1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dying Light: Einsamer Kampf in großer…

I am Legend - Kein Wunder...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. I am Legend - Kein Wunder...

    Autor: booyakasha 24.05.13 - 13:10

    Warner Bros besitzt seit vielen Jahren die Rechte zur Verfilmung des Romans, wieso sollten sie nicht mehr daraus machen als nur einen Film?

    Das Beste am Film fand ich ohnehin das Szenario und nicht etwa die Geschichte selbst. Eine Spieleumsetzung die sich wage am Film oder Roman orientiert kann ich mir durchaus vorstellen.

  2. Re: I am Legend - Kein Wunder...

    Autor: Emulex 24.05.13 - 13:20

    Am liebsten hätte ich völlig missionsfrei ein Open World Spiel in dem Setting.
    Machen was man will, Basisbau, Vorräte sammeln, komplett zerstörbare Umgebung (ohne Respawn)....oh mein Gott wäre das super ! ;)
    Aber für ein Spiel in dem man die Story selber schreibt und sich Ziele selbst überlegen muss, fehlt den meisten die Phantasie :(

  3. Re: I am Legend - Kein Wunder...

    Autor: PriestofPigs 24.05.13 - 13:35

    Sowas wollte ich auch schon immer haben, ich würde sogar noch weiter gehen und eine feste Zahl Gegner einbauen, sagen wir 1 Million;) die man entweder alle platt machen muss (mit Hilfsmitteln wie Raketen) oder man muss bestimmte Ziele erreichen, z.B. ein Rettungsboot finden, das man noch mit 10 Teilen, die in der ganzen Stadt verstreut sind, reparieren muss. Die Zombies würde ich auch etwas schwerer zu besiegen machen, also wirklich nur Kopftreffer und nicht so wie in L4D.

  4. Re: I am Legend - Kein Wunder...

    Autor: shazbot 24.05.13 - 14:03

    Das ist so die Standard-Idee.
    Spaßig, so viele wollen es, keiner kann es umsetzen.
    Wenn man sich so die Ideen von Jugendlichen und so zum Thema Spiele durchsieht (z.B. Im Unreal Dev Forum) ists oft sowas wie "Zombie Survival mit Open World).

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

  5. Re: I am Legend - Kein Wunder...

    Autor: Dagonasti 24.05.13 - 15:32

    shazbot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spaßig, so viele wollen es, keiner kann es umsetzen.

    kleine Korrektur:
    So viele wollen es, nur ein Teil davon kann es; noch weniger haben die Zeit; noch weniger haben die Lust.

    Die Restmenge spawnt immernoch eine gefühlte bazillionen Projekte auf Kickstarter & SourceForge & Co.

    Fast alle sterben noch vor irgendwas, was einer frühen Alpha entsprechen könnte weil die Langzeitmotivation fehlt...


    am Rande: Ich falle unter die "keine Lust"-Kategorie :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GEIGER Automotive GmbH, Murnau am Staffelsee
  2. Polizeipräsidium Unterfranken, Aschaffenburg, Würzburg
  3. DEHOGA Baden-Württemberg e. V., Stuttgart
  4. Polizeipräsidium Niederbayern, Landshut, Straubing, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 8,50€
  2. 52,99€
  3. 4,32€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Energiewende: Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
Energiewende
Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Wasserstoff ist wichtig für die Energiewende. Er kann als Treibstoff für Brennstoffzellenautos genutzt werden und gilt als sauber. Seine Herstellung ist es aber bislang nicht. Karlsruher Forscher haben nun ein Verfahren entwickelt, bei dem kein schädliches Kohlendioxid entsteht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  2. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

  1. Office 365: Smartphone-Gewohnheiten erfordern Umdenken bei Microsoft
    Office 365
    Smartphone-Gewohnheiten erfordern Umdenken bei Microsoft

    Microsoft möchte seine mobile Office-365-Suite auch auf dem Smartphone möglichst produktiv machen. Die Herausforderung ist es, sinnvolle Funktionen für vergleichsweise kurze Sitzungen an Smartphones zu entwickeln. Die Entwickler erklären, wie sie das schaffen wollen.

  2. Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
    Arbeitsklima
    Schlangengrube Razer

    Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.

  3. Kooperation: Deutsche Glasfaser und Vodafone machen zusammen FTTH
    Kooperation
    Deutsche Glasfaser und Vodafone machen zusammen FTTH

    Die Deutsche Glasfaser baut das passive Glasfasernetz und Vodafone betreibt das aktive Netz. Ein neues Modell soll den Ausbau zuerst in Hessen schnell voranbringen.


  1. 13:39

  2. 12:14

  3. 12:07

  4. 11:38

  5. 11:20

  6. 10:58

  7. 10:41

  8. 10:24