Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dust 514 angespielt: Beta-Ballern mit…

Schnittstelle zu Eve?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schnittstelle zu Eve?

    Autor: Ashusin 24.01.13 - 17:19

    Irgendwie vermisse ich jetzt den direkten Zusammenhang zu Eve Online. Wo überschneiden sich die Spiele? Gibt es Wechselwirkungen?

  2. Re: Schnittstelle zu Eve?

    Autor: wmayer 24.01.13 - 17:20

    Die Kämpfe finden auf den Planeten des Onlineuniversums statt. Schiffe im Orbit können wohl auch Feuerunterstützung geben.

  3. Re: Schnittstelle zu Eve?

    Autor: DiDiDo 24.01.13 - 17:42

    Die Waffen/Fahrzeuge/Rüstungen werden von Eve Spielern Hergestellt. Eve Spieler können Orbitale Bombardements Ausführen. Eve Spieler verlieren Zugriff auf den Planten wenn sie die Schlacht verloren haben.

    zumindest sollte es so werden. Wie fortgeschritten das in der Beta schon ist weiß ich nicht.

    ---------------------------------------------------------------------
    Fly Save o/

  4. Re: Schnittstelle zu Eve?

    Autor: 2minutehate 25.01.13 - 13:42

    Gerade die Märkte sind noch nicht miteinander gekoppelt. Es kann noch kein ISK zwischen beiden Spielen überwiesen, und auch noch keine DUST Items produziert werden.
    Später wird das alles noch kommen, aber wenn sie alles auf einmal machen besteht die Gefahr, dass die EVE-Wirtschaft aus dem Gleichgewicht gerät.

  5. Re: Schnittstelle zu Eve?

    Autor: Nasenratte 03.03.13 - 13:09

    CCP hat hier in einem Dev-Blog angekündigt das sie die wirtschaftliche Koppelung zwischen EVE und dust sehr langsam angehen werden. z.B.: werden ISK transfärs anfangs extrem hoch besteuert u.s.w.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Stuttgart
  3. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  4. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg vor der Höhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 194,90€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  2. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  3. 87,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 121€)
  4. 54,99€ statt 74,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Logitechs MX Vertical im Test: So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein
Logitechs MX Vertical im Test
So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein

Logitech hat mit der MX Vertical erstmals eine vertikale Maus im Sortiment. Damit werden Nutzer angesprochen, die gesundheitliche Probleme bei der Mausnutzung haben - Schmerzen sollen verringert werden. Das Logitech-Modell muss sich an der deutlich günstigeren Alternative von Anker messen lassen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Logitech MX Vertical Ergonomisch geformte Maus soll Handgelenke schonen
  2. Razer Mamba Elite Razer legt seine Mamba erneut mit mehr RGB auf
  3. Logitech G305 Günstige Wireless-Maus mit langer Laufzeit für Gamer

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

  1. Nach Chemnitz-Äußerungen: Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen
    Nach Chemnitz-Äußerungen
    Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

    Nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen muss Verfassungsschutzpräsident Maaßen seinen Posten räumen und wird zum Staatssekretär befördert. Im NSA-Ausschuss war er durch unbelegte Vorwürfe gegen US-Whistleblower Edward Snowden aufgefallen.

  2. Videoportal: Youtube Gaming wird abgeschafft
    Videoportal
    Youtube Gaming wird abgeschafft

    Die Nutzer finden die Trennung zwischen Youtube und Youtube Gaming zu verwirrend, jetzt zieht das Videoportal die Konsequenzen: Spieleinhalte sind künftig im normalen Angebot zu finden - mit ein paar spannenden Extras.

  3. Glasfaser: Wohnungsbaugesellschaften machen selbst FTTH
    Glasfaser
    Wohnungsbaugesellschaften machen selbst FTTH

    Ohne Glasfaser anzubieten, brauchen sich Firmen bei Wohnungsbaukonzernen kaum noch bewerben. Als eigener Akteur beim Netzausbau ist deren Bundesverband deshalb auch gegen das Diginetz-Gesetz.


  1. 19:02

  2. 18:30

  3. 18:24

  4. 17:45

  5. 15:11

  6. 15:00

  7. 13:40

  8. 13:20