hat
    > das gleiche Ergebnis. Wir spielen beide auf low.
    >
    > Edit: Andere Leute mit teils deutlich schwächerer Hardware können besser
    > zocken als wir. Unter Umständen liegts an der GTX970

    Schalte Motion Blur und Anti Aliasing ab. Das sollte die 970 deutlich weniger belasten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.16 10:43 durch HubertHans.

  9. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: KerberoZ 02.09.16 - 10:45

    Motion Blur und Anti Aliasing schalte ich immer aus.
    Wie gesagt, alle Grafikeinstellungen sind auf "low".
    Nur die FOV hab ich auf 90 gestellt.

  10. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: HubertHans 02.09.16 - 10:52

    Ok. Die CPU hat halt die IPC eines Core 2 mit 45nm. Das Spiel ist wohl auf eine bessere IPC angewiesen.

  11. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: ShielD 02.09.16 - 10:52

    Die Bugs die mir bis jetzt aufgefallen sind:

    - schwebende Texturreste wenn Sachen weggesprengt werden
    - Probleme über minimale Höhenunterschiede zu klettern, aber er springt über 1,5m hohe Mauern einfach so
    - Texturfragmente wenn man aus einem Fahrzeug schaut und die Kanone schwenkt, die dann die Sicht versperren
    - Wenn man in ein Gebäude rennt wird das Bild abgedunkelt und teilweise aber nicht wieder aufgehellt, wenn man wieder raus geht. Teilweise wird das Bild so stark abgedunkelt, dass man im Haus gar nichts sieht (vermutlich Einstellungssache oder liegt am NVidia-Treiber, der ja für die Beta optimiert wurde)
    - Teilweise klappt es mit der Hitregistration auch nicht so ... die Kugeln gehen durch die Texturen der Gegner durch und man sieht wie sie direkt dahinter einschlagen und keinen Hit verursachen auch wenn sich der Gegner nicht bewegt (aber auch nicht immer ... könnte auch am Server liegen auf dem man spielt).
    - er macht die Animation für den Fallschirm, aber öffnet ihn nicht

  12. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: Keksmonster226 02.09.16 - 10:53

    Battlefield 1 läuft wie Battlefront. Ultra Preset mit VSYNC an. 60FPS konstant.


    i7 4770k @ 4,2Ghz
    GTX 970 GIGABYTE G1 Gaming
    16Gbyte DDR3 RAM @2133MHz
    Win10x64Pro

    Spiel liegt auf einer SSD.

    MotionBlur und Weapon DOF deaktiviert (hasse ich)

  13. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: marcelpape 02.09.16 - 11:07

    Habs noch nicht angespielt, aber u.a. BF4 und das läuft auf meinem System (i5-760 übertaktet auf 3,6GHz und Spannung auf 1,3nochwas Volt, Asus P7P55D, 12 GB DDR3-RAM, Asus GTX780 DirectCuII-OC, Windows 7 64 bit, jetzt Windows 10 64 bit) mit fast allem auf Maximum bei 1080p flüssig mit über 60fps.
    Und auch andere halbwegs aktuelle Spiele sind kein Problem, Fallout 4, Just Cause 3, GTA 5, laufen alle einwandfrei.

  14. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: CubiCux 02.09.16 - 11:13

    i5-3470
    Sapphire Radeon HD 7870
    8GB RAM
    Settings (wahrscheinlich) LOW
    50FPS +/-10

  15. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: Blueroot 02.09.16 - 11:15

    hihi, es gibt wohl einen nette bug, wenn man die auflösung auf 100% stellt, dann hat man doppelte oder mehr auflösung/upscaling.

    der richtige wert ist 42% für die native/100% auflösung. hatte mich auch gewundert, dass ich nur 30fps hatte auf ultra.

    danach waren es 80-90fps mit ner 1060 bei 1080p.

    gruß

  16. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: Meduna 02.09.16 - 11:17

    killerplauze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch wenn es die offiziellen minimalen Anforderungen sind, ich habe gestern
    > die Beta mit einem i7 960 mit einer GTX770 mit 8GB auf Medium mit ca. 50-60
    > FPS gespielt. Ich denke das wird dann auch eher noch besser. Also nicht
    > zuviel auf diese Anforderungen geben.

    In der Beta ist die Grafik aber eingeschränkt, noch nicht auf voller Stufe spielbar.
    Beim Release wird das ganze wieder komplett anders aussehen.
    Sorry, aber ich würde nicht zu viel auf Aussagen wie deine geben! ;-)

  17. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: KerberoZ 02.09.16 - 11:21

    Hatte ich schon gelesen, bevor ich das Spiel heruntergeladen hatte.
    Steht bei mir immernoch auf 42%.

  18. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: KerberoZ 02.09.16 - 11:22

    Battlefront lief bei mir auch mit über 60FPS auf Ultra.

  19. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: Keksmonster226 02.09.16 - 11:36

    Meduna schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > killerplauze schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auch wenn es die offiziellen minimalen Anforderungen sind, ich habe
    > gestern
    > > die Beta mit einem i7 960 mit einer GTX770 mit 8GB auf Medium mit ca.
    > 50-60
    > > FPS gespielt. Ich denke das wird dann auch eher noch besser. Also nicht
    > > zuviel auf diese Anforderungen geben.
    >
    > In der Beta ist die Grafik aber eingeschränkt, noch nicht auf voller Stufe
    > spielbar.
    > Beim Release wird das ganze wieder komplett anders aussehen.
    > Sorry, aber ich würde nicht zu viel auf Aussagen wie deine geben! ;-)

    Blödsinn. :)

    Edit: es sind alle Grafik Optionen implementiert und aktivierbar. Bei der Battlefield 4 Beta, glaube ich, war das presst ultra gesperrt.

    Dies ist hier nicht der Fall ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.16 11:49 durch Keksmonster226.

  20. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: metal1ty 02.09.16 - 11:36

    i7 860 übertaktet auf 3,6GHz, 16 GB DDR3 RAM, MSI960 4GB, 1080p - alles auf High -> 50-60 FPS. Monitor ist ein Predator 144Hz, installiert ist es auf einer Evo SSD. Betriebssystem ist Windows 10. DSL Leitung ist eine 6000er. Bald 200k Glasfaser =)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.16 11:40 durch metal1ty.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. ITC Consult GmbH, Wiesbaden
  3. Neun Zeichen GmbH, Berlin
  4. ENERCON GmbH, Aurich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
Radeon VII im Test
Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
  2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
  3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
  2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
  3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

  1. Uploadfilter: EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
    Uploadfilter
    EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"

    In der Debatte über die Reform des EU-Urheberrechts verschärft sich der Ton. Während die EU-Kommission Vergleiche mit dem Brexit-Referendum zieht und Unions-Politiker von Fake-Kampagnen sprechen, gehen Tausende Gegner von Uploadfiltern in Köln auf die Straße.

  2. Datenschutz: 18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus
    Datenschutz
    18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus

    Selbst populäre Apps mit Hunderten Millionen Nutzern verstoßen gegen die Werberichtlinien von Google. Das Unternehmen reagierte monatelang nicht auf die Vorwürfe.

  3. Erneuerbare Energien: Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen
    Erneuerbare Energien
    Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen

    Der Erdölkonzern Shell setzt sein Engagement im Bereich erneuerbare Energien fort. Nun kauft das Unternehmen einen Konkurrenten für Teslas Powerwalls aus dem Allgäu.


  1. 16:51

  2. 13:16

  3. 11:39

  4. 09:02

  5. 19:17

  6. 18:18

  7. 17:45

  8. 16:20