1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dice: Minimale PC-Systemanforderungen…

i7 - erste Generation - 60 FPS

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: killerplauze 02.09.16 - 10:19

    Auch wenn es die offiziellen minimalen Anforderungen sind, ich habe gestern die Beta mit einem i7 960 mit einer GTX770 mit 8GB auf Medium mit ca. 50-60 FPS gespielt. Ich denke das wird dann auch eher noch besser. Also nicht zuviel auf diese Anforderungen geben.

  2. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: HubertHans 02.09.16 - 10:28

    Der i7 960 ist ja auch nicht gerade langsam. Empfehle dir jedoch, fuer wenig Geld bei Ebay einen x5675 fuer ca 140¤ und weniger zu ergattern. (Direkt aus nem Server)

    Wenn dein Board den kann dann solltest du mit moderaten Uebertakten auf 160BCL und DDR3 1600 CL9 Triple Channel ueber einem 4770 liegen. Und die TDP ist dann immer noch weit unter 130 Watt. Der 960 ist ja noch recht Energiehungrig. Wenn dein Mainboard mit aktuellem BIOS den Westmere unterstuetzt und du kurz nach deinem Board und dem Xeon googlest bekommst du viel Power fuers Geld. Du solltest dann aber wirklich Triple Channel nutzen und bestenfalls 4GByte pro Modul. Nur 3 Baenke bestezen. Wnen du wirklich mehr Speicher brauchst nimm 8 pro Modul bei DDR3 1600 CL9.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.16 10:31 durch HubertHans.

  3. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: Knarz 02.09.16 - 10:28

    Hab es auf meinem Notebook mit i7-5700HQ, 16GB RAM und 970M auf 1440p getestet und bin mit Medium Settings nicht unter 50FPS gefallen, das ist echt okay. Sieht also mal wieder Frostbyte-typisch nach einer recht genügsamen Geschichte aus.

  4. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: KerberoZ 02.09.16 - 10:32

    Phenom X6 1100t
    GTX 970
    16 GB RAM

    Läuft wirklich sehr bescheiden mit 40-50FPS.
    Ein bekannter mit nem 3 Jahre alten i5 und sonst gleicher Konfiguration hat das gleiche Ergebnis. Wir spielen beide auf low.

    Edit: Andere Leute mit teils deutlich schwächerer Hardware können besser zocken als wir. Unter Umständen liegts an der GTX970



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.16 10:33 durch KerberoZ.

  5. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: JOKe1980 02.09.16 - 10:37

    Bei mir verhält sich die Beta von BF1 nahezu genau so wie BF4. 80+ FPS mit i5-4670 & 290X 4GB bei FullHD und Ultra Settings per Automatik. Es gibt also keinen Grund für schnelle Aufrüstorgien. Erstaunlich viel mehr, dass abgesehen von den Login-Problemen das Spiel selbst aus meiner Sicht sehr Bug-frei läuft. Klopfen wir mal auf Holz, dass das so bleibt.

    http://www.jenskahl.net/

  6. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: ShielD 02.09.16 - 10:39

    KerberoZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Phenom X6 1100t
    > GTX 970
    > 16 GB RAM
    >
    > Läuft wirklich sehr bescheiden mit 40-50FPS.
    > Ein bekannter mit nem 3 Jahre alten i5 und sonst gleicher Konfiguration hat
    > das gleiche Ergebnis. Wir spielen beide auf low.
    >
    > Edit: Andere Leute mit teils deutlich schwächerer Hardware können besser
    > zocken als wir. Unter Umständen liegts an der GTX970


    Ich habe einen i7 6700K und eine GTX970 und spiele alles auf High und Sichtfeld voll aufgedreht auf 80fps

    EDIT: Achja die Werte stammen von der nicht optimierten DirectX12-Version und Motion Blur und Antialiasing waren an!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.16 10:56 durch ShielD.

