1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Doom im Technik-Test: Im Nightmare-Mode…

Ich hab mich ja ewig nicht mit PC Gaming beschäftigt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich hab mich ja ewig nicht mit PC Gaming beschäftigt

    Autor: deus-ex 13.05.16 - 14:36

    aber ne 980 Ti kostet > 600¤

    Ich glaube da darf man sich bei der Grafikqualität einer PS4 nicht beschweren was die für die hälfte des Preises auf den Bildschirm zaubert.

    Natürlich ist eine PS4 im vergleich zu eine 1500¤ PC veraltet. Aber das ist eine 1000¤ PC auch.

    Ich denke dafür was man auf einer PS4 geboten bekommt ist der Preis von 350¤ vollkommen angemessen, wenn nicht sogar ein Schnäppchen.

  2. Re: Ich hab mich ja ewig nicht mit PC Gaming beschäftigt

    Autor: plutoniumsulfat 13.05.16 - 14:39

    Warum sollte ein 1000-Euro-PC veraltet sein?

    Die 980ti wischt mit der PS4 den Boden auf :D

  3. Re: Ich hab mich ja ewig nicht mit PC Gaming beschäftigt

    Autor: genussge 13.05.16 - 14:56

    Grafik ist meiner Meinung nach auch nicht der Fokus eines Spiels. Und bei Doom / Shootern ist man meistens eher mit Überleben beschäftigt und nicht mit der egutachtung vom Umfeld oder Details der Monster - auch wenn es Passagen gibt welche nicht oder weniger Action lästig sind.

    Wer will und kann soll die Grafik bei seinem PC hochschrauben aber das macht ein Spiel nicht besser. Gibt sogar Spiele wo zu viele Details stören können.

  4. Re: Ich hab mich ja ewig nicht mit PC Gaming beschäftigt

    Autor: Andi K. 13.05.16 - 14:57

    Eine PS4 bekommt man gerade für 280 Euro. Ohne Controller 220 Euro. Dafür bekommt man gerade mal eine gtx960, die gerade mal die Spiele nur etwas schöner darstellt und meistens mit gute 60fps als jetzt die PS4. Aber dazu braucht man mehr als nur eine Grafikkarte..

  5. Re: Ich hab mich ja ewig nicht mit PC Gaming beschäftigt

    Autor: theonlyone 13.05.16 - 15:03

    genussge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Grafik ist meiner Meinung nach auch nicht der Fokus eines Spiels. Und bei
    > Doom / Shootern ist man meistens eher mit Überleben beschäftigt und nicht
    > mit der egutachtung vom Umfeld oder Details der Monster - auch wenn es
    > Passagen gibt welche nicht oder weniger Action lästig sind.
    >
    > Wer will und kann soll die Grafik bei seinem PC hochschrauben aber das
    > macht ein Spiel nicht besser. Gibt sogar Spiele wo zu viele Details stören
    > können.

    Gute Grafik wertet ein Spiel nochmal ordentlich auf, gerade weil es die Atmospähre einfach nochmal einen Kick gibt (immer wenn man im Spiel irgendeine schlechte Textur sieht stört mich das sehr, einfach weil es negativ heraussticht).

    Wer einen Grafik-stil wählt der allgemein nicht realistisch sein will (Borderlands z.B.) , dann muss das aber auch dort in sich konsistent sein und darf ruhig ein paar nette Effekte haben ; den selbst Comic-Stil heißt ja nicht das es schlecht aussehen muss.


    Gerade mit einer ordentlichen kiste kann man seine Spiele noch eine Ecke mehr genießen, vor allem wenn alles flüssig läuft (den irgendwann stört es halt doch wenn es auch nur ein bisschen Ruckelt/Verzögert).


    Ich warte nur noch auf den VR-Modus für Doom ;)

  6. Re: Ich hab mich ja ewig nicht mit PC Gaming beschäftigt

    Autor: plutoniumsulfat 13.05.16 - 15:09

    In ihrer Preisklasse ist die PS4 einfach ungeschlagen. Sobald man sich aber Richtung 500-600 bewegt, lohnt sich der PC einfach mehr.

  7. Re: Ich hab mich ja ewig nicht mit PC Gaming beschäftigt

    Autor: dg90 13.05.16 - 15:11

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum sollte ein 1000-Euro-PC veraltet sein?
    >
    > Die 980ti wischt mit der PS4 den Boden auf :D

    Aha ... eine 600-700 EUR Graka wischt mit einer 300 EUR-Konsole den Boden. Besser ist es?

    (Manchmal tut es schon schon weh...)

  8. Re: Ich hab mich ja ewig nicht mit PC Gaming beschäftigt

    Autor: Gucky 13.05.16 - 15:14

    Doom und VR... ende des Jahres mit der 1080TI XD

    Ansonsten einfach anstatt der 980 TI die 1080 in 2 Wochen nehmen.

    Ich spiele noch mit einer 680 seit 4 Jahren.
    Und die PS4 ist derzeit nur deshalb so billig damit sie noch möglichst viele loswerden, bevor die PS4 Neo rauskommt. Dasselbe mit Xbox.
    Die erste PS3 kostete damals auch noch 600¤ und war dank eigenem SoC zum release dem PC durchaus ebenbürtig. Die PS4 kostete zum release nur 400¤, weil die schon abgespeckte Hardware hatte. Man hat da schon an vielen Ecken gespart und ist kaum besser als ein PC der Mittelklasse. Die PS4 war damals günstiger als ein vergleichbarer PC, das lag aber einfach an der hohen Stückzahl. Hätte man einfach einen vergleichbaren PC mit ähnlicher Konfiguration in ähnlich hohen Stückzahlen verkauft, wäre der Preis noch weniger als 400¤ pro PC-"Box".



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.05.16 15:15 durch Gucky.

  9. Re: Ich hab mich ja ewig nicht mit PC Gaming beschäftigt

    Autor: opodeldox 13.05.16 - 15:30

    Immerhin kann ich mit meinem 1500¤ PC Deus Ex, das beste Spiel aller Zeiten, spielen. Da spart man also am falschen Ende.

  10. Re: Ich hab mich ja ewig nicht mit PC Gaming beschäftigt

    Autor: Panzergerd 13.05.16 - 15:52

    Der Vergleich PC vs Konsole hinkt, da man normalerweise sowieso einen PC hat. Oder macht ihr eure Steuererklärung etc. auf'm Smartphone?

  11. Re: Ich hab mich ja ewig nicht mit PC Gaming beschäftigt

    Autor: Dampfplauderer 13.05.16 - 15:54

    Der Vorteil vom PC ist inzwischen: Man schaltet ihn ein und kann einfach zocken.
    Bei der Konsole wartet man 30 min bis das Update durch ist.

  12. Re: Ich hab mich ja ewig nicht mit PC Gaming beschäftigt

    Autor: Andi K. 13.05.16 - 16:13

    Dampfplauderer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Vorteil vom PC ist inzwischen: Man schaltet ihn ein und kann einfach
    > zocken.
    > Bei der Konsole wartet man 30 min bis das Update durch ist.

    Naja. Auch nicht wirklich. Klar, für Online braucht man es.. Für Offline Games ist es egal. Ich hab meine PS4 immer im Standby. Die installiert alle Updates sobald welche da sind.
    Wenn ich zocken will, zocke ich einfach. Gab's noch nie Probleme.

    Auf PlayStation-Knopf drücken und keine 10 Sekunden Später bin ich genau an dem Punkt wo ich zum letzten Mal war. Geht nicht besser ;)

    Da kann man auch sagen am PC musst dann noch warten bis Windows Updates installiert sind :D

  13. Re: Ich hab mich ja ewig nicht mit PC Gaming beschäftigt

    Autor: theonlyone 13.05.16 - 16:32

    Panzergerd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Vergleich PC vs Konsole hinkt, da man normalerweise sowieso einen PC
    > hat. Oder macht ihr eure Steuererklärung etc. auf'm Smartphone?

    Du glaubst wohl garnicht wie viele Menschen "garkeine" Steuererklärung machen.

    Müssen sie auch nicht. (Kriegen halt auch nichts wieder, da man praktisch immer was wieder kriegt)

    Andere machen selbst auch keine Steuererklärung und schicken pauschal alles zum Steuerberater (der witzigerweiße ja auch absetzbar ist) ; ergo machen sie da rein garnichts.

    Gibt auch ein paar Menschen die werden gerade so irgendeinen "Crap" PC zu hause haben für die paar Fälle im Jahr die sie irgendwie mal etwas brauchen, dafür reicht dann auch ein Laptop ohne Grafikkarte, die kosten praktisch nichts und reicht für das bisschen.

    Das stellt dann eben doch einen sehr großen Teil der Bevölkerung, traurig aber so ist es nunmal.

  14. Re: Ich hab mich ja ewig nicht mit PC Gaming beschäftigt

    Autor: jjo 13.05.16 - 16:40

    Dampfplauderer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Vorteil vom PC ist inzwischen: Man schaltet ihn ein und kann einfach
    > zocken.
    > Bei der Konsole wartet man 30 min bis das Update durch ist.

