Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dragon Age Inquisition: Rollenspiel mit…

Bescheuerte Diskussion

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bescheuerte Diskussion

    Autor: AlphaStatus 11.10.14 - 13:53

    Ist euch mal aufgefallen, dass durch das 1080p rumgeheule viel zu wenig auf das eigentliche Spiel und die allgemeine Grafikqualität wie z.B. die Effekte, Texturen, Umwelt eingegangen wird?

    Jeder kotzt sich darüber aus ob das jetzt 900p, 1080p oder Kartoffel Auflösung hat, WEN INTERESSIERT DAS? Ich will wissen ob ein Spiel gut aussieht und das definiert sich nicht über die Auflösung, da die sowieso schon auf hohem Niveau ist. Noch viel wichtiger ist das eigentliche Gameplay.

    Ich spiel auf PC, versucht es erst gar nicht mit Hate.

  2. Re: Bescheuerte Diskussion

    Autor: h3ld27 11.10.14 - 14:01

    Das ist schon seit ca einem jahr so. Man erfährt kaum noch etwas über inhalte von spielen. (Nicht auf golem bezogen, sondern allgeimein) Dafür gibt es bei jedem spiel hunderte artikel darüber, welches wo in welcher auflösung läuft. Wenigstens ist der artikel diesmal obj gestaltet und präsentiert nur die fakten ohne das sonst übliche xbox version ist deutlich schlechter gebashe.

  3. Re: Bescheuerte Diskussion

    Autor: AlphaStatus 11.10.14 - 14:03

    Ich hätte dazu sagen müssen dass ich nicht den Artikel an sich bashen wollte, golem ist keine Games Website sondern legt den Fokus auf die Technik.

    Geht mir nur um die allgemeine Thematik.

  4. Re: Bescheuerte Diskussion

    Autor: dEEkAy 11.10.14 - 15:09

    h3ld27 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist schon seit ca einem jahr so. Man erfährt kaum noch etwas über
    > inhalte von spielen. (Nicht auf golem bezogen, sondern allgeimein) Dafür
    > gibt es bei jedem spiel hunderte artikel darüber, welches wo in welcher
    > auflösung läuft. Wenigstens ist der artikel diesmal obj gestaltet und
    > präsentiert nur die fakten ohne das sonst übliche xbox version ist deutlich
    > schlechter gebashe.


    Es ist doch kein gebashe wenn man sagt, die XBOne Version ist schlecht als die PS4 Version wenn es sich dabei um Fakten handelt.

    Wenn ein Spiel vom Inhalt her komplett identisch ist, allerdings in einer geringeren Auflösung dargestellt wird ist es de Facto eine schlechtere Version.

  5. Re: Bescheuerte Diskussion

    Autor: Sharra 11.10.14 - 15:35

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > h3ld27 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist schon seit ca einem jahr so. Man erfährt kaum noch etwas über
    > > inhalte von spielen. (Nicht auf golem bezogen, sondern allgeimein) Dafür
    > > gibt es bei jedem spiel hunderte artikel darüber, welches wo in welcher
    > > auflösung läuft. Wenigstens ist der artikel diesmal obj gestaltet und
    > > präsentiert nur die fakten ohne das sonst übliche xbox version ist
    > deutlich
    > > schlechter gebashe.
    >
    > Es ist doch kein gebashe wenn man sagt, die XBOne Version ist schlecht als
    > die PS4 Version wenn es sich dabei um Fakten handelt.
    >
    > Wenn ein Spiel vom Inhalt her komplett identisch ist, allerdings in einer
    > geringeren Auflösung dargestellt wird ist es de Facto eine schlechtere
    > Version.

    Jain. Technisch gesehen vielleicht. Aber dann auch nur in diesem einen Punkt. De Facto interessiert es die Masse der Spieler dann herzlich wenig, und ein paar Meter vom TV entfernt, sieht kein Schwein mehr den Unterschied. Entweder man spielt das Spiel, oder man sitzt mit der Nase am Screen und zählt Pixel. Beides kann man nicht.
    Das Gameplay wird dadurch ja in keinster Weise beeinflusst, dass man ein paar Pixel weniger auf der Mattscheibe hat.

    Die XBox hat nunmal nicht die gleiche Leistung wie die PS4. Das war schon vor Release bekannt, und sollte inzwischen wirklich jedem klar sein. Wer sich dann dennoch für die Xbox entscheidet, muss damit leben. Es wurde ja niemand gezwungen die MS-Konsole zu kaufen. Genausowenig wurde jemand mit Waffengewalt davon abgehalten die PS4 zu kaufen, wenn die paar Punkte mehr ach so wichtig sind.
    Die Diskussion ist ausgelutscht. Keine der Konsolen wird besser werden, nur weil genügend Leute rumjammern.
    Und auch bei der nächsten Generation wird sich da nichts tun. Denn auf der einen Seite wollen die Leute High-End, auf der anderen soll es aber nichts kosten.
    Sony und MS hätten für die Konsole auch 2000¤ verlangen, und dafür aktuelle Hardware verbauen können. Und wie viele Leute hätten die Kisten für so einen Preis gekauft?

  6. Re: Bescheuerte Diskussion

    Autor: Andi K. 11.10.14 - 16:39

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dEEkAy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > h3ld27 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Das ist schon seit ca einem jahr so. Man erfährt kaum noch etwas über
    > > > inhalte von spielen. (Nicht auf golem bezogen, sondern allgeimein)
    > Dafür
    > > > gibt es bei jedem spiel hunderte artikel darüber, welches wo in
    > welcher
    > > > auflösung läuft. Wenigstens ist der artikel diesmal obj gestaltet und
    > > > präsentiert nur die fakten ohne das sonst übliche xbox version ist
    > > deutlich
    > > > schlechter gebashe.
    > >
    > >
    > > Es ist doch kein gebashe wenn man sagt, die XBOne Version ist schlecht
    > als
    > > die PS4 Version wenn es sich dabei um Fakten handelt.
    > >
    > > Wenn ein Spiel vom Inhalt her komplett identisch ist, allerdings in
    > einer
    > > geringeren Auflösung dargestellt wird ist es de Facto eine schlechtere
    > > Version.
    >
    > Jain. Technisch gesehen vielleicht. Aber dann auch nur in diesem einen
    > Punkt. De Facto interessiert es die Masse der Spieler dann herzlich wenig,
    > und ein paar Meter vom TV entfernt, sieht kein Schwein mehr den
    > Unterschied. Entweder man spielt das Spiel, oder man sitzt mit der Nase am
    > Screen und zählt Pixel. Beides kann man nicht.
    > Das Gameplay wird dadurch ja in keinster Weise beeinflusst, dass man ein
    > paar Pixel weniger auf der Mattscheibe hat.
    >
    > Die XBox hat nunmal nicht die gleiche Leistung wie die PS4. Das war schon
    > vor Release bekannt, und sollte inzwischen wirklich jedem klar sein. Wer
    > sich dann dennoch für die Xbox entscheidet, muss damit leben. Es wurde ja
    > niemand gezwungen die MS-Konsole zu kaufen. Genausowenig wurde jemand mit
    > Waffengewalt davon abgehalten die PS4 zu kaufen, wenn die paar Punkte mehr
    > ach so wichtig sind.
    > Die Diskussion ist ausgelutscht. Keine der Konsolen wird besser werden, nur
    > weil genügend Leute rumjammern.
    > Und auch bei der nächsten Generation wird sich da nichts tun. Denn auf der
    > einen Seite wollen die Leute High-End, auf der anderen soll es aber nichts
    > kosten.
    > Sony und MS hätten für die Konsole auch 2000¤ verlangen, und dafür aktuelle
    > Hardware verbauen können. Und wie viele Leute hätten die Kisten für so
    > einen Preis gekauft?

    1+

  7. Re: Bescheuerte Diskussion

    Autor: Malocchio 11.10.14 - 16:41

    Was soll man da auch groß über die anderen Sachen reden? Heutige Spiele sind eh alle Mist, wenn man sie nach inhaltlichen Kriterien beurteilt.

  8. Re: Bescheuerte Diskussion

    Autor: jrichterndh 11.10.14 - 18:16

    Spiele sollen Spass machen.

    Sollen unterhalten und auch fesseln.

    Wenn die dazu auch noch extremmgenial aussehn, dann ist es ein bonus.
    Nur eyecandy macht ein Spiel nicht besser.
    Inhaltlich, spieltechnisch, usw das ist wichtig. Wenn das passt ist eyecandy natürlich willkommen.

    Okay ist zwar schon extrem uralt, und mittlerweile kennts wohl auch keiner mehr:-)
    Aber Tetris zb hat sich nirgendwo so gut und genial gespielt wie auf dem altem Gameboy.
    Selbst auf dem NES, was quasi dasselbe in Farbig war, es spielte sich gefühlt nicht so genial.


    Und lieber nehm ich auflösung und/ oder Details ein klein wenig zurück und dann läufts ruckelfrei.
    Logische Fehler im Spiel sind viel schlimmer. Auch clipping fehler sind nicht so schlimm wie bugs die sich kaum umgehn lassen.

  9. Re: Bescheuerte Diskussion

    Autor: Auf 'ne Cola 11.10.14 - 20:05

    komm geh einfach, keiner will dein gabashe

  10. Re: Bescheuerte Diskussion

    Autor: Lord Gamma 11.10.14 - 20:34

    AlphaStatus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist euch mal aufgefallen, dass durch das 1080p rumgeheule viel zu wenig auf
    > das eigentliche Spiel und die allgemeine Grafikqualität wie z.B. die
    > Effekte, Texturen, Umwelt eingegangen wird?
    >
    > Jeder kotzt sich darüber aus ob das jetzt 900p, 1080p oder Kartoffel
    > Auflösung hat, WEN INTERESSIERT DAS? Ich will wissen ob ein Spiel gut
    > aussieht und das definiert sich nicht über die Auflösung, da die sowieso
    > schon auf hohem Niveau ist. Noch viel wichtiger ist das eigentliche
    > Gameplay.
    >
    > Ich spiel auf PC, versucht es erst gar nicht mit Hate.

    Richtig, langsam müsste klar sein, dass Xbone schwächer ist. Mein PC ist auch stärker als die beiden Konsolen und dennoch spiele ich auch sehr gerne Spiele, die beide Konsolen mit 1080p schaffen würden.

  11. Re: Bescheuerte Diskussion

    Autor: motzerator 12.10.14 - 00:34

    Darum verstehe ich auch nicht, warum immer noch jemand diese XBOX ONE kauft.

    Ganz egal, was die Entwickler damit anfangen, das Leistungsplus der PS4 kann doch niemals ein Nachteil sein. Warum also sollte jemand noch zur XBOX ONE greifen, außer wenn er unbedingt eines der paar Exclusiven Spiele zocken möchte.

    Viel schlimmer finde ich aber folgende Entwicklungen:

    1. Multiplayer Seuche bei interessanten Games. Ich vermisse immer noch einen Single Player System Seller für die PS4. Sowas wie Fallout 4 oder ein neues Elder Scrolls ohne fremde Menschen in meinem Spiel!

    2. Mehrere richtig geile Spiele kommen über Crowdsourcing (zumindest vorerst) nur auf PC. Ich habe echt keine Lust auf falsch getunte PC's mit viel Lärm, aber ich würde so gerne Elite oder Star Citizen spielen, wenn es denn mal fertig ist.

  12. Re: Bescheuerte Diskussion

    Autor: Sharra 12.10.14 - 00:48

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Darum verstehe ich auch nicht, warum immer noch jemand diese XBOX ONE
    > kauft.
    Weil sie eine Konsole haben wollen, und abseits der sinnlosen Auflösungsdiskussion ist die Kiste von MS durchaus brauchbar.
    >
    > Ganz egal, was die Entwickler damit anfangen, das Leistungsplus der PS4
    > kann doch niemals ein Nachteil sein. Warum also sollte jemand noch zur XBOX
    > ONE greifen, außer wenn er unbedingt eines der paar Exclusiven Spiele
    > zocken möchte.

    Vielleicht mag man Sony auch einfach nicht, der Controller der PS4 liegt einem nicht, oder einer der vielen hundert anderen Gründe, die einem so einfallen könnten?

