Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Die spannendsten Games: Mondspielsüchtig

Kerbal Space Program

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kerbal Space Program

    Autor: Laziness 19.07.19 - 15:04

    Wie kann man in dieser Aufzählung Kerbal Space Program vergessen, in dem man quasi die komplette Mondlandung nachspielen könnte, aber sowas wie das Gran Turismo Gimmick erwähnen?! Irgendwie schlecht recherchiert, oder übersehe ich da was?

  2. Re: Kerbal Space Program

    Autor: JackIsBack 19.07.19 - 15:39

    Laziness schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie kann man in dieser Aufzählung Kerbal Space Program vergessen, in dem
    > man quasi die komplette Mondlandung nachspielen könnte, aber sowas wie das
    > Gran Turismo Gimmick erwähnen?! Irgendwie schlecht recherchiert, oder
    > übersehe ich da was?


    +1 jebediah is not amused

    Steam ist kein DRM

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

  3. Re: Kerbal Space Program

    Autor: Lixht 19.07.19 - 15:59

    Ich war auch sehr überrascht.

  4. Re: Kerbal Space Program

    Autor: bastie 19.07.19 - 18:14

    Die Überschrift des Artikels schreit geradezu: "Kerbal Space Program!"

  5. Re: Kerbal Space Program

    Autor: Hotohori 19.07.19 - 19:47

    In KSP gibt es noch nicht mal die echten Himmelskörper, nur ein Fantasy System. Mods zählen hier nicht. ;)

  6. Re: Kerbal Space Program

    Autor: Potrimpo 19.07.19 - 20:36

    >> Es gibt viele großartige Spiele mit dem Mond als Thema,

    >> Unser Überblick

    >> Unter unseren Top 10

    Hat also nichts mit Recherche zu tun, sondern ausschließlich mit persönlicher Präferenz. Du hast offensichtlich eine andere.

  7. Re: Kerbal Space Program

    Autor: Day 19.07.19 - 20:44

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In KSP gibt es noch nicht mal die echten Himmelskörper, nur ein Fantasy
    > System. Mods zählen hier nicht. ;)


    Wenn man die Menge an Details vergleicht, die die genannten Spiele nicht richtig machen dürfte KSP dennoch deutlich realistischer als die meisten anderen genannten sein. Nur weil der Name nicht passt... naja.
    In dem Zusammenhang könnte man auch noch Reentry erwähnen, wo man die Missionen nachspielen kann. Und Space Engine, wobei das schon recht weit weg von "Spiel" ist.

  8. Re: Kerbal Space Program

    Autor: tomate.salat.inc 19.07.19 - 21:15

    Kann ich dir sagen, der Author hat bestimmt meine Versuche in KSP beobachtet. Ich hab soooo viele Raketen in Richtung All geschickt ... die wenigsten haben es gepackt und noch weniger sind im All geblieben. Vom Flug zum Mond o.ä. konnte ich nur träumen :-(.

    Von daher gesehen war es bei mir ein Kerbal-bleib-bloß-innerhalb-der-Athmosphere-Program.

    Ich muss das mal wieder raus kramen. Würde mir eigentlich echt mal gerne ein Station im All zusammenbauen (wie ich es in YT-Videos gesehen hab) um dann damit mal das Universum erkunden zu können.

    .... *seufz* irgendwann.

  9. Re: Kerbal Space Program

    Autor: korona 20.07.19 - 02:09

    Also zu Mond zu kommen ging bei mir noch. Zurück war da schon etwas schwieriger. In Steam Shop wird es übrigens gerade aus NASA Edition verkauft mit Community Mods.

    Von Realismus her war das Spiel eigentlich unübertroffen.

  10. Re: Kerbal Space Program

    Autor: countzero 20.07.19 - 09:39

    Das Spiel ist für Weltraum-Fans echt ein Muss. Obwohl ich mich schon immer für Raumfahrt interessiert habe und jede Menge (populär-wissenschaftliche) Bücher und Dokumentationen gesehen habe, hatte ich keine Ahnung, wie ein Raumschiff wirklich fliegt.

    Das habe ich erst beim Spielen von KSP gelernt.

    Passend dazu auch dieser XKCD Comic:

    https://xkcd.com/1356/

  11. Re: Kerbal Space Program

    Autor: firstdeathmaker 20.07.19 - 10:24

    Ich hab mich auch total gewundert, KSP ist doch das erste Spiel das mir bei dem Thema einfallen würde. Und es wäre mit Abstand auf dem ersten Platz wenn man sie nach Spielqualität sortieren würde.

  12. Re: Kerbal Space Program

    Autor: das-emu 20.07.19 - 13:35

    KSP, hach.
    Das Gefühl, das erste mal den Weltraum zu erreichen.
    Den ersten stabilen Orbit!
    Den Mun mit einer Sonde zu erreichen und drauf crashen zu lassen!
    Dann der bemannte anflug, zur landung ansetzen, Puls rast. Ein tolles gefühl. + die errleichterung wieder sicher auf Kerbin zu landen.
    Ähnlich toll die 1. Landung auf Duna (Mars). Doch die erste Landung auf Mun ist unübertroffen.

    Verdammt viel gelenrt über Raumffahrt und co dank KSP

  13. Re: Kerbal Space Program

    Autor: frostbitten king 20.07.19 - 16:02

    Kostet viel Zeit. Und wenn du weiter als mun willst und nicht viel trial und error machen willst, oder akribisch die dV ausrechnen willst die du für jede stage brauchst empfiehlt sich der mod Kerbal engineer redux. Und später ein Auto pilot mod zum landen (wenn du eine Stelle exakt erreichen willst).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IQTIG - Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen, Berlin
  2. Therapon 24, Nauheim
  3. VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V., Frankfurt am Main
  4. Stadt Weil der Stadt, Weil der Stadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,90€ (Bestpreis!)
  2. 89,90€ (Bestpreis!)
  3. 449,90€ (Release am 26. August)
  4. (u. a. Tropico 6 für 24,99€, PSN Card 10€ für 9,49€, PSN Card 20€ für 18,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

  1. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
    Telekom
    30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

    30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.

  2. Google: Android Q heißt einfach Android 10
    Google
    Android Q heißt einfach Android 10

    Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

  3. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
    Keine Gigafactory
    Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

    Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.


  1. 17:32

  2. 17:10

  3. 16:32

  4. 15:47

  5. 15:23

  6. 14:39

  7. 14:12

  8. 13:45