1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Sport: "Der Wechsel zum Profi ist…

Würde ich ohne Fitmacher nicht aushalten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Würde ich ohne Fitmacher nicht aushalten

    Autor: III 19.04.16 - 11:22

    ... und nur an wenigen Tagen.

    Wenn man das mal mit Bildschirmarbeitsplätzen und -zeiten vergleicht ist das schon ne heftige Belastung.

  2. Re: Würde ich ohne Fitmacher nicht aushalten

    Autor: cyzz 19.04.16 - 12:08

    III schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... und nur an wenigen Tagen.
    >
    > Wenn man das mal mit Bildschirmarbeitsplätzen und -zeiten vergleicht ist
    > das schon ne heftige Belastung.

    Schau dir bei Gelegenheit mal genau Augen der Pro-Gamer an.
    Selten sieht man jemanden ohne geweitete Pupillen.
    Selbst nach dem Sieg im Rampenlicht sind die Pupillen noch weit geöffnet.
    Sry, aber dagegen ist Doping im Radsport noch Kinderfasching.

  3. Re: Würde ich ohne Fitmacher nicht aushalten

    Autor: pk_erchner 19.04.16 - 14:28

    III schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... und nur an wenigen Tagen.
    >
    > Wenn man das mal mit Bildschirmarbeitsplätzen und -zeiten vergleicht ist
    > das schon ne heftige Belastung.

    welche Fitmacher sind denn das so ?

    jetzt sag nicht Clubmate

  4. Re: Würde ich ohne Fitmacher nicht aushalten

    Autor: KimDotMega 20.04.16 - 15:59

    III schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würde ich ohne Fitmacher nicht aushalten

    Die meisten Sieger dieser Wettbewerbe wahrscheinlich auch nicht. Schon allein mit Koffeintabletten erhöt man seine Reaktionsgeschwindigkeit.

  5. Re: Würde ich ohne Fitmacher nicht aushalten

    Autor: nachgefragt 20.04.16 - 18:11

    Bullshit, die wollen sich besser konzentrieren und nicht rosa elefanten sehen.

    Alle bekannten fälle von Aufputschmitteln waren Adderall oder Ritalin, die du schon kiloweise schlucken musst, damit der von dir beschrieben effekt eintritt.

    Das selbe läuft heute in jeder Abiturklasse beim Kinderfasching ab.

    Zu Quake 3 zeiten gabs Pros die bekannt dafür waren sich mit THC zu beruhigen, was man dann natürlich teilweise schon recht deutlich sah. Das ist so ziemlich das gegenteil von dem was du sagst.

    Das mit Blutdoping und Testosteron etc zu vergleichen ist totaler quatsch.



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 20.04.16 18:14 durch nachgefragt.

  6. Re: Würde ich ohne Fitmacher nicht aushalten

    Autor: cyzz 20.04.16 - 21:32

    nachgefragt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bullshit, die wollen sich besser konzentrieren und nicht rosa elefanten
    > sehen.
    >
    > Alle bekannten fälle von Aufputschmitteln waren Adderall oder Ritalin, die
    > du schon kiloweise schlucken musst, damit der von dir beschrieben effekt
    > eintritt.
    >
    > Das selbe läuft heute in jeder Abiturklasse beim Kinderfasching ab.
    >
    > Zu Quake 3 zeiten gabs Pros die bekannt dafür waren sich mit THC zu
    > beruhigen, was man dann natürlich teilweise schon recht deutlich sah. Das
    