    >
    > Viel schlimmer finde ich aber folgende Entwicklungen:
    >
    > 1. Multiplayer Seuche bei interessanten Games. Ich vermisse immer noch
    > einen Single Player System Seller für die PS4. Sowas wie Fallout 4 oder ein
    > neues Elder Scrolls ohne fremde Menschen in meinem Spiel!

    DEIN Spiel? Entwickel es selbst...
    Ansonsten gibt es durchaus Spiele. Und man muss auch bedenken, dass jetzt erst die neuen Titel für die "Next-Gen" Konsolen rauskommen. Wer hat dich denn auch gezwungen die PS4 zu kaufen, bevor es ein Spiel gibt, das dich interessierT?

    >
    > 2. Mehrere richtig geile Spiele kommen über Crowdsourcing (zumindest
    > vorerst) nur auf PC. Ich habe echt keine Lust auf falsch getunte PC's mit
    > viel Lärm, aber ich würde so gerne Elite oder Star Citizen spielen, wenn es
    > denn mal fertig ist.

    Wenn du High-End Spiele zocken willst, brauchst du auch High-End Hardware. Wenn du selbst keinen entsprechenden PC zusammenstellen kannst, lass es jemanden machen.
    Ich geh jede Wette ein, ich könnte dir einen PC zusammenschrauben, der leiser (oder zumindest nicht lauter) ist als deine PS4.
    Deine Konsole würde bei Star Citizen aber nicht einmal zum berechnen des Cockpits ausreichen. Also begrab diese Träume mal ganz fix wieder.
    Willst du Mainstream einfach zocken = Konsole.
    Willst du High-End oder abseits des Mainstreams = PC

  13. Re: Bescheuerte Diskussion

    Autor: Andi K. 12.10.14 - 00:51

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Darum verstehe ich auch nicht, warum immer noch jemand diese XBOX ONE
    > kauft.
    >
    > Ganz egal, was die Entwickler damit anfangen, das Leistungsplus der PS4
    > kann doch niemals ein Nachteil sein. Warum also sollte jemand noch zur XBOX
    > ONE greifen, außer wenn er unbedingt eines der paar Exclusiven Spiele
    > zocken möchte.
    >
    > Viel schlimmer finde ich aber folgende Entwicklungen:
    >
    > 1. Multiplayer Seuche bei interessanten Games. Ich vermisse immer noch
    > einen Single Player System Seller für die PS4. Sowas wie Fallout 4 oder ein
    > neues Elder Scrolls ohne fremde Menschen in meinem Spiel!

    Infamous Second Son? Hat keine Onlinefeature. Und ist ein sehr gutes Game :D

    The Last of us kaufen viele Hauptsächlich wegen der Story.

    >
    > 2. Mehrere richtig geile Spiele kommen über Crowdsourcing (zumindest
    > vorerst) nur auf PC. Ich habe echt keine Lust auf falsch getunte PC's mit
    > viel Lärm, aber ich würde so gerne Elite oder Star Citizen spielen, wenn es
    > denn mal fertig ist.

    Dich zwingt ja keiner dazu?

  14. Re: Bescheuerte Diskussion

    Autor: Klerrar 12.10.14 - 02:48

    Wird alles zurückgehalten durch Konsolen. Wenn die nicht diese Grafik in 720p schaffen, dann auch nicht bessere, also gibt es auch keine bessere, auch nicht für den Pc, für den Pc gibt es dann mehr Auflösung, die klar besser aussieht, aber nicht besser als bessere Grafikeffekte, und mehr Fps worauf es mir eigentlich ankommt bei Multiplatspielen.

  15. Re: Bescheuerte Diskussion

    Autor: Sharra 12.10.14 - 05:33

    Klerrar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wird alles zurückgehalten durch Konsolen. Wenn die nicht diese Grafik in
    > 720p schaffen, dann auch nicht bessere, also gibt es auch keine bessere,
    > auch nicht für den Pc, für den Pc gibt es dann mehr Auflösung, die klar
    > besser aussieht, aber nicht besser als bessere Grafikeffekte, und mehr Fps
    > worauf es mir eigentlich ankommt bei Multiplatspielen.

