1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dying Light: Gestiegene…

FCK USK

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. FCK USK

    Autor: slashwalker 05.12.14 - 23:07

    Mir geht dieses System einfach nur noch auf den Sack! Dying Light ist ein Spiel für Erwachsene! Warum zur Hölle muss das überhaupt auf eine Altersfreigabe geprüft werden?

  2. Re: FCK USK

    Autor: Prypjat 05.12.14 - 23:29

    Weil Du geschützt werden musst. So wie wir alle.

  3. Re: FCK USK

    Autor: JTR 06.12.14 - 03:01

    Vor freien Willen und Selbstbestimmung wie in der DDR? Gut lebe ich nicht in Deutschland.

  4. Re: FCK USK

    Autor: /usr/ 06.12.14 - 09:14

    Vor freiem Willen?
    Eher vor psychischen Belastungen!
    Das hat meiner Meinung nach schon Sinn, denn bestimmte Spiele sind einfach nichts für Kinder/Jugendliche.

    Und falls du Angst hast, dass man jemanden einschränkt, das Spiel zu kaufen: Aushebeln kann diese Beschränkungen wirklich jeder.

  5. Re: FCK USK

    Autor: ustas04 06.12.14 - 10:09

    omg ich warte schon solange auf diesen titel!
    die fsk muessen ja unbedingt erwachsene vor zombies schützen!

  6. Re: FCK USK

    Autor: rofl022 06.12.14 - 10:28

    /usr/ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor freiem Willen?
    > Eher vor psychischen Belastungen!
    > Das hat meiner Meinung nach schon Sinn, denn bestimmte Spiele sind einfach
    > nichts für Kinder/Jugendliche.

    Das Spiel ist ja auch für Erwachsene, warum muss es dann für diese auch zensiert werden?

  7. Re: FCK USK

    Autor: /usr/ 06.12.14 - 11:29

    Ganz ehrlich - Nein!
    Als (halbwegs) intelligenter Erwachsener sollte man so langsam wissen, was man ab kann und was nicht!
    Da habt ihr natürlich recht. Ich habe das jetzt nur auf Minderjährige bezogen.
    Einzig richtig finde ich Indizierungen bei Verfassungs-/Menschenrechtsfeindlichen Inhalten (KZ Simulator zB)

    Ist ein Ohrwurm eigentlich eine Urheberrechtsverletzung?

  8. Re: FCK USK

    Autor: Keksmonster226 06.12.14 - 12:24

    Ihr seid ja süß *.*

    Erstens ist es die USK, nicht FSK.

    Hinzu kommt das euch keiner dran hindert das Spiel zu importierten oder beim Händler eures Vertrauens unter der Theke zu kaufen.


    Es ist nicht beschlagnahmt und kann frei verkauft und beworben werden, wenn es zu einer Indizierung kommt, dann könnt und dürft ihr es noch immer erwerben.


    Regiolock ist eine Sache vom Publisher, nicht der USK.

  9. Re: FCK USK

    Autor: Bounty22 06.12.14 - 13:06

    Keksmonster226 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ihr seid ja süß *.*
    >
    > Erstens ist es die USK, nicht FSK.
    >
    > Hinzu kommt das euch keiner dran hindert das Spiel zu importierten oder
    > beim Händler eures Vertrauens unter der Theke zu kaufen.
    >
    > Es ist nicht beschlagnahmt und kann frei verkauft und beworben werden, wenn
    > es zu einer Indizierung kommt, dann könnt und dürft ihr es noch immer
    > erwerben.
    >
    > Regiolock ist eine Sache vom Publisher, nicht der USK.


    Naja, importieren (Key in Deutschland einlösen) ist nicht ganz einfach bei Steam (current gen Konsolen kommen mir aufgrund des absurd schlechten Preis/Leistung Verhältnis nicht ins Haus) da solche Spiele öfters mal nicht hier aktivierbar ist.
    Falls das so ist gibt es noch drei Möglichkeiten:
    Im Ausland es kaufen und dort auch aktivieren, es von einen Keyhändler schenken lassen (falls es nicht Region locked ist) oder über vpn aktivieren (kann passieren, dass dein ganzer Account gebannt wird).
    Der zweite weg funktioniert meistens (und man spart jede Menge Geld und bekommt die uncut Version) aber geht nicht immer.
    Die USK ist wie die GEZ absolut kaputt und müssen entweder komplett ersetzt werden oder es muss durch rine große Reform durch.
    Das Pegi System ist deutlich besser nachvollziehbar und gilt EU weit.
    Anscheinend ist Neuland noch nicht in der EU angekommen in Sachen Aufklärung über Unterhaltungselektronik. Traurig.

  10. Re: FCK USK

    Autor: AlphaStatus 06.12.14 - 14:27

    slashwalker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir geht dieses System einfach nur noch auf den Sack! Dying Light ist ein
    > Spiel für Erwachsene! Warum zur Hölle muss das überhaupt auf eine
    > Altersfreigabe geprüft werden?

