1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dieselstörmers angespielt: Diablo plus…

Muss es immer Comic-Grafik sein?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Muss es immer Comic-Grafik sein?

    Autor: III 16.07.14 - 14:48

    ... mich nervt dieser ewige Comic-Stil in vielen Titeln. Einfach mal "normal", dazu ein bisschen düster und ich würde fast schon ohne weiteres Überlegen zugreifen.

  2. Re: Muss es immer Comic-Grafik sein?

    Autor: mnementh 16.07.14 - 15:12

    III schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... mich nervt dieser ewige Comic-Stil in vielen Titeln. Einfach mal
    > "normal", dazu ein bisschen düster und ich würde fast schon ohne weiteres
    > Überlegen zugreifen.
    Mich nervt umgekehrt dass bis vor kurzem alles und jedes diesen dunklen, bösen und unbedingt realistischen Stil haben muss. Ich finde es sehr erfrischend, dass wir nun Abwechslung haben. Der realistische Stil ist ja nicht weg, es gibt ja weiterhin Splinter Cell, Skyrim, GTA, Tomb Raider, Battlefield, COD und unzählige weitere. Bei den wenigen Ausnahmen muss man nicht über den Comic-Stil meckern.

  3. Re: Muss es immer Comic-Grafik sein?

    Autor: III 16.07.14 - 15:37

    mnementh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > III schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... mich nervt dieser ewige Comic-Stil in vielen Titeln. Einfach mal
    > > "normal", dazu ein bisschen düster und ich würde fast schon ohne
    > weiteres
    > > Überlegen zugreifen.
    > Mich nervt umgekehrt dass bis vor kurzem alles und jedes diesen dunklen,
    > bösen und unbedingt realistischen Stil haben muss. Ich finde es sehr
    > erfrischend, dass wir nun Abwechslung haben. Der realistische Stil ist ja
    > nicht weg, es gibt ja weiterhin Splinter Cell, Skyrim, GTA, Tomb Raider,
    > Battlefield, COD und unzählige weitere. Bei den wenigen Ausnahmen muss man
    > nicht über den Comic-Stil meckern.

    Wohl eine Sache der subjektiven Wahrnehmung (Wild Star, Diablo, Warcraft, Trine...)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.07.14 15:39 durch III.

  4. Re: Muss es immer Comic-Grafik sein?

    Autor: Das Osterschnabeltier 16.07.14 - 16:04

    mnementh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > III schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... mich nervt dieser ewige Comic-Stil in vielen Titeln. Einfach mal
    > > "normal", dazu ein bisschen düster und ich würde fast schon ohne
    > weiteres
    > > Überlegen zugreifen.
    > Mich nervt umgekehrt dass bis vor kurzem alles und jedes diesen dunklen,
    > bösen und unbedingt realistischen Stil haben muss. Ich finde es sehr
    > erfrischend, dass wir nun Abwechslung haben. Der realistische Stil ist ja
    > nicht weg, es gibt ja weiterhin Splinter Cell, Skyrim, GTA, Tomb Raider,
    > Battlefield, COD und unzählige weitere. Bei den wenigen Ausnahmen muss man
    > nicht über den Comic-Stil meckern.


    Tolle Logik. Am besten unernst und unrealistisch bunt wenn alles andere ernst und realistisch ist. Mich Außerdem ist mir nicht bekannt, dass diese genannten Spiele (Äpfel) irgendwie Ähnlichkeit zu Dieselströmers (Birne) hätten. Nicht nur in Designtechnischer hinsicht.

  5. Re: Muss es immer Comic-Grafik sein?

    Autor: TheUnichi 16.07.14 - 16:59

    III schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... mich nervt dieser ewige Comic-Stil in vielen Titeln. Einfach mal
    > "normal", dazu ein bisschen düster und ich würde fast schon ohne weiteres
    > Überlegen zugreifen.

    Bau doch einfach dein eigenes.

    Du bist einer von 50%, die die düstere Grafik wollen, während die anderen 50% Comic-Grafik wollen.

    Sollen die 50% nun unter deiner persönlichen Ansicht leiden?
    Nein.

    Also, wenn es dir nicht passt, bau dein eigenes Spiel.
    So funktioniert das seit Jahrzehnten.

  6. Re: Muss es immer Comic-Grafik sein?

    Autor: Vaako 16.07.14 - 17:20

    TheUnichi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > III schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... mich nervt dieser ewige Comic-Stil in vielen Titeln. Einfach mal
    > > "normal", dazu ein bisschen düster und ich würde fast schon ohne
    > weiteres
    > > Überlegen zugreifen.
    >
    > Bau doch einfach dein eigenes.
    >
    > Du bist einer von 50%, die die düstere Grafik wollen, während die anderen
    > 50% Comic-Grafik wollen.
    >
    > Sollen die 50% nun unter deiner persönlichen Ansicht leiden?
    > Nein.
    >
    > Also, wenn es dir nicht passt, bau dein eigenes Spiel.
    > So funktioniert das seit Jahrzehnten.

    Die breite Masse will eher realistische Games anstatt diese typischen Blizzard Games Comic Graphic warum rüsten wohl sonst soviele ihre PC's ständig mit die neusten Grafikkarten aus? Sicher nicht um Spiele zu zocken die noch nach 2006 aussehen. Und nicht jeder will nur Shooter Rennspiele spielen gute Rpgs mit halbwegs realistischer Grafik kann man an einer Hand abzaehlen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.07.14 17:21 durch Vaako.

  7. Re: Muss es immer Comic-Grafik sein?

    Autor: Lemo 16.07.14 - 17:22

    Vaako schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TheUnichi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > III schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > ... mich nervt dieser ewige Comic-Stil in vielen Titeln. Einfach mal
    > > > "normal", dazu ein bisschen düster und ich würde fast schon ohne
    > > weiteres
    > > > Überlegen zugreifen.
    > >
    > > Bau doch einfach dein eigenes.
    > >
    > > Du bist einer von 50%, die die düstere Grafik wollen, während die
    > anderen
    > > 50% Comic-Grafik wollen.
    > >
    > > Sollen die 50% nun unter deiner persönlichen Ansicht leiden?
    > > Nein.
    > >
    > > Also, wenn es dir nicht passt, bau dein eigenes Spiel.
    > > So funktioniert das seit Jahrzehnten.
    >
    > Die breite Masse will eher realistische Games anstatt diese typischen
    > Blizzard Games Comic Graphic warum rüsten wohl sonst soviele ihre PC's
    > ständig mit die neusten Grafikkarten aus? Sicher nicht um Spiele zu zocken
    > die noch nach 2006 aussehen. Und nicht jeder will nur Shooter Rennspiele
    > spielen gute Rpgs mit halbwegs realistischer Grafik kann man an einer Hand
    > abzaehlen.

    Du verstehst damit leider nicht was eine Grafikkarte so tut.
    GPU aufgaben haben nichts mit realistischem Look zu tun.

  8. Re: Muss es immer Comic-Grafik sein?

    Autor: Lord Gamma 16.07.14 - 18:03

    Vaako schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Die breite Masse will eher realistische Games anstatt diese typischen
    > Blizzard Games Comic Graphic

    Aha? Quellen? Ich finde sowohl Comic-Look als auch so etwas wie "Path of Exile" kann stimmig und atmosphärisch sein.

    Auch:
    > Fantasy-Spiele
    > Realistisch

    Merkste selber, ne?

  9. Re: Muss es immer Comic-Grafik sein?

    Autor: Alexspeed 16.07.14 - 19:10

    Finde auch diese Kinder-Comic Grafik zum kotzen!!!!
    Und es ist wirklich so, das Realistisches Design kaum noch vorhanden ist. Es darf ja auch gerne in einem gewissen Künstlerischem Stil rüberkommen, aber nicht ständig auf Comic machen.

  10. Re: Muss es immer Comic-Grafik sein?

    Autor: Lagaz 16.07.14 - 19:23

    Warum denn "ständig"? Weil die paar uninteressanten Indie-Spiele hässlich sind?

    Ich würde eher behaupten, dass es kaum Spiele im Comic-Stil gibt (angesehen von Point&Click-Adventures)... und das finde ich schade. Ein PC-Spiel (kein MMO!) in "Wind Waker"-Optik wäre echt ein Traum.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.07.14 19:24 durch Lagaz.

  11. Re: Muss es immer Comic-Grafik sein?

    Autor: BRDiger 16.07.14 - 20:15

    "Comic-Graphik" kenne ich persönlich vor allem aus Torchlight I und II - erst war es
    etwas gewöhnungsbedürftig aber dann wollte ich es nicht mehr missen.
    Ich finde davon sollte es mehr geben. ;)
    Es muss einfach zum Spiel passen - diese generellen Aussagen "Comic-Graphik == Scheiße...IMMER!" finde ich einfach unüberlegt.

    Ach ja und das ist wie alles hier nur eine Meinung.

  12. Re: Muss es immer Comic-Grafik sein?

    Autor: aha47 16.07.14 - 23:34

    Alexspeed schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und es ist wirklich so, das Realistisches Design kaum noch vorhanden ist.

    Nein, das ist nicht wirklich so. Mach dich mal schlau (Spielezeitschriften o.ä.).

  13. Re: Muss es immer Comic-Grafik sein?

    Autor: wynillo 17.07.14 - 10:34

    Vaako schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TheUnichi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > III schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > ... mich nervt dieser ewige Comic-Stil in vielen Titeln. Einfach mal
    > > > "normal", dazu ein bisschen düster und ich würde fast schon ohne
    > > weiteres
    > > > Überlegen zugreifen.
    > >
    > > Bau doch einfach dein eigenes.
    > >
    > > Du bist einer von 50%, die die düstere Grafik wollen, während die
    > anderen
    > > 50% Comic-Grafik wollen.
    > >
    > > Sollen die 50% nun unter deiner persönlichen Ansicht leiden?
    > > Nein.
    > >
    > > Also, wenn es dir nicht passt, bau dein eigenes Spiel.
    > > So funktioniert das seit Jahrzehnten.
    >
    > Die breite Masse will eher realistische Games anstatt diese typischen
    > Blizzard Games Comic Graphic warum rüsten wohl sonst soviele ihre PC's
    > ständig mit die neusten Grafikkarten aus? Sicher nicht um Spiele zu zocken
    > die noch nach 2006 aussehen. Und nicht jeder will nur Shooter Rennspiele
    > spielen gute Rpgs mit halbwegs realistischer Grafik kann man an einer Hand
    > abzaehlen.

    N paar die mir einfallen:

    Halbwegs Real (Non comic)
    - Bound by Flame
    - The Witcher Reihe
    - Risen Reihe
    - Gothik Reihe
    - TES Reihe
    - Dark Souls Reihe
    - Fallout Reihe
    - Path of Exile
    - Dragon Age Reihe
    - Sacred Reihe
    - Of Orcs and Men
    - Shadows: Heretic Kingdoms
    - Migh and Magic X: Legacy
    - HoN, Smite (MOBAs)
    - Final Fantasy Reihe (Ausnahme 1-6 & 9)
    - Drakensang Reihe

    Comic Stil:
    - Lol, Dota (MOBAs)
    - Borderlands
    - Diablo 3 (Größte Fehlentscheidung IMHO!)
    - Torchlight
    - Final Fantasy 3
    - ?

    Kenne leider gar nicht soooo viele Comic Style RPGs, kann aber auch nur Unwissenheit sein, erzähl mal welche du so kennst.