    Ich würde dringend empfehlen zu Bett zu gehen, und nach guten 8 Stunden erholsamen Schlaf diesen Kauderwelsch noch einmal zu überarbeiten.

  16. Re: Bescheuerte Diskussion

    Autor: XeniosZeus 13.10.14 - 09:05

    Um deine Frage zu beantworten - weil die Auflösung kein Alleinstellungsmerkmal von Bildqualität ist.
    Bestes Beispiel dazu "Thief". Auch hier hat die PS4 eine höhere Auflösung, aber durch Einsatz trilinearer Filterung für die Texturen ein leicht verschwommenes Bild. Trilineare Filterung für die Texturen ist aber gar nicht nötig bei einer 1080p-Auflösung. Keine Ahnung, warum die Entwickler das bei der PS4 eingesetzt haben. Destiny oder Alien Isolation laufen auf beiden Plattformen mit 1080p, wobei Destiny auf der XBO das Bild kontrastreicher darstellt (wegen DirectX ?). Viele dieser 1080p oder 1600x900-Auflösung sind Entscheidungen der Entwickler, die nicht mit "besser" oder "schlechter" so einfach zu erklären sind - eher mit Unfähigkeit. Die PS4 hat kein echtes Leistungsplus - das hat nur ein entsprechend ausgestatteter PC.
    Ansonsten könnte ich dir viele Gründe aufzählen, warum man lieber eine XBO anstatt PS4 kauft:
    # Kein nerviges LED-Licht am Pad, welches im TV sich spiegelt
    # Keine Gummiablösung an den analogen Sticks
    # bessere Umsetzung der Rumble-Funktion (auch in den Triggern)
    # Austausch von Batterien/Akku möglich (Akkupack muss man sich leider extra kaufen)
    # Fernbedienungsapp für alle Plattformen und nicht nur Android/iOS
    # Fernbedienung auch mit der Logitech Harmony (PS4 wird nicht unterstützt)
    # nur moderate Wärmeentwicklung und keine Herdplatte wie die PS4 (mit dem Nachteil der Größe und externen Netzteils)
    # komplette Einbindung von Windows-Diensten (Musik, Video) - vorausgesetzt man ist in der Windows-Welt unterwegs.
    # zusätzlicher HDMI-Eingang für einen TV-Receiver
    Mir hat das ausgereicht für eine XBO und gegen eine PS4.
    "Exklusiv-Spiele" sind längst nicht so exklusiv wie von den beiden Herstellern immer beworben und sollten niemals eine Entscheidung für oder gegen eine der beiden Konsolen sein.

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Darum verstehe ich auch nicht, warum immer noch jemand diese XBOX ONE
    > kauft.
    >
    > Ganz egal, was die Entwickler damit anfangen, das Leistungsplus der PS4
    > kann doch niemals ein Nachteil sein. Warum also sollte jemand noch zur XBOX
    > ONE greifen, außer wenn er unbedingt eines der paar Exclusiven Spiele
    > zocken möchte.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München, Stuttgart
  2. Aximpro GmbH, Freising bei München
  3. E3/DC GmbH, Göttingen
  4. Zentrum Bayern Familie und Soziales, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 234,90€
  2. 199€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

  1. Trotz US-Kampagne: Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge
    Trotz US-Kampagne
    Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge

    Gewinn und Umsatz wachsen bei Huawei weiter. Für das Jahr 2019 erwartet der Konzern hohe Gewinne durch 5G-Technologie. 70.000 5G-Basisstationen sind nun ausgeliefert.

  2. 5G: Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz
    5G
    Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz

    UMTS bei 2.100 MHz kann man in der Schweiz bald nicht mehr nutzen. Der Bereich geht per Refarming an effizientere 4G- und 5G-Technologien.

  3. Copyright: Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt
    Copyright
    Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt

    Sieben Jahre hat ein Programmierer nach eigenen Angaben an einer Umsetzung von Super Mario Bros für den C64 gearbeitet. Wenige Tage nach der Veröffentlichung verschwindet das Spiel nun schon wieder von größeren Portalen - vermutlich wegen Nintendo.


  1. 19:00

  2. 17:41

  3. 16:20

  4. 16:05

  5. 16:00

  6. 15:50

  7. 15:43

  8. 15:00