    Die Frage ist jetzt, ob Du die Systemupdates schon eingeschlossen hast (:

  15. Re: Ich hab mich ja ewig nicht mit PC Gaming beschäftigt

    Autor: phix_ 13.05.16 - 17:09

    Sony macht den Gewinn sicher nicht durch den Konsolenverkauf, sondern durch seinen Store von daher vergleichst du da Äpfel mit Birnen.

  16. Re: Ich hab mich ja ewig nicht mit PC Gaming beschäftigt

    Autor: The_Soap92 13.05.16 - 19:38

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber ne 980 Ti kostet > 600¤
    >
    > Ich glaube da darf man sich bei der Grafikqualität einer PS4 nicht
    > beschweren was die für die hälfte des Preises auf den Bildschirm zaubert.
    >
    > Natürlich ist eine PS4 im vergleich zu eine 1500¤ PC veraltet. Aber das ist
    > eine 1000¤ PC auch.
    >
    > Ich denke dafür was man auf einer PS4 geboten bekommt ist der Preis von
    > 350¤ vollkommen angemessen, wenn nicht sogar ein Schnäppchen.

    Traurig wie immer wieder die falschen Argumente im "Konsolenkrieg" genannt werden.
    1. muss man den Preis vernünftig vergleichen und auch alles miteinrechnen.
    PS4 Startpreis 400 ¤. Für 600 ¤ kriegt man einen ebenbürtigen PC.
    Spiele bei Release: PS4 ca. 70 ¤, PC ca. 60 ¤ und weniger, vor allem bei Key Stores (Doom4 gibt's grad für 30 ¤) Spiele nach Release: PS4 immer mal wieder Online kauf Rabatte und Sales bei Einzelhändlern aber nicht vergleichbar mit Steam und Co.
    2. Das Gameplay ist auf allen Plattformen gleich (da man mit dem Controller auch am PC spielen kann) also macht die Grafik einen Unterschied. Ist die Grafik besser, ist das Spiel besser bei gleichem Gameplay.

    Die alles entscheidende Frage ist halt:
    Will ich mir eine Konsole kaufen bei der ich nichts konfigurieren muss und für Online Gaming bezahlen soll? Und dafür monatlich Spiele bekomme? (Gerade bei der Xbox One mit der 360 Emulation interessant)
    Oder will ich mir einen PC kaufen, der je nach Konfiguration teurer ist, alles einstellen kann wie man will und Online Gaming nichts kostet?

    Jeder muss das für sich entscheiden. Dafür kritisieren oder haten oder eben falsch argumentieren sollte man nicht.

  17. Re: Ich hab mich ja ewig nicht mit PC Gaming beschäftigt

    Autor: Andi K. 13.05.16 - 20:27

    Oder am besten beides haben.

  18. Re: Ich hab mich ja ewig nicht mit PC Gaming beschäftigt

    Autor: The_Soap92 13.05.16 - 20:31

    Andi K. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder am besten beides haben.


    Ja das ist dann die Preisfrage. Ich kann nur sagen, ich bereue es mittlerweile die PS4 und One gekauft zu haben.

  19. Re: Ich hab mich ja ewig nicht mit PC Gaming beschäftigt

    Autor: plutoniumsulfat 13.05.16 - 20:42

    Die Grafik sieht auf dem Rechner allerdings weit besser aus, man ist nicht auf 30 fps beschränkt etc.

  20. Re: Ich hab mich ja ewig nicht mit PC Gaming beschäftigt

    Autor: plutoniumsulfat 13.05.16 - 20:46

    dg90 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > plutoniumsulfat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum sollte ein 1000-Euro-PC veraltet sein?
    > >
    > > Die 980ti wischt mit der PS4 den Boden auf :D
    >
    > Aha ... eine 600-700 EUR Graka wischt mit einer 300 EUR-Konsole den Boden.
    > Besser ist es?
    >
    > (Manchmal tut es schon schon weh...)

    Natürlich ein Rechner mit 980ti. Die bekommt man ab 1,2k.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Projektmanager (w/m/d)
    persona service AG & Co. KG, Iserlohn
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Microsoft Dynamics 365 FO
    Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Höchstädt a. d. Donau
  3. Informatiker / Elektroingenieur (m/w/d) (FH/B.Sc.)
    Bayerisches Landeskriminalamt, München
  4. Developer (w/m/d) PIM- / BMEcat-Systeme
    Keller & Kalmbach GmbH, Unterschleißheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nintendo Switch Pro Controller + Monster Hunter Rise für 89,99€, Nacon Gaming-Stuhl für...
  2. (u. a. MSI GP66 Leopard 15,6 Zoll FHD 144 Hz i7-10750H+HM470 RTX 3070 16GB 512GB)
  3. 664,05€
  4. (u. a. Schlagbohrmaschine für 55,99€, Akku-Rasenmäher für 140,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de