1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Sport: 1 Million US-Dollar Preisgeld…

Mehr professionell übertragene Tuniere sind immer gut

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mehr professionell übertragene Tuniere sind immer gut

    Autor: JustANormalProgrammer 29.04.15 - 08:44

    Die ESL ONE macht vor, wie ein Tunier professionell übertragen wird. Von Kommentatoren, die emotionen zeigen über Live-Schalten auf die spielenden Spieler.

    Ich hoffe dieses neue Tunier orentiert sich daran oder versucht es noch besser zu machen.


    CSS Tuniere schau ich mir immer gerne Live an, allerdings muss ich dann möglichst früh reinschalten, damit ich mein persönliches Tunier-Team finde, mit dem ich mitfiebern kann. Weil ein richtiges Favoriten Team hab ich noch nicht gefunden (liegt vielleicht auch daran, dass noch kein Deutsches Team bei einen richtig großen Tunier dabei war)

  2. Re: Mehr professionell übertragene Tuniere sind immer gut

    Autor: jjo 29.04.15 - 09:41

    Ich habe früher gern die Intel Friday Night Games geschaut. Ich glaube aber, die gibt es nicht mehr.

    Kannst Du mir sagen, wo und wann ich solche Live Spiele noch sehen kann?

  3. Re: Mehr professionell übertragene Tuniere sind immer gut

    Autor: diclonyuus 29.04.15 - 09:41

    JustANormalProgrammer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die ESL ONE macht vor, wie ein Tunier professionell übertragen wird. Von
    > Kommentatoren, die emotionen zeigen über Live-Schalten auf die spielenden
    > Spieler.
    >
    > Ich hoffe dieses neue Tunier orentiert sich daran oder versucht es noch
    > besser zu machen.
    >
    > CSS Tuniere schau ich mir immer gerne Live an, allerdings muss ich dann
    > möglichst früh reinschalten, damit ich mein persönliches Tunier-Team finde,
    > mit dem ich mitfiebern kann. Weil ein richtiges Favoriten Team hab ich noch
    > nicht gefunden (liegt vielleicht auch daran, dass noch kein Deutsches Team
    > bei einen richtig großen Tunier dabei war)

    Wenn Du ein Fan von deutschen Teams bist, dann drück die Daumen für Penta e-Sports (wobei ich leider nicht mehr so aufmerksam folge, und nicht weiß, ob die noch zu fünft sind. Ich meine vernommen zu haben, dass es dort Schwierigkeiten gab...)

    Ansonsten empfehle ich prinzipiell alle Matches mit NiP und Fnatic, da dort sehr viel Hype bzw. starkes Spiel quasi vorprogrammiert sind :-)

    @jjo: www.twitch.tv - richtiges Timing abpassen, oder einfach regelmäßig reinschauen unter der CS:GO Kategorie. Es finden auch viele kleinere Turniere statt. Das nächste Große ist am 8.5. - 10.5. und nennt sich Dreamhack Summer.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 29.04.15 09:46 durch diclonyuus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH, Stuttgart
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. Simovative GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 3,61€
  3. (-0%) 14,99€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

  1. US-Sanktionen: Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober
    US-Sanktionen
    Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober

    Huawei belohnt die Beschäftigten für ihre Energie und den Widerstand, die sie gegen den US-Boykott entwickeln. Die Teams, die den Schaden minimieren, können sich zusätzlich über 285 Millionen US-Dollar freuen.

  2. Telefónica Deutschland: Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet
    Telefónica Deutschland
    Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet

    Jetzt hat auch die Telefónica Deutschland ein 5G-Netz in Berlin eingeschaltet. Doch es ist nur ein kleines Campusnetz.

  3. Web-Technik: Bytecode Alliance will Webassembly außerhalb des Webs nutzen
    Web-Technik
    Bytecode Alliance will Webassembly außerhalb des Webs nutzen

    Die Unternehmen Intel, Fastly, Mozilla und Red Hat wollen mit der Bytecode Alliance das ursprünglich für Browser gedachte Webassembly gemeinsam in anderen Bereichen einsetzen, also etwa auch auf Servern und embedded Geräten.


  1. 19:07

  2. 18:01

  3. 17:00

  4. 16:15

  5. 15:54

  6. 15:21

  7. 14:00

  8. 13:30