1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Doom Eternal angespielt: Die nächste…

Schade, gefällt mir nicht ..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schade, gefällt mir nicht ..

    Autor: Kusie 11.06.19 - 11:44

    ...denn das sieht irgendwie eher aus wie Quake III Arena als Doom ... Doom 2016 mochte ich sehr von der Atmosphäre und der Spielmechanik, aber das hier ist mir glaube ich zu hektisch.
    Schaumermal wenns fertig ist.

  2. Re: Schade, gefällt mir nicht ..

    Autor: chefin 11.06.19 - 15:06

    Wenn dir Doom zu hektisch wird, bist du kein Doom Spieler. Doom mit Verschnaufpausen ist kein Doom, allenfalls im Anfängermodus kommt man noch den Finger weg von der Feuertaste.

    Ja, Doom ist definitiv nix für dich, völlige Zustimmung.

  3. Re: Schade, gefällt mir nicht ..

    Autor: Shoopi 11.06.19 - 16:10

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn dir Doom zu hektisch wird, bist du kein Doom Spieler. Doom mit
    > Verschnaufpausen ist kein Doom, allenfalls im Anfängermodus kommt man noch
    > den Finger weg von der Feuertaste.
    >
    > Ja, Doom ist definitiv nix für dich, völlige Zustimmung.

    Genau das. Wer schleicht denn bitte in Doom?
    Gerade das Design der Monsterclosets und deren Projektillastigen Angriffen zwang einem (außer auf super leicht) zum permanentem bewegen und ausweichen.
    Doom war schon immer so. Noch mehr im Deathmatch. Sehr seltsamer Kommentar also.

  4. Re: Schade, gefällt mir nicht ..

    Autor: floxiii 25.06.19 - 01:50

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn dir Doom zu hektisch wird, bist du kein Doom Spieler. Doom mit
    > Verschnaufpausen ist kein Doom, allenfalls im Anfängermodus kommt man noch
    > den Finger weg von der Feuertaste.
    >
    > Ja, Doom ist definitiv nix für dich, völlige Zustimmung.

    https://www.youtube.com/watch?v=xVKGstMFFFc

    ;)

  5. Re: Schade, gefällt mir nicht ..

    Autor: cpt.dirk 30.06.19 - 03:28

    Anscheinend vergessen viele die Wurzeln von Doom:
    https://www.gamingonlinux.com/articles/playing-doom-3-on-linux-in-2017.10561/

    Eine packende Story und dichte Atmosphäre sowie gutes Gameplay können nicht folgenlos durch abgehetzte FX-Orgien ersetzt werden - die typischen 08/15-US-Blockbuster geben da ein tolles schlechtes Beispiel ab.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING DiBA, Frankfurt am Main
  2. Stadtwerke Karlsruhe GmbH, Karlsruhe
  3. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  4. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg, Magdeburg, Rostock (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Black+Decker Akku-Schlagbohrschrauber BDCHD18KBST, 18Volt für 99,90€, Hazet...
  2. 29,99€ + 4,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis mit Amazon)
  3. 29,99€ (Bestpreis mit Saturn)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Big Blue Button: Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen
Big Blue Button
Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen

Ein Verein aus dem Umfeld des CCC zeigt in Berlin, wie sich Schulen mit Open Source digitalisieren lassen. Schüler, Eltern und Lehrer sind begeistert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Mint-Allianz Wir bleiben schlau! Wir bleiben unwissend!
  2. Programmieren lernen Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

5G: Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen
5G
Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen

Die USA verbieten ausländischen Chipherstellern, für Huawei zu arbeiten und prompt fordern die US-Lobbyisten wieder einen Ausschluss in Europa.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Mobilfunkausrüstung Huawei hat für zwei Jahre Prozessoren aus den USA gelagert
  2. Smartphone Huawei wählt Dailymotion als Ersatz für Youtube
  3. Android Huawei bringt Smartphone mit großem Akku für 150 Euro

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze