1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Doom Eternal Interview: "Jetzt geht es…

Immer diese vorgefertigten Phrasen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Immer diese vorgefertigten Phrasen

    Autor: ssj3rd 03.07.21 - 08:44

    Wie geht es ihnen bei MS:
    Alles toll, bla bla bla, könnte nicht besser sein, bla bla bla, Freuen uns auf engere Zusammenarbeit, bla bla bla.

    Natürlich wird da niemand die Wahrheit raus hauen, selbst wenn es episch schlecht laufen sollte und alle MS abgrundtief hassen würden.
    Das Interview würde völlig identisch aussehen…

    Vor allem ist es praktisch überall immer und immer wieder der gleiche Text, egal wer wen übernommen hat.
    Wirklich spannend zu lesen ist so etwas nicht und ernst nehmen kann das natürlich auch niemand.

    Schade das es nicht differenzierter/ehrlicher abläuft.

  2. Re: Immer diese vorgefertigten Phrasen

    Autor: sigii 03.07.21 - 08:57

    Du musst eine komische Grundeinstellung haben wenn du zwangsläufig immer was schlechtes siehst.

    Die sind alle bei uns in top Positionen. Die verdienen gut und sind zufrieden. Warum sollte. Die grossartig gegen die Übergabe sein und warum sollte da was relevant schlecht laufen?

  3. Re: Immer diese vorgefertigten Phrasen

    Autor: Shentao 03.07.21 - 08:58

    Besser könnte man es nicht ausdrücken! Schade, dass das nächste Doom bestimmt nur noch auf PC und Xbox erscheinen wird und Stadia/Playstation das nachsehen haben werden.

  4. Re: Immer diese vorgefertigten Phrasen

    Autor: ssj3rd 03.07.21 - 09:13

    @sigii
    Ich gehe doch nicht grundsätzliche davon aus, dass alles schlecht läuft. Aber hast du nach einer Übernahme jemals etwas kritisches in einem Interview gelesen? Nein? Läuft also immer alles perfekt? Immer? Überall?

    Die einzige Zeit wo dann doch mal was kritisches raus kommt, wenn ein gekündigter Mitarbeiter auspackt. So etwas ist dann aber leider auch mit einer gewissen Skepsis zu betrachten, er will seinem alten Arbeitgeber ja meist nichts mehr gutes :-)

  5. Re: Immer diese vorgefertigten Phrasen

    Autor: GeXX 03.07.21 - 09:31

    Da sieht man mal, wohin sich die Welt entwickelt. Ich, meiner Seite aus, kann mir den Scheiß nicht 10 Sekunden anschauen. Grauenvoll!

  6. Re: Immer diese vorgefertigten Phrasen

    Autor: ufo70 03.07.21 - 09:57

    Auch hier zu Konsolen:

    "Schwierige Frage, ich liebe sie alle."

    Ja keine Partei ergreifen, man könnte ja eine Zielgruppe verärgern. :D
    Andererseits verständlich, wo heute doch jeder Pups zum Shitlüftchen wird, der von den Medien zum Sturm gepusht wird.

    Egal, optisch finde ich die Screenshots nicht überzeugend. Das Ganze hat einen Look wie CGI eines B-Movies.

  7. Re: Immer diese vorgefertigten Phrasen

    Autor: DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen 03.07.21 - 10:43

    ufo70 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... wo heute doch jeder Pups zum Shitlüftchen wird,
    > der von den Medien zum Sturm gepusht wird.

    - Die User auf Twitter & Co sind jeweils Multiplikatoren
    - Die Medien, die darüber berichten, sind Multiplikatoren
    - Die Freizeit-Profi-Kommentatoren, die zusätzlich eskalieren, sind Multiplikatoren

    Wer ist da jetzt besser oder schlechter, Deiner Meinung nach?


    .

