Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Donkey Kong Tropical Freeze im Test…

Nichts besonders ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nichts besonders ...

    Autor: Z101 20.02.14 - 19:01

    Zitat: "Plattformübergreifend gesehen ist Donkey Kong Country Tropical Freeze nichts Besonderes. Das günstigere Giana Sisters Twisted Dreams, Rayman Legends oder selbst der direkte Vorgänger auf 3DS und Wii sind insgesamt auf einem ähnlich hohen Niveau wie der neue Plattformer der Retro Studios."

    Ähm. Weil es auch andere Jump&Runs gibt ist DKCTF nichts besonders? Also ist kein Spiel etwas besonderes?

    Rayman Legends ist natürlich auch ein gutes Spiel. Aber Twisted Dreams bietet nicht mal annähernd die Qualität von Donkey Kong oder Rayman, weder grafisch, noch spielerisch noch vom Umfang.

    Davon mal abgesehen war es das auch schon plattformübergreifend mit bemerkenswerten "neuen" Jump&Runs, während es neue Shooter & Co. jeden Monat im Dutzend gibt.

    So gesehen ist Donkey Kong etwas sehr besonderes: Ein grosses, aufwendige produziertes und durchdachtes Jump&Run.

    Das hat heutzutage nämlich seltenheitswert. Und da Rayman Legends auf PS360 gefloppt ist, wird Ubisoft sicher keinen Nachfolger produzieren. So ist Nintendo praktisch der letzte Produzent für solche Spiele.

  2. Re: Nichts besonders ...

    Autor: Anonymer Nutzer 22.02.14 - 13:06

    Ich freue mich auch über jedes Jump&Run, das erscheint. Rayman Legends war übrigens noch erfolgreich (nach Preisreduktion und vor allem auf der Wii U). Einen Nachfolger würde ich nicht pauschal ausschließen. Den Rayman gibts ja schon seit ca. 20 Jahren :P

    Den Wii-Vorgänger von Donkey Kong fand ich übrigens sehr genial und z.B. auch besser als New Super Mario Bros U.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden (Baden)
  2. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Aschaffenburg
  3. eXXcellent solutions GmbH, Ulm, München, Stuttgart, Darmstadt, Berlin
  4. Publicis Pixelpark Köln, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  2. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid
  3. Elektroauto BMW meldet Zehntausende E-Mini-Interessenten

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. Spielestreaming: Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia
    Spielestreaming
    Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia

    Gamescom 2019 Google hat das Rollenspiel Cyberpunk 2077 für Stadia eingekauft - leider ohne zu verraten, ob die Raytracing-Version gestreamt wird. Auch der Landwirtschaft-Simulator 2019 und Borderlands 3 sollen über die neue Plattform erscheinen.

  2. Magentagaming: Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst
    Magentagaming
    Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst

    Google Stadia, Blade Shadow und jetzt Magentagaming: Die Deutsche Telekom macht beim derzeit viel diskutierten Cloud-Gaming-Geschäft mit. Das Angebot der Telekom umfasst zum Beginn 100 Spiele und soll in Full-HD und später in 4K funktionieren. Die Beta startet noch auf der Gamescom 2019.

  3. Streaming: Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte
    Streaming
    Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte

    Disneys Streamingdienst Disney+ wird auf einer Reihe von Geräten als App verfügbar sein - nicht jedoch auf Amazons Tablets und TV-Sticks. Außerdem hat Disney die ersten Länder bekanntgegeben, in denen der Dienst im November 2019 starten wird.


  1. 20:01

  2. 17:39

  3. 16:45

  4. 15:43

  5. 13:30

  6. 13:00

  7. 12:30

  8. 12:02