  7. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: Roggan29 02.09.16 - 10:41

    KerberoZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Phenom X6 1100t
    > GTX 970
    > 16 GB RAM
    >
    > Läuft wirklich sehr bescheiden mit 40-50FPS.
    > Ein bekannter mit nem 3 Jahre alten i5 und sonst gleicher Konfiguration hat
    > das gleiche Ergebnis. Wir spielen beide auf low.
    >
    > Edit: Andere Leute mit teils deutlich schwächerer Hardware können besser
    > zocken als wir. Unter Umständen liegts an der GTX970

    Hab auch die GTX970 und bin problemlos bei 60FPS+ auf Ultra Einstellung.
    Daran wirds also nicht liegen :)

  8. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: HubertHans 02.09.16 - 10:42

    KerberoZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Phenom X6 1100t
    > GTX 970
    > 16 GB RAM
    >
    > Läuft wirklich sehr bescheiden mit 40-50FPS.
    > Ein bekannter mit nem 3 Jahre alten i5 und sonst gleicher Konfiguration hat
    > das gleiche Ergebnis. Wir spielen beide auf low.
    >
    > Edit: Andere Leute mit teils deutlich schwächerer Hardware können besser
    > zocken als wir. Unter Umständen liegts an der GTX970

    Schalte Motion Blur und Anti Aliasing ab. Das sollte die 970 deutlich weniger belasten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.16 10:43 durch HubertHans.

  9. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: KerberoZ 02.09.16 - 10:45

    Motion Blur und Anti Aliasing schalte ich immer aus.
    Wie gesagt, alle Grafikeinstellungen sind auf "low".
    Nur die FOV hab ich auf 90 gestellt.

  10. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: HubertHans 02.09.16 - 10:52

    Ok. Die CPU hat halt die IPC eines Core 2 mit 45nm. Das Spiel ist wohl auf eine bessere IPC angewiesen.

  11. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: ShielD 02.09.16 - 10:52

    Die Bugs die mir bis jetzt aufgefallen sind:

    - schwebende Texturreste wenn Sachen weggesprengt werden
    - Probleme über minimale Höhenunterschiede zu klettern, aber er springt über 1,5m hohe Mauern einfach so
    - Texturfragmente wenn man aus einem Fahrzeug schaut und die Kanone schwenkt, die dann die Sicht versperren
    - Wenn man in ein Gebäude rennt wird das Bild abgedunkelt und teilweise aber nicht wieder aufgehellt, wenn man wieder raus geht. Teilweise wird das Bild so stark abgedunkelt, dass man im Haus gar nichts sieht (vermutlich Einstellungssache oder liegt am NVidia-Treiber, der ja für die Beta optimiert wurde)
    - Teilweise klappt es mit der Hitregistration auch nicht so ... die Kugeln gehen durch die Texturen der Gegner durch und man sieht wie sie direkt dahinter einschlagen und keinen Hit verursachen auch wenn sich der Gegner nicht bewegt (aber auch nicht immer ... könnte auch am Server liegen auf dem man spielt).
    - er macht die Animation für den Fallschirm, aber öffnet ihn nicht

  12. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: Keksmonster226 02.09.16 - 10:53

    Battlefield 1 läuft wie Battlefront. Ultra Preset mit VSYNC an. 60FPS konstant.


    i7 4770k @ 4,2Ghz
    GTX 970 GIGABYTE G1 Gaming
    16Gbyte DDR3 RAM @2133MHz
    Win10x64Pro

    Spiel liegt auf einer SSD.

    MotionBlur und Weapon DOF deaktiviert (hasse ich)

  13. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: marcelpape 02.09.16 - 11:07

    Habs noch nicht angespielt, aber u.a. BF4 und das läuft auf meinem System (i5-760 übertaktet auf 3,6GHz und Spannung auf 1,3nochwas Volt, Asus P7P55D, 12 GB DDR3-RAM, Asus GTX780 DirectCuII-OC, Windows 7 64 bit, jetzt Windows 10 64 bit) mit fast allem auf Maximum bei 1080p flüssig mit über 60fps.
    Und auch andere halbwegs aktuelle Spiele sind kein Problem, Fallout 4, Just Cause 3, GTA 5, laufen alle einwandfrei.

  14. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: CubiCux 02.09.16 - 11:13

    i5-3470
    Sapphire Radeon HD 7870
    8GB RAM
    Settings (wahrscheinlich) LOW
    50FPS +/-10

  15. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: Blueroot 02.09.16 - 11:15

    hihi, es gibt wohl einen nette bug, wenn man die auflösung auf 100% stellt, dann hat man doppelte oder mehr auflösung/upscaling.

    der richtige wert ist 42% für die native/100% auflösung. hatte mich auch gewundert, dass ich nur 30fps hatte auf ultra.

    danach waren es 80-90fps mit ner 1060 bei 1080p.

    gruß

  16. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: Meduna 02.09.16 - 11:17

    killerplauze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch wenn es die offiziellen minimalen Anforderungen sind, ich habe gestern
    > die Beta mit einem i7 960 mit einer GTX770 mit 8GB auf Medium mit ca. 50-60
    > FPS gespielt. Ich denke das wird dann auch eher noch besser. Also nicht
    > zuviel auf diese Anforderungen geben.