    Da hat es mal wieder jemand nicht verstanden, auch wenn es jedes mal wenn es um das Thema geht herunter gebetet wird.

    Es ist NICHT die USK die dir das versaut. Es gibt Richtlinien nach dem Jugendschutzgesetz, die Bundesprüfstelle für Jugendgefährdende Medien ist es die dir den Spass versaut.

    Aber MOMENT. Nicht einmal die sind wirklich dran schuld, es gibt ein Gesetz das der Gesetzgeber so gemacht hat wie es ist. Das Jugendschutzgesetz.

    Das Ding macht durchaus Sinn, fast überall, aber bei den Medien hat es extreme Defizite. Wie auch immer, es ist dennoch rechtmäßig da es vom Bundestag beschlossen wurde.

    Alle Behörden unterhalb dessen interpretieren lediglich das Jugendschutzgesetz, weil sie es müssen, daraus resultieren Dinge wie die BPjM und die USK.

    Beschwer dich beim Bundestag oder versuch eine Verfassungsbeschwerde gegen das JuSchG, mach dir aber keine Hoffnungen, du schaffst es maximal zur Zulässigkeit der Verfassungsbeschwerde aber die Begründetheit schaffst du niemals.

    Fazit: Du beschwerst dich beim Falschen, du musst ganz nach oben, die USK hat daran keine Schuld.

  11. Re: FCK USK

    Autor: Prypjat 07.12.14 - 11:19

    So ist das nun mal.
    Wir dürfen Auto fahren, womit wir jemanden töten können.
    Wir dürfen unser Essen selbst kochen und damit das Haus abfackeln.
    Wir dürfen Alkohol konsumieren bis das Gehirn schwindet und Rauchen bis der Krebs kommt, aber wehe wir wollen Pixel töten, dann ist alles vorbei.

  12. Re: FCK USK

    Autor: Emulex 07.12.14 - 12:54

    Vor allem schaut euch mal die ein oder andre Szene in Walking Dead an - das läuft problemlos ab 22 Uhr im Free-TV und ist wirklich expliziteste Gewalt.
    Keins der indizierten Spiele die ich so kenne, waren je so extrem wie manches was im Free-TV läuft.

    Da fehlt für mich einfach die Balance - denn gerade weil man es aus Walking Dead kennt, wird es ja in den Spielen "nachgefragt".

  13. Re: FCK USK

    Autor: Keksmonster226 07.12.14 - 15:37

    Ihr habt nichts gelesen von dem was hier steht, oder?..



    Es sind die Gesetze. Aber keiner verbietet es euch zu konsumieren/kaufen, es sei denn es wird beschlagnahmt, selbst dann kommt man noch dran.

  14. Re: FCK USK

    Autor: Emulex 07.12.14 - 19:00

    Das Problem ist doch nicht ob ich es bekomme, sondern auf welchen Wegen.
    Walking Dead läuft - für jeden 16jährigen mit 50¤-Receiver und USB-Stick aufnehmbar - Nachts bei RTL2/Vox oder ich kann es mir über den einmal altersverifizierten Amazon-Account jederzeit streamen, während es mir nicht möglich ist ein in Deutschland indiziertes Spiel über Steam zu kaufen.

    Ich muss es mir im Ausland besorgen, kann es nicht in meiner Steam-Bibliothek nutzen, ...

    Für mich geht es darum dass hier mit zweierlei Maß gemessen wird.
    Als Beispiel kann ich Dead Island anbringen - das Spiel ist nicht ohne, aber ganz ehrlich...es ist ein Witz gegen das was in Walking Dead an detaillierter Gewalt gezeigt wird.
    Warum werden Filme oder Serien sehr viel wohlwollender behandelt als Computerspiele ?
    Das ist doch entweder Willkür oder Dummheit.

  15. Re: FCK USK

    Autor: Keksmonster226 07.12.14 - 19:21

    Also ich kann mir Dying Light sowohl für PC als auch für Konsole bei dem Händler in der Stadt bestellen und nach Vorlage meines Ausweises einfach mitnehmen ^_^


    Fernsehn gelten andere Gesetze und die Aufsichtspflicht, auch bei Videospielen, der Eltern.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Karlsruhe
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. STRABAG AG, Stuttgart
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 413,10€ (mit Rabattcode "PRAKTISCH" - Bestpreis)
  2. 96,90€ (inkl. Rabattgutschein - Bestpreis)
  3. (u. a. Microsoft 365 Family 1 Jahr für 76,90€, Braun Stabmixer MQ 7045X für 99,90€)
  4. (u. a. Akku-Heckenschere für 99,99€, Schlagbohrmaschine für 59,99€, Hochdruckreiniger für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme