1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dualsense: McDonald's in…

volkstümlich?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. volkstümlich?

    Autor: Runaway-Fan 03.08.21 - 13:41

    "Die australische Niederlassung von McDonald's wollte das Gamepad an Streamer verteilen, die damit den 50. Geburtstag von "Maccas" feiern sollten. So wird die Burgerkette offenbar volkstümlich auf dem Kontinent genannt."

    "Maccas" ist doch auch hierzulande eine geläufige Bezeichnung für McDonald's.

  2. Re: volkstümlich?

    Autor: _2xs 03.08.21 - 14:07

    Runaway-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Die australische Niederlassung von McDonald's wollte das Gamepad an
    > Streamer verteilen, die damit den 50. Geburtstag von "Maccas" feiern
    > sollten. So wird die Burgerkette offenbar volkstümlich auf dem Kontinent
    > genannt."
    >
    > "Maccas" ist doch auch hierzulande eine geläufige Bezeichnung für
    > McDonald's.

    Ich bin ziemlich sicher, daß wir hier Meckes sagen. Australier haben ja sone andere Art Vokale breit zu ziehen.

  3. Re: volkstümlich?

    Autor: Wolverine1974 03.08.21 - 14:10

    ich dachte hier sagt man "Restaurant zur goldenen Möwe"

  4. Re: volkstümlich?

    Autor: Peace Š 03.08.21 - 14:17

    _2xs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Runaway-Fan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > "Die australische Niederlassung von McDonald's wollte das Gamepad an
    > > Streamer verteilen, die damit den 50. Geburtstag von "Maccas" feiern
    > > sollten. So wird die Burgerkette offenbar volkstümlich auf dem Kontinent
    > > genannt."
    > >
    > > "Maccas" ist doch auch hierzulande eine geläufige Bezeichnung für
    > > McDonald's.
    >
    > Ich bin ziemlich sicher, daß wir hier Meckes sagen. Australier haben ja
    > sone andere Art Vokale breit zu ziehen.


    Bei uns ist es definitiv Mecces mit doppel C

  5. Re: volkstümlich?

    Autor: davidcl0nel 03.08.21 - 14:42

    Schottisch essen gehen.

  6. Re: volkstümlich?

    Autor: BeatYa 03.08.21 - 15:03

    Peace Š schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > _2xs schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Runaway-Fan schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > "Die australische Niederlassung von McDonald's wollte das Gamepad an
    > > > Streamer verteilen, die damit den 50. Geburtstag von "Maccas" feiern
    > > > sollten. So wird die Burgerkette offenbar volkstümlich auf dem
    > Kontinent
    > > > genannt."
    > > >
    > > > "Maccas" ist doch auch hierzulande eine geläufige Bezeichnung für
    > > > McDonald's.
    > >
    > > Ich bin ziemlich sicher, daß wir hier Meckes sagen. Australier haben ja
    > > sone andere Art Vokale breit zu ziehen.
    >
    > Bei uns ist es definitiv Mecces mit doppel C

    Stimme ich voll und ganz zu.
    Mecces - schnell gesprochen.

  7. Re: volkstümlich?

    Autor: ovbspawn 03.08.21 - 16:44

    Oder alternaziv Mäcces

  8. Re: volkstümlich?

    Autor: ovbspawn 03.08.21 - 16:45

    Nene "Zu den goldenen Bögen" ^^

    Oder auch "amerikanische Botschaft" etc.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.08.21 16:48 durch ovbspawn.

  9. Re: volkstümlich?

    Autor: recluce 03.08.21 - 22:12

    Runaway-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Die australische Niederlassung von McDonald's wollte das Gamepad an
    > Streamer verteilen, die damit den 50. Geburtstag von "Maccas" feiern
    > sollten. So wird die Burgerkette offenbar volkstümlich auf dem Kontinent
    > genannt."
    >
    > "Maccas" ist doch auch hierzulande eine geläufige Bezeichnung für
    > McDonald's.

    Hier in Kanada ist "Micky D" gebräuchlich.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektleiterin / Projektleiter für die Bauwerkserneuerung der Ingenieurbauwerke U-Bahn (w/m/d)
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. Embedded Linux-Programmierer (m/w/d) Entwicklung
    wenglor MEL GmbH, Eching
  3. Linux Architekt zur Betreuung / Weiterentwicklung des Bestandssystems (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Unterföhring (bei München)
  4. (Junior) IT Business Partner / Demand Manager - Sales Units (m/w/d)
    Jungheinrich AG, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 359,99€ (Release: 04.11.)
  2. 109,99€
  3. (u. a. TESO High Isle - Collector's Edition für 35,99€ statt 79€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mindaugas Mozuras: Niemand hat je ein perfektes Stück Software geschrieben
Mindaugas Mozuras
"Niemand hat je ein perfektes Stück Software geschrieben"

Chefs von Devs "Effizienz, Pragmatismus und Menschlichkeit" sind für den VP of Engineering der Onlineplattform Vinted die wichtigsten Aspekte bei der Führung eines Entwicklerteams.
Ein Interview von Daniel Ziegener

  1. Ransomware-Angriff Wenn plötzlich nichts mehr geht
  2. Code-Genossenschaften Mitbestimmung und Einheitsgehalt statt Frust im Hamsterrad

Microsoft Dev Box: Eine eigene Maschine für jeden Entwickler
Microsoft Dev Box
Eine eigene Maschine für jeden Entwickler

Entwicklermaschinen on demand wie Microsofts Dev Box können für ein besseres Miteinander von Admins und Entwicklern sorgen. Wir zeigen, wie man startet und welche Vor- und Nachteile die Dev Box hat.
Eine Anleitung von Holger Voges

  1. Activision Blizzard Britische Kartellbehörde besorgt um Spielemarkt
  2. Open Source Microsoft stellt seine 1.500 Emojis quelloffen
  3. Rechenzentren Microsoft tauscht Server künftig nur alle sechs Jahre aus

Microsoft: Office-Pakete datenschutzkonform nutzen
Microsoft
Office-Pakete datenschutzkonform nutzen

Datenschutz für Sysadmins Die Datenflüsse von Office-Paketen lassen sich schwer überprüfen und unterbinden. Selbst gehostete Alternativen versprechen bessere Kontrolle.
Eine Anleitung von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Schweiz Alles andere als ein Datenschutzparadies
  2. Alternativen zu Google Analytics Tools für Reichweitenanalyse datenschutzkonform nutzen
  3. Anonyme Kritik Glassdoor muss Nutzerdaten an Arbeitgeber herausgeben