    In der Beta ist die Grafik aber eingeschränkt, noch nicht auf voller Stufe spielbar.
    Beim Release wird das ganze wieder komplett anders aussehen.
    Sorry, aber ich würde nicht zu viel auf Aussagen wie deine geben! ;-)

  17. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: KerberoZ 02.09.16 - 11:21

    Hatte ich schon gelesen, bevor ich das Spiel heruntergeladen hatte.
    Steht bei mir immernoch auf 42%.

  18. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: KerberoZ 02.09.16 - 11:22

    Battlefront lief bei mir auch mit über 60FPS auf Ultra.

  19. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: Keksmonster226 02.09.16 - 11:36

    Meduna schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > killerplauze schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auch wenn es die offiziellen minimalen Anforderungen sind, ich habe
    > gestern
    > > die Beta mit einem i7 960 mit einer GTX770 mit 8GB auf Medium mit ca.
    > 50-60
    > > FPS gespielt. Ich denke das wird dann auch eher noch besser. Also nicht
    > > zuviel auf diese Anforderungen geben.
    >
    > In der Beta ist die Grafik aber eingeschränkt, noch nicht auf voller Stufe
    > spielbar.
    > Beim Release wird das ganze wieder komplett anders aussehen.
    > Sorry, aber ich würde nicht zu viel auf Aussagen wie deine geben! ;-)

    Blödsinn. :)

    Edit: es sind alle Grafik Optionen implementiert und aktivierbar. Bei der Battlefield 4 Beta, glaube ich, war das presst ultra gesperrt.

    Dies ist hier nicht der Fall ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.16 11:49 durch Keksmonster226.

  20. Re: i7 - erste Generation - 60 FPS

    Autor: metal1ty 02.09.16 - 11:36

    i7 860 übertaktet auf 3,6GHz, 16 GB DDR3 RAM, MSI960 4GB, 1080p - alles auf High -> 50-60 FPS. Monitor ist ein Predator 144Hz, installiert ist es auf einer Evo SSD. Betriebssystem ist Windows 10. DSL Leitung ist eine 6000er. Bald 200k Glasfaser =)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.16 11:40 durch metal1ty.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. Bayerischer Verwaltungsgerichtshof, München
  3. Stadt Norderstedt, Norderstedt
  4. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. BenQ 24,5 Zoll Monitor für 99,00€, Sharkoon PureWriter Tastatur 59,90€, Lenovo IdeaPad...
  2. 99,00€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Sharkoon Shark Zone M51, Astro Gaming C40 TR Gamepad für 169,90€, QPAD MK-95...
  4. (u. a. Tropico 6 - El Prez Edition für 21,99€, Minecraft Xbox One für 5,99€ und Red Dead...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Concept One ausprobiert Oneplus lässt die Kameras verschwinden
  3. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene

  1. Vodafone: Kabelfernsehkunden sterben in Zukunft aus
    Vodafone
    Kabelfernsehkunden sterben in Zukunft aus

    Vodafone sieht bei jungen Menschen wenig Interesse, Kabelfernsehen zu abonnieren. Ein deutscher Netflix-Manager sprach über den Streaminganbieter.

  2. FBI-Wunsch: Apple verzichtete auf iCloud-Verschlüsselung
    FBI-Wunsch
    Apple verzichtete auf iCloud-Verschlüsselung

    Apple war einer Bitte des FBI laut der Nachrichtenagentur Reuters nachgekommen und verzichtete auf die Einführung verschlüsselter iPhone-Backups in der iCloud. Apple habe einem Streit mit Beamten aus dem Weg gehen wollen, erklärte eine Reuters-Quelle - geholfen hat es indes nicht.

  3. Rainbow Six Siege: Ubisoft verklagt DDoS-Anbieter
    Rainbow Six Siege
    Ubisoft verklagt DDoS-Anbieter

    Seit Monaten gibt es DDOS-Angriffe gegen Rainbow Six Siege, nun klagt Ubisoft gegen einen Anbieter. Der offeriert das Lahmlegen der Server ab 150 Euro, offenbar stecken auch Deutsche hinter den Attacken.


  1. 19:21

  2. 18:24

  3. 17:16

  4. 17:01

  5. 16:47

  6. 16:33

  7. 15:24

  8. 15:09