Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Doom, Wolfenstein, Minecraft: Nintendo…

Und noch mehr Games die kaum noch einer zocken mag

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und noch mehr Games die kaum noch einer zocken mag

    Autor: Dwalinn 14.09.17 - 12:37

    Versteht mich nicht falsch das sind tolle Games und unterwegs zu zocken ist immer wieder ein unterschätzter Vorteil... aber mal wieder geht es nur um Spiele die von den Fans oft genug gezockt wurden und die es für etwas Kleingeld schon im Steam Sale gab.

    Ich will endlich mal was neues und aufregendes gerne auch als Exklusives Spiel.

  2. Re: Und noch mehr Games die kaum noch einer zocken mag

    Autor: dEEkAy 14.09.17 - 12:41

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Versteht mich nicht falsch das sind tolle Games und unterwegs zu zocken ist
    > immer wieder ein unterschätzter Vorteil... aber mal wieder geht es nur um
    > Spiele die von den Fans oft genug gezockt wurden und die es für etwas
    > Kleingeld schon im Steam Sale gab.
    >
    > Ich will endlich mal was neues und aufregendes gerne auch als Exklusives
    > Spiel.


    Bin ich vollkommen deiner Meinung. Keiner braucht solche Games wirklich auf der Switch. Selbst ich mit meinem Toaster-PC der Doom gerade so ausgeführt bekommt in "akzeptabel" würde sich das nicht auf der Switch holen.

    Es braucht viel mehr gute, exklusive Titel. Dann würde ich mir auch eine Switch kaufen. Bisher gibt es lediglich Zelda und Mario und für die zwei Games kauf ich keine Konsole.

  3. Re: Und noch mehr Games die kaum noch einer zocken mag

    Autor: Dwalinn 14.09.17 - 12:47

    Splatoon 2 wäre auch noch ein nettes Game, nur habe ich bereits den ersten Teil und wüsste nicht warum ich mir jetzt den zweiten holen sollte (das gleiche Problem habe ich mit Mario Kart)

    Zurzeit Spiele ich I Am Setsuna, das macht auch viel Spaß gibt es aber auch für den PC... habe es mir für die Switch nur gekauft damit die auch mal was zu tun hat.

  4. Re: Und noch mehr Games die kaum noch einer zocken mag

    Autor: derKlaus 14.09.17 - 12:57

    Stimmt schon. Es gibt tolle Games, die es aber auch auf anderen Plattformen gibt.
    Interessant ist dabei, dass sich Oceanhorn und Wonder Boy - The Dragons Trap laut den Entwicklern auf der Switch besser verkauft haben als auf allen übrigen Plattformen zusammen. Gut das dürfte der Tatsache geschuldet sein, dass auf den anderen Plattformen so viel mehr Spiele neu erscheinen gegenüber dem überschaubaren Switch Output.

    Die Plattform ist schon klasse, Unterwegs spiele ich allerdings dann eher die kurzweiligen Titel wie Mario Kart, auch auf meinem 8 Stunden Urlaubsflug letzten Monat.

  5. Re: Und noch mehr Games die kaum noch einer zocken mag

    Autor: t3st3rst3st 14.09.17 - 13:35

    MK, Mario Rabbids, Zelda, Super Mario demnächst, Spaltoon, Arms ich komm mit den Exklusiv Titeln kaum hinterher ;)

  6. Re: Und noch mehr Games die kaum noch einer zocken mag

    Autor: Dwalinn 14.09.17 - 13:52

    t3st3rst3st schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MK, Mario Rabbids, Zelda, Super Mario demnächst, Spaltoon, Arms ich komm
    > mit den Exklusiv Titeln kaum hinterher ;)

    MK, Spaltoon, Arms sind mMn eher kurzweilige Games die man immer wieder mal zockt. Zwei davon gabe es aber schon für die WiiU und die Änderungen halten sich in grenzen.
    Mario Rabbids ist zwar nett hat mich aber auch nicht bei der Golem Vorstellung umgehauen.... hier schlage ich bei 30-40¤ zu. Zelda ist jetzt schon über 6 Monate alt und das neue Super Mario kommt erst in 1 1/2 Monate.

    Klar wenn man nicht viel zockt und keine WiiU hatte reicht das für eine weile ansonsten hält sich das dann doch in grenzen.

  7. Re: Und noch mehr Games die kaum noch einer zocken mag

    Autor: t3st3rst3st 14.09.17 - 14:22

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > t3st3rst3st schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > MK, Mario Rabbids, Zelda, Super Mario demnächst, Spaltoon, Arms ich
    > komm
    > > mit den Exklusiv Titeln kaum hinterher ;)
    >
    > MK, Spaltoon, Arms sind mMn eher kurzweilige Games die man immer wieder
    > mal zockt. Zwei davon gabe es aber schon für die WiiU und die Änderungen
    > halten sich in grenzen.

    Wenn man die Wii U hat(te) dann hast du mit MK recht. Bis du alle goldenen Kart Teile + Mario zusammen hast dauert es schon ein bisschen.

    > Mario Rabbids ist zwar nett hat mich aber auch nicht bei der Golem
    > Vorstellung umgehauen.... hier schlage ich bei 30-40¤ zu.

    Grosser Fehler. Einfach spielen. Unglaublich witzig umgesetzt.

    Zelda ist jetzt
    > schon über 6 Monate alt und das neue Super Mario kommt erst in 1 1/2
    > Monate.

    Was sind 6 Monate, sind ja noch nicht mal die Addons da. Und die 6 Wochen sind schnell um, da passt gerade noch das Mario Rabbids rein ;)

    >
    > Klar wenn man nicht viel zockt und keine WiiU hatte reicht das für eine
    > weile ansonsten hält sich das dann doch in grenzen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.09.17 14:23 durch t3st3rst3st.

  8. Re: Und noch mehr Games die kaum noch einer zocken mag

    Autor: Anonymer Nutzer 14.09.17 - 14:28

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Versteht mich nicht falsch das sind tolle Games und unterwegs zu zocken ist
    > immer wieder ein unterschätzter Vorteil... aber mal wieder geht es nur um
    > Spiele die von den Fans oft genug gezockt wurden und die es für etwas
    > Kleingeld schon im Steam Sale gab.
    >
    > Ich will endlich mal was neues und aufregendes gerne auch als Exklusives
    > Spiel.


    Ja stimmt, dieses Wolfenstein II, dass seit minus 43 Tagen schon auf dem Markt ist, das gab es doch letztens schon für etwas Kleingeld im Steam Sale.

  9. Re: Und noch mehr Games die kaum noch einer zocken mag

    Autor: Dwalinn 14.09.17 - 14:31

    Wie gesagt kommt darauf an wie viel zeit man zum zocken hat und wie viel man zocken will.... eine 100% beim Speicherstand zu sehen hat mich noch nie interessiert^^

  10. Re: Und noch mehr Games die kaum noch einer zocken mag

    Autor: t3st3rst3st 14.09.17 - 14:58

    Unter 100% ist langweilig ;)
    Aber eben schau dir mal den Mario Rabbids Trailer an, alleine Bitch Rabbid ist es wert das Ding zu zocken, sofern man gerne rundenbasierte Strategie Games mag.

  11. Re: Und noch mehr Games die kaum noch einer zocken mag

    Autor: Z101 14.09.17 - 16:36

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es braucht viel mehr gute, exklusive Titel. Dann würde ich mir auch eine
    > Switch kaufen. Bisher gibt es lediglich Zelda und Mario und für die zwei
    > Games kauf ich keine Konsole.

    Zelda, Splatoon, ARMS, Mario Kart, Mario+Rabbids, Pokemon/Tekken, um mal ein paar weitere bereits erschienene First-Party-Titel nennen. Bis Jahresende kommen spiele wie Resident Evil Revelations 1+2, Doom, Mario Odyssey, Xenoblade 2, Fire Emblem Warriors, FIFA18, NBA2k18, WWE2k18, L.A. Noire, Rocket League, Skyrim usw. hinzu.

    Man wird lange in der Konsolengeschichte suchen müssen (und nichts finden) um eine Konsole zu finden die ein vergleichbar hochwertiges Line-Up im ersten Jahr hatte bzw. in den ersten 8 Monaten seit dem Launch. Das ist ja auch einer der Gründe warum sich die Switch so gut verkauft.

  12. Re: Und noch mehr Games die kaum noch einer zocken mag

    Autor: Dwalinn 14.09.17 - 16:51

    stimmt da habe ich irgendwie nur an den ersten gedacht. ^^

    Was mich aber dennoch nicht zur Switch Version treibt.... woanders wird es für den gleichen Preis (oder weniger) besser aussehen und wert auf Mobiles spielen lege bei so einen Titel nicht.

  13. Re: Und noch mehr Games die kaum noch einer zocken mag

    Autor: t3st3rst3st 14.09.17 - 17:17

    Jedem Game seine Plattform. Und wenn du die Games 100% spielst brauchst du auch nicht alle 3 Tage Nachschub ;)

  14. Re: Und noch mehr Games die kaum noch einer zocken mag

    Autor: mnementh 14.09.17 - 22:11

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Versteht mich nicht falsch das sind tolle Games und unterwegs zu zocken ist
    > immer wieder ein unterschätzter Vorteil... aber mal wieder geht es nur um
    > Spiele die von den Fans oft genug gezockt wurden und die es für etwas
    > Kleingeld schon im Steam Sale gab.
    >
    > Ich will endlich mal was neues und aufregendes gerne auch als Exklusives
    > Spiel.
    Du meinst wie Zelda, Splatoon 2, Arms, Mario+Rabbids, Xenoblade Chronicles, Fire Emblem Warriors und Mario Odyssey?

  15. Re: Und noch mehr Games die kaum noch einer zocken mag

    Autor: mnementh 14.09.17 - 22:31

    t3st3rst3st schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > alleine Bitch Rabbid
    > ist es wert das Ding zu zocken
    Du meinst wegen so etwas: https://youtu.be/d3aG1LhSdL4?t=12m43s
    :-)

  16. Re: Und noch mehr Games die kaum noch einer zocken mag

    Autor: Markus08 15.09.17 - 08:33

    Z101 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dEEkAy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es braucht viel mehr gute, exklusive Titel. Dann würde ich mir auch eine
    > > Switch kaufen. Bisher gibt es lediglich Zelda und Mario und für die zwei
    > > Games kauf ich keine Konsole.
    >
    > Zelda, Splatoon, ARMS, Mario Kart, Mario+Rabbids, Pokemon/Tekken, um mal
    > ein paar weitere bereits erschienene First-Party-Titel nennen. Bis
    > Jahresende kommen spiele wie Resident Evil Revelations 1+2, Doom, Mario
    > Odyssey, Xenoblade 2, Fire Emblem Warriors, FIFA18, NBA2k18, WWE2k18, L.A.
    > Noire, Rocket League, Skyrim usw. hinzu.
    >
    > Man wird lange in der Konsolengeschichte suchen müssen (und nichts finden)
    > um eine Konsole zu finden die ein vergleichbar hochwertiges Line-Up im
    > ersten Jahr hatte bzw. in den ersten 8 Monaten seit dem Launch. Das ist ja
    > auch einer der Gründe warum sich die Switch so gut verkauft.