  14. Re: Muss es immer Comic-Grafik sein?

    Autor: Vaako 17.07.14 - 12:38

    wynillo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > N paar die mir einfallen:
    >
    > Halbwegs Real (Non comic)
    > - Bound by Flame
    > - The Witcher Reihe
    > - Risen Reihe
    > - Gothik Reihe
    > - TES Reihe
    > - Dark Souls Reihe
    > - Fallout Reihe
    > - Path of Exile
    > - Dragon Age Reihe
    > - Sacred Reihe
    > - Of Orcs and Men
    > - Shadows: Heretic Kingdoms
    > - Migh and Magic X: Legacy
    > - HoN, Smite (MOBAs)
    > - Final Fantasy Reihe (Ausnahme 1-6 & 9)
    > - Drakensang Reihe
    >
    > Comic Stil:
    > - Lol, Dota (MOBAs)
    > - Borderlands
    > - Diablo 3 (Größte Fehlentscheidung IMHO!)
    > - Torchlight
    > - Final Fantasy 3
    > - ?
    >
    > Kenne leider gar nicht soooo viele Comic Style RPGs, kann aber auch nur
    > Unwissenheit sein, erzähl mal welche du so kennst.

    Also final fantasy die neueren würde ich zb eher unter realistischen style einordnen weil da sehen die figuren auch wie echte menschen aus. Dark Souls, Gothic, Risen und Fallout und sogar noch Elderscrolls ja das passt alles, zu den anderen kann ich dir nicht viel sagen, Sacred ist wie Diablo von oben da ist mir der style relativ egal weil man eh meist zu weit weg ist um die Figuren zu sehen.

    Spiele aufzaehlen die Comicgrafik haben da kann ich dir nur Blizzard ans Herz legen und Kingdoms of Amalaur faellt mir noch ein, aber all zuviele habe ich nicht gespielt wegen Comic Look aber im Rpg Genre haelt sich das mit den Comiclook noch in Grenzen, so Ballerspiele wie Firefall da gibts genug mit soner Grafik dann noch GW2/Wildstar um ein paar zu nennen.

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vaako schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Die breite Masse will eher realistische Games anstatt diese typischen
    > > Blizzard Games Comic Graphic
    >
    > Aha? Quellen? Ich finde sowohl Comic-Look als auch so etwas wie "Path of
    > Exile" kann stimmig und atmosphärisch sein.
    >
    > Auch:
    > > Fantasy-Spiele
    > > Realistisch

    Du solltest mal lernen auch zwischen den Zeilen zu lesen ich schrieb nicht umsonst das man nicht aufrüstet um spiele zocken zu können die auch noch auf einer Xbox 360 laufen würden.

    Und Fantasy Games können durch aus einen realistischen Style haben weil nur um den gehts hier überhaupt!

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Du verstehst damit leider nicht was eine Grafikkarte so tut.
    > GPU aufgaben haben nichts mit realistischem Look zu tun.

    Grafikkarte rendert Polygone/texturen die einen Style bestimmen, realistischer Style hat in der Regel mehr Polygone weil man nicht wie nen bunt angemalter Schneemann aussieht. Oder warum glaubste sieht Wildstar so scheisse aus sicher kann man mit Effekten etc selbst dann noch ne Grafikkarte zum schwitzen bringen. Aber es ging mir da auch mehr um das Beispiel was leute regelmässig upgraden damit sie halt auch die neueren Spiele zocken können die halt immer realistischer werden.

    Das wollen aber so Klugscheisser die immer noch ein 10 Jahre alten pc oder nur eine Konsole leider nicht wahr haben und wenn man dann Jahre lang nur son Comiczeug wie WoW gespielt hat dann stört das einen natuerlich nicht mehr so sehr irgend wann das ja normal. Menschen kann man trainieren scheisse zu mögen.

