Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Doom, Wolfenstein, Minecraft: Nintendo…

Setz ich mich in der U-Bahn neben eine Oma...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Setz ich mich in der U-Bahn neben eine Oma...

    Autor: quineloe 14.09.17 - 12:44

    hole meine Switch raus und zersäge Menschen mit der Kettensäge in Doom.

    Früher hat man sich als RL-Troll nur über die Spiele in der Präsenz von alten Leuten unterhalten. Jetzt zeigt man es ihnen ;)

  2. Re: Setz ich mich in der U-Bahn neben eine Oma...

    Autor: Érdna Ldierk 14.09.17 - 12:54

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hole meine Switch raus und zersäge Menschen mit der Kettensäge in Doom.
    >
    > Früher hat man sich als RL-Troll nur über die Spiele in der Präsenz von
    > alten Leuten unterhalten. Jetzt zeigt man es ihnen ;)


    ymmd! ;)

  3. Re: Setz ich mich in der U-Bahn neben eine Oma...

    Autor: Herr Unterfahren 14.09.17 - 14:08

    Noch besser wird es, wenn Du bei Wolfenstein irgendwelche Nazis zersägst.

    Wenn die Oma cool ist, jubelt sie Dir zu ;)

  4. Re: Setz ich mich in der U-Bahn neben eine Oma...

    Autor: Dwalinn 14.09.17 - 14:25

    Oder sie fühlt sich daran erinnert wie ihr Mann/Bruder/Vater gegen seinen Willen eingezogen wurde nur um Kurze Zeit später zu sterben oder Jahre in Gefangenschaft zu verbringen.

  5. Re: Setz ich mich in der U-Bahn neben eine Oma...

    Autor: Chris23235 14.09.17 - 14:26

    Ah, wie schön zu sehen, Ageismus in Reinform, scheint dem durchschnittlichen Golemleser nicht in den Sinn zu kommen, dass die "Oma" vielleicht selbst Videospielerin sein könnte. Das es natürlich auch mal wieder die "Oma" und nicht der "Opa" ist, kommt natürlich noch hinzu.

  6. Re: Setz ich mich in der U-Bahn neben eine Oma...

    Autor: M.P. 14.09.17 - 14:30

    Das Kind eines Weltkriegs-Opfers könnte man noch in der U-Bahn treffen. Geschwister oder Eheleute sollten über 72 Jahre nach Kriegsende recht selten werden ...

  7. Re: Setz ich mich in der U-Bahn neben eine Oma...

    Autor: M.P. 14.09.17 - 14:31

    Ach Gottchen

  8. Re: Setz ich mich in der U-Bahn neben eine Oma...

    Autor: countzero 14.09.17 - 14:37

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Kind eines Weltkriegs-Opfers könnte man noch in der U-Bahn treffen.
    > Geschwister oder Eheleute sollten über 72 Jahre nach Kriegsende recht
    > selten werden ...

    Naja, jüngere Geschwister von Wehrmachtssoldaten gehen zwar mittlerweile wahrscheinlich stramm auf die 90 zu, die kann man aber schon noch treffen.

  9. Re: Setz ich mich in der U-Bahn neben eine Oma...

    Autor: Dwalinn 14.09.17 - 14:57

    Mein Großvater ist gerade mal 80 (jüngstes Kind) und sein ältester Bruder wurde eingezogen, man darf ja nicht vergessen das in den letzten Tage alles eingezogen wurde was bei 10 noch grade auf den beinen Stehen konnte.

  10. Re: Setz ich mich in der U-Bahn neben eine Oma...

    Autor: EynLinuxMarc 04.01.18 - 01:43

    Naja hab da eher andere sachen, bin pfleger und da gibt es den wirklich solche Senioren die das geil fanden unter dem Idioten und Massenmörder Hitler zu dienen.

    Asus M5A99FX UEFI und GPT,FX 8350 8Core 4.2Ghz,16GB Speicher,Win 10 Enterprise 1803 17134.254 RTM, Firefox 63a1x64, Thunderbird 60 Relase x64, MSOffice 365 Personal(Office 2016) , Radeon HD7770,SSD 4x 256/480/500/500GB, extern 5TB HD ,Bluray, Es Kracht die Music mit Z506 u. SB Z, Viren Per Norton Security mit Backup v22.15.0.88

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landis+Gyr GmbH, Nürnberg
  2. Goldbeck GmbH, Bielefeld
  3. Artschwager und Kohl Software GmbH, Herzogenaurach
  4. WAREMA Renkhoff SE, Marktheidenfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 31,99€
  3. (-85%) 8,99€
  4. 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

Christchurch: Wie umgehen mit Terrorvideos im Netz?
Christchurch
Wie umgehen mit Terrorvideos im Netz?

Ein Video des Terroranschlags von Christchurch ist aus dem Internet kaum noch wegzubekommen. Das gibt denjenigen neue Argumente, die auch gegen Terrorinhalte im Netz Uploadfilter einsetzen wollen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Urheberrechtsreform Startups sollen von Uploadfiltern ausgenommen werden
  2. EU-Urheberrechtsreform Die Uploadfilter sollen doch noch kommen
  3. Uploadfilter Openstreetmap schwärzt Karten aus Protest

  1. Metro Exodus: Update bringt 24-Stunden-Tage und Entwicklerkommentare
    Metro Exodus
    Update bringt 24-Stunden-Tage und Entwicklerkommentare

    Viele inhaltliche Änderungen und Ergänzungen sowie Verbesserungen bei der Grafik und Fehlerkorrekturen: Das Entwicklerstudio 4A Games hat ein rund 6 GByte großes Update für Metro Exodus veröffentlicht.

  2. Urheberrecht: Das steht in der EU-Urheberrechtsrichtlinie
    Urheberrecht
    Das steht in der EU-Urheberrechtsrichtlinie

    Nach zweieinhalb Jahren Diskussionen hat das Europaparlament der EU-Urheberrechtsrichtlinie zugestimmt. Das haben die Abgeordneten neben Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern konkret beschlossen.

  3. Careem: Uber tätigt seine bisher größte Übernahme
    Careem
    Uber tätigt seine bisher größte Übernahme

    Uber zahlt 3,1 Milliarden US-Dollar für den Konkurrenten Careem. Damit will der Fahrdienstvermittler vor dem Börsengang stärker werden.


  1. 17:48

  2. 17:15

  3. 16:44

  4. 15:32

  5. 15:00

  6. 14:43

  7. 14:39

  8. 14:30