    Da gebe ich dir recht.
    Ich finde das was aktuell am Markt ist gar nicht so schlecht.
    Und auf Xenoblade 2 freue ich mich auch schon. Da hab ich mich mit dem ersten Teil schon recht lange beschäftigt. :)

  17. Re: Und noch mehr Games die kaum noch einer zocken mag

    Autor: Peace Ð 15.09.17 - 10:31

    Keine Angst: Ein Smash Bros. wird früher oder später auch kommen, dann werde ich auch zuschlagen und hoffen, dass die Switch bis dahin offen ist :)

  18. Re: Und noch mehr Games die kaum noch einer zocken mag

    Autor: Dwalinn 15.09.17 - 10:41

    >Du meinst wie Zelda,
    Gibt es seit über einem halben Jahr, war ein tolles Spiel und es war auch die richtige Entscheidung es für die Switch statt für die WiiU zu kaufen
    >Splatoon 2,
    Unterschied zum ersten ist mir zu gering (war aber auch kein riesen Fan vom ersten)
    >Arms,
    soll ganz gut sein haut mich aber nicht direkt vom Hocker
    >Mario+Rabbids,
    wurde mir empfohlen und ich werde es mir auch nochmal angucken
    >Xenoblade Chronicles,
    Kommt doch erst im Dezember :-/
    >Fire Emblem Warriors und
    Also auf Warriors freue ich mich nicht wirklich, 2018 soll ja erst ein richtiges Fire Emblem kommen.
    >Mario Odyssey?
    kommt auch erst nächstes Monat.

  19. Re: Und noch mehr Games die kaum noch einer zocken mag

    Autor: mnementh 15.09.17 - 13:30

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Du meinst wie Zelda,
    > Gibt es seit über einem halben Jahr, war ein tolles Spiel und es war auch
    > die richtige Entscheidung es für die Switch statt für die WiiU zu kaufen
    > >Splatoon 2,
    > Unterschied zum ersten ist mir zu gering (war aber auch kein riesen Fan vom
    > ersten)
    > >Arms,
    > soll ganz gut sein haut mich aber nicht direkt vom Hocker
    > >Mario+Rabbids,
    > wurde mir empfohlen und ich werde es mir auch nochmal angucken
    > >Xenoblade Chronicles,
    > Kommt doch erst im Dezember :-/
    > >Fire Emblem Warriors und
    > Also auf Warriors freue ich mich nicht wirklich, 2018 soll ja erst ein
    > richtiges Fire Emblem kommen.
    > >Mario Odyssey?
    > kommt auch erst nächstes Monat.
    Hmm, also Zelda ist mit 6 Monaten zu alt, Splatoon und Mario+Rabbids ist anschauenswert, und Xeno und Odyssey kommen zu spät - also Du benötigst jede Woche ein Spiel? Wohlgemerkt, ich habe ja die exklusiven beschrieben, dazwischen liegen ja nicht exklusive wie Skyrim und Doom.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  3. Mediadesign Hochschule für Design- und Informatik GmbH, München
  4. TÜV SÜD Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€
  2. 274,00€
  3. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  4. ab 369€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

  1. Digitale Souveränität: Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran
    Digitale Souveränität
    Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran

    Aus Angst vor Industriespionage will die Bundesregierung eine Europa-Cloud - in Abgrenzung zu Anbietern wie Amazon, Microsoft und Google, die nach dem CLOUD-Act, den US-Behörden weitreichende Zugriffe auf die Daten geben müssen, auch wenn sie nicht in den USA gespeichert sind.

  2. 3G: Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben
    3G
    Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben

    Die Washington Post will Dokumente erhalten haben, die belegen sollen, dass Huawei ein Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet habe. Huawei hat dies dementiert.

  3. 5G-Media Initiative: Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz
    5G-Media Initiative
    Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz

    In einem Streit unter den Öffentlich-Rechtlichen wird dem Intendanten des Deutschlandradios erklärt, dass Rundfunk über 5G nicht einfach über die Netze der kommerziellen Betreiber ginge. Der Intendant hatte die Technik nicht ganz verstanden.


  1. 21:15

  2. 20:44

  3. 18:30

  4. 18:00

  5. 16:19

  6. 15:42

  7. 15:31

  8. 15:22