    Letzten endes ist das Gameplay entscheidet nicht Grafik aber wenn beides schön ist warum soll man nicht beides haben!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 17.07.14 12:47 durch Vaako.

  15. Re: Muss es immer Comic-Grafik sein?

    Autor: AmpMan 17.07.14 - 12:54

    Wenn die breite Masse realistische Games will, frag ich mich wieso Blizzard so erfolgreich ist.

  16. Re: Muss es immer Comic-Grafik sein?

    Autor: Lagaz 17.07.14 - 13:19

    Vielleicht, weil ca. 8 Millionen Blizzard-Jünger nicht die breite Masse darstellen?

  17. Re: Muss es immer Comic-Grafik sein?

    Autor: Lemo 17.07.14 - 14:42

    Lagaz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht, weil ca. 8 Millionen Blizzard-Jünger nicht die breite Masse
    > darstellen?

    Im Bereich MMORPGs ist das durchaus ne breite Masse.

  18. Re: Muss es immer Comic-Grafik sein?

    Autor: Lagaz 17.07.14 - 15:09

    Gut, da muss ich dir recht geben.

  19. Re: Muss es immer Comic-Grafik sein?

    Autor: wynillo 17.07.14 - 16:43

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lagaz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Vielleicht, weil ca. 8 Millionen Blizzard-Jünger nicht die breite Masse
    > > darstellen?
    >
    > Im Bereich MMORPGs ist das durchaus ne breite Masse.

    DIe muss auch breit sein um solch Spiele zu spielen /scnr

  20. Re: Muss es immer Comic-Grafik sein?

    Autor: Vaako 17.07.14 - 16:56

    AmpMan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die breite Masse realistische Games will, frag ich mich wieso Blizzard
    > so erfolgreich ist.


    Ist ganz einfach es fehlt an Angebot die Nachfrage ist da aber die westl. Spielefirmen machen halt nur sowas weil sie GLAUBEN das das gut ankommt, und wenns dazu nur billiger in der Produktion ist wird das natuerlich eher genommen bevor man nen Spiel macht was so aehnlich wie das neuste Tomb Raider aussucht.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Braunschweig
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Dresden, Stuttgart, Zwickau, Nürnberg
  3. alpha Tonträger Vertriebs GmbH, Erding
  4. CCV Deutschland GmbH, Au i. d. Hallertau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,99€
  2. 4,98€
  3. 21,49€
  4. (-73%) 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

  1. Bürokratie: Einige Mobilfunk-Bauvorhaben stehen seit sechs Jahren still
    Bürokratie
    Einige Mobilfunk-Bauvorhaben stehen seit sechs Jahren still

    Für die Netzbetreiber und den Bitkom sind behördliche Verfahren oder fehlende Standorte schuld an den Funklöchern. Das bewertete der Bundesverkehrsminister gerade erst noch deutlich anders.

  2. LVFS: ChromeOS nutzt Linux-Werkzeug für Firmware-Updates
    LVFS
    ChromeOS nutzt Linux-Werkzeug für Firmware-Updates

    Dank dem Linux Vendor Firmware Service (LVFS) können Linux-Nutzer schnell und einfach Firmware-Updates für ihre Geräte einspielen. Google wird das dazugehörige Werkzeug Fwupd künftig für ChromeOS verwenden, vermutlich für Peripheriegeräte.

  3. Vergewaltigungsvorwürfe: Schweden stellt Verfahren gegen Assange ein
    Vergewaltigungsvorwürfe
    Schweden stellt Verfahren gegen Assange ein

    Erst im Mai hatte Schweden das Verfahren wegen Vergewaltigungsvorwürfen gegen den Wikileaks-Gründer Julian Assange wieder aufgenommen, ein halbes Jahr später lässt die Staatsanwaltschaft das Verfahren fallen.


  1. 15:38

  2. 15:23

  3. 15:06

  4. 15:00

  5. 15:00

  6. 14:29

  7. 14:03

  8. 12:45