Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dice: Mirror's Edge Catalyst wird keine…

Keine Endlosen Fortsetzungen mehr ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine Endlosen Fortsetzungen mehr ...

    Autor: ibsi 10.06.15 - 15:44

    Jetzt wird das Original einfach immer und immer wieder neu aufgelegt. So braucht man immerhin keine neuen Ideen!
    Man, EA übertrifft sich immer wieder.

  2. Re: Keine Endlosen Fortsetzungen mehr ...

    Autor: burzum 10.06.15 - 15:54

    ibsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt wird das Original einfach immer und immer wieder neu aufgelegt. So
    > braucht man immerhin keine neuen Ideen!
    > Man, EA übertrifft sich immer wieder.

    Ich hätte bei einigten Titeln mit einem gescheiten Remake das nahezu 1:1 am Original ist kein Problem. Einige Titel laufen nicht ohne Probleme auf neuen Systemen.

    Ein Doom & Heretic mit Highendgrafik das sich sehr, sehr, SEHR dicht am Original hält wäre toll. Ein AvP2-Remake mit einfach nur zeitgemäßer Grafik wäre auch Hammer.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  3. Re: Keine Endlosen Fortsetzungen mehr ...

    Autor: futureintray 10.06.15 - 16:08

    sehe ich auch so.

    bei mir wäre es Diablo 1.

    davon eine 1:1 Umsetzung in FHD, das würde mir voll auf genügen.
    Da wäre ich echt bereit Geld hinzulegen :D

  4. Re: Keine Endlosen Fortsetzungen mehr ...

    Autor: HubertHans 10.06.15 - 16:12

    futureintray schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sehe ich auch so.
    >
    > bei mir wäre es Diablo 1.
    >
    > davon eine 1:1 Umsetzung in FHD, das würde mir voll auf genügen.
    > Da wäre ich echt bereit Geld hinzulegen :D

    Da waere ich auch dafuer. Aber mit Hellfire-Contend :)

  5. Re: Keine Endlosen Fortsetzungen mehr ...

    Autor: Huetti 10.06.15 - 16:38

    Heretic war genial! Raven Software hatten es damals einfach drauf!

    Aber ja, es gäbe da so einige Spiele aus den 90ern, die ich gerne mal in zeitgemäßer technischer Umsetzung nochmal spielen würde:

    - Wing Commander
    - Strike Commander
    - AvP2 (Jaguar-Version)
    - Bioforge
    - Alone in the Dark
    - Ravenloft
    - Wizardry (7)
    - Zack McCracken
    - System Shock (beide Teile)
    - Gobliiins
    - Al-Qadim
    - Menzoberranzan
    - Ultima 4 -7
    - Privateer 1 & 2(!!!!!!)
    - Shadowcaster
    - Syndicate (Isometrisch! nicht der Murks von vor ein paar Jahren!!!)

    ...ach. Jede Menge so altes Zeug halt.


    Bei vielen dieser Spiele bin ich überzeugt, dass die auch heute noch gut funktionieren würden, wenn man sie spielerisch und Story-technisch nahezu unberührt lässt und ihnen nur ne neue Technik (=Audiovisuelle Umsetzung und zeitgemäße Steuerung) spendiert.

  6. Re: Keine Endlosen Fortsetzungen mehr ...

    Autor: HiddenX 10.06.15 - 19:25

    > Ich hätte bei einigten Titeln mit einem gescheiten Remake das nahezu 1:1 am
    > Original ist kein Problem.
    Na aber nicht Mirrors Edge, so alt ist das Original noch nicht.

  7. Re: Keine Endlosen Fortsetzungen mehr ...

    Autor: Heinzel 10.06.15 - 23:01

    futureintray schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bei mir wäre es Diablo 1.

    Die Grafik sieht immer noch gut aus. Für das Alter... vielleicht könnte man hq4x drüberlegen. Wobei das eher was für Nintendo-Sprites ist als für gerenderte Grafiken.

    Das Mausproblem (millionenmal klicken müssen) läßt sich per Autohotkey umgehen.

    Oh, und spielen kann man es auch im lokalen Netzwerk, so machts eh am meisten Spaß. Es gibt ein programm das lokal einen Battle.net Server dafür stellt - IPX geht ja nur noch mit Schmerzen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.06.15 23:02 durch Heinzel.

  8. Re: Keine Endlosen Fortsetzungen mehr ...

    Autor: exxo 11.06.15 - 06:51

    Wie gerne werden von der Community irgendwelche alten Spiele auf neuere Engines portiert. Es scheint bedarf an alten Perlen mit frischer Optik zu geben.

    Morroblivion und Skywind, Halflife oder GTA sind hier als prominente Beispiele genannt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.06.15 06:52 durch exxo.

  9. Re: Keine Endlosen Fortsetzungen mehr ...

    Autor: HubertHans 11.06.15 - 08:45

    Heinzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > futureintray schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > bei mir wäre es Diablo 1.
    >
    > Die Grafik sieht immer noch gut aus. Für das Alter... vielleicht könnte man
    > hq4x drüberlegen. Wobei das eher was für Nintendo-Sprites ist als für
    > gerenderte Grafiken.
    >
    > Das Mausproblem (millionenmal klicken müssen) läßt sich per Autohotkey
    > umgehen.
    >
    > Oh, und spielen kann man es auch im lokalen Netzwerk, so machts eh am
    > meisten Spaß. Es gibt ein programm das lokal einen Battle.net Server dafür
    > stellt - IPX geht ja nur noch mit Schmerzen.

    Diablo 1 spiele ich sogar aktuell wieder ueber das Battle Net. Die Grafik ist, wenn auch leicht verwaschen, selbst heute noch absolut genial. Man muss bedenken, das nur 256Farben und 640x480 genutzt werden. Dafuer sieht das Spiel fantastisch aus und auch die Animationen waren lange Zeit spitze. Auch die Musik ist den Nachfolgern
    setellenweise weit ueberlegen in Sachen Atmosphäre und Stil. Insgesamt ist Diablo 1 fuer mich der beste Teil von allen Dreien. Er ist einfach Stimmiger. Diablo 2 war ja bereits in vielen Stellen Bonbongrafik. (Aber ebenfalls ein sehr gutes Spiel, mit noch wesentlich besserer technik als im ersten Teil)

  10. Re: Keine Endlosen Fortsetzungen mehr ...

    Autor: Clown 11.06.15 - 10:56

    Ich hätte gerne System Shock 1 + 2. Gerne auch das erste Deus Ex noch mal auf HighEnd.

    Blizzard: "You guys don't have phones?" ~ Bethesda: "You guys don't have friends?" ~ EA: "You guys don't have wallets?"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. EHRMANN AG, Oberschönegg
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 107,90€
  2. (u. a. Bohrhammer für 114,99€, Schraubendreher-Set für 27,99€, Ortungsgerät für 193,99€)
  3. (u. a. Multi Schleifmaschine für 62,99€, Schlagbohrmaschine für 59,99€, Akku Staubsauger für...
  4. (aktuell u. a. SilentiumPC Stella HP Gehäuselüfter für 10,99€, SilentiumPC Regnum RG4 Frosty...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

  1. BSI: iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben
    BSI
    iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben

    Neben Kryptohandys dürfen Behördenmitarbeiter nun auch auf iPhones Vertrauliches miteinander besprechen - vorausgesetzt, sie verwenden eine App der Telekom.

  2. Datenleck: Persönliche Daten von Ecuadors Bürgern ungeschützt im Netz
    Datenleck
    Persönliche Daten von Ecuadors Bürgern ungeschützt im Netz

    Detaillierte persönliche Informationen von Ecuadors Bürgern waren offen zugänglich im Internet. Insgesamt umfasste die Datenbank 20 Millionen Einträge, darunter auch der 2017 eingebürgerte Julian Assange.

  3. Wegen Cloudflare: OpenBSD deaktiviert DoH im Firefox-Browser
    Wegen Cloudflare
    OpenBSD deaktiviert DoH im Firefox-Browser

    Wegen der Kooperation von Mozilla und Cloudflare für DNS über HTTPS (DoH) deaktiviert das Team von OpenBSD die Nutzung des Protokolls für alle Firefox-Nutzer des freien Betriebssystems. Interessierte können die Technik aber weiterhin einsetzen.


  1. 16:08

  2. 15:27

  3. 13:40

  4. 13:24

  5. 13:17

  6. 12:34

  7. 12:02

  8. 11:15