  8. Re: Immer diese vorgefertigten Phrasen

    Autor: Potrimpo 03.07.21 - 10:59

    Nur wurde überhaupt nicht nach Konsolen gefragt, sondern nach dem - privat - beliebtesten Grafikmodus!

    "Mit welchem der drei neuen Grafikmodi spielen Sie Doom Eternal privat auf den neuen Konsolen?"

    Deine Schlussfolgerung geht also ins Leere. Und dass er alle drei Graifkmodi gut findet ist bei dem eigenen Produkt verständlich.

  9. Re: Immer diese vorgefertigten Phrasen

    Autor: korona 03.07.21 - 11:00

    Keiner ist besser oder schlechter nur die Reichweite ist eine andere

  10. Re: Immer diese vorgefertigten Phrasen

    Autor: Eheran 03.07.21 - 11:35

    >Und dass er alle drei Graifkmodi gut findet ist bei dem eigenen Produkt verständlich.
    Ist das nicht einer der Kernpunkte in der Kritik...? Dass man nunmal nur positives hören wird und keine ehrliche Antwort?

  11. Re: Immer diese vorgefertigten Phrasen

    Autor: Flasher 03.07.21 - 11:45

    Zeigt mir mal irgendwen der sich bei der Presse seinem (neuen) Arbeitgeber gegenüber kritisch äussert. Natürlich wird da keine Kritik laut. Das sind Führungspersönlichkeiten die eine gewisse Integrität zeigen müssen. Niemand würde einen Vorgesetzten ernst nehmen der irgendwelche Transformationen im Team/Abteilung propagiert, aber gleichzeitig sich in der Presse kritisch dazu äussert.

    Ehrliche Meinungen bekommt man nur zwischen den Zeilen oder im persönlichen Gespräch.

  12. Re: Immer diese vorgefertigten Phrasen

    Autor: Eheran 03.07.21 - 11:47

    >Natürlich wird da keine Kritik laut.
    Das ist doch genau der Punkt! Was interessieren Interviews die zwangsläufig so laufen? Um mal den TO zu zitieren:
    >Alles toll, bla bla bla, könnte nicht besser sein, bla bla bla, Freuen uns auf engere Zusammenarbeit, bla bla bla.

  13. Re: Immer diese vorgefertigten Phrasen

    Autor: Flasher 03.07.21 - 12:29

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Natürlich wird da keine Kritik laut.
    > Das ist doch genau der Punkt! Was interessieren Interviews die zwangsläufig
    > so laufen? Um mal den TO zu zitieren:
    > >Alles toll, bla bla bla, könnte nicht besser sein, bla bla bla, Freuen uns
    > auf engere Zusammenarbeit, bla bla bla.

    Da gib ich dir wiederum recht. Der Informationsgehalt dieses Interviews ist sehr dürftig.

  14. Re: Immer diese vorgefertigten Phrasen

    Autor: Potrimpo 03.07.21 - 12:59

    1. Habe ich nicht auf den OP geantwortet, sondern auf den Beitrag von ufo70

    2. Der OP prangert an, dass keine Arbeitgeberkritik enthalten sei, in dem von uf070 beanstandeten Absatz geht es aber überhaupt nicht um den neuen Arbeitgeber, es geht nicht um Konsolen - das hatte ufo70 behauptet -, sondern um die drei Grafikmodi.

    3. Auch wenn LEP und EP natürlich ihr Produkt (nämlich die drei Grafikmodi, um die es hier geht) loben, wird aber auch dezidiert angegeben, in welchen Situationen die jeweiligen Modi Vorteile und auch Nachteile bieten und wobei sie bevorzugt genutzt werden. Kann da fehlende Kritik nicht finden, oder sollen die ihr Produkt schlechtreden, weil es zwischenzeitlich eine Änderung des Arbeitgebers gegeben hat?

    Fazit: Der Kernpunkt der Kritik des OP bezieht sich auf die fehlenden Kritik am Arbeitgeber - wobei es nur ein kleiner Teilaspekt des Interviews war. Mein Beitrag bezog sich auf die, so auch das Kernthema des Interviews, Unterschiede und die Anwendung der Grafikmodi.

  15. Re: Immer diese vorgefertigten Phrasen

    Autor: HOS 03.07.21 - 13:10

    Das mit den 3 Modi ist mir auch ins Auge gesprungen. Von da an war das Interview für mich gelaufen

  16. Re: Immer diese vorgefertigten Phrasen

    Autor: Sukram71 03.07.21 - 13:32

    ssj3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie geht es ihnen bei MS:
    > Alles toll, bla bla bla, könnte nicht besser sein, bla bla bla, Freuen uns auf engere Zusammenarbeit, bla bla bla.
    > Natürlich wird da niemand die Wahrheit raus hauen, selbst wenn es episch schlecht laufen sollte und alle MS abgrundtief hassen würden.

    Darum geht es in dem Interview doch gar nicht.
    Das Thema wird nur zum Schluss angekratzt und mit einer Sachfrage zu technischen Vorgaben von MS verbunden.

  17. Re: Immer diese vorgefertigten Phrasen

    Autor: Sharra 03.07.21 - 15:32

    Merkwürdig ist nur, dass fast alle die selbe Einstellung haben.
    Ob man jetzt die Übernahme durch MS gut oder schlecht findet, spielt dabei keine Rolle.
    Natürlich lobt man den neuen Boss über den Klee. Der entscheidet JETZT, was künftig gemacht wird. Und da einem heutzutage selbst die kleinste Kritik als ausgewachsener Shitstorm wieder entgegen kommt, lässt man das gleich ganz. Selbst ein "früher war der Kaffee besser, aber das Zeug was MS uns da liefert kann man nicht trinken" würde zu einem "MS hat das Studio vernichtet!!!!" ausarten.

    Die Presse könnte sich solche Fragen auch einfach sparen. Eine ehrliche Antwort wird man auf direktem Wege niemals erhalten. Die bekommt man nur durch Beobachtung. Wer geht nach der Übernahme. Das sagt etwas aus.

  18. Re: Immer diese vorgefertigten Phrasen

    Autor: Niaxa 03.07.21 - 16:03

    Genau du würdest deinen Arbeitgeber bestimmt öffentlich an den Pranger stellen, auch wenn du von dem Job abhängig bist. Man ist die Aussage Banane.

  19. Re: Immer diese vorgefertigten Phrasen

    Autor: violator 03.07.21 - 16:06

    Du würdest natürlich total anders handeln. Ist klar.

  20. Re: Immer diese vorgefertigten Phrasen

    Autor: Sukram71 03.07.21 - 16:10

    Sharra schrieb:
    ---------------------------------------------------------------
    > Natürlich lobt man den neuen Boss über den Klee. Der entscheidet JETZT, was künftig gemacht wird. Und da einem heutzutage selbst die kleinste Kritik als ausgewachsener Shitstorm wieder entgegen kommt, lässt man das gleich ganz.

    Und weil der Interviewer das weiß, fragt er nicht, wie er die Übernahme findet und ob es ihnen nun besser geht, sondern:

    "Golem.de: Wie sehr hat sich Ihre Arbeit geändert, seit Sie zu Microsoft gehören? Können Sie anstelle von DirectX weiterhin die Vulkan-API verwenden?" *rolleyes*



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.07.21 16:11 durch Sukram71.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Key User SAP-MM (w/m/d) Einkauf / Logistik
    München Klinik gGmbH, München
  2. Technical System Owner (m/w/d) Mobile Applications
    Wacker Neuson SE, München, Linz
  3. Technical Support Engineer VoIP (m/w/d)
    Swyx Solutions GmbH, Erkrath bei Düsseldorf
  4. (Junior) IT Consultant SAP BPC & SAP SEM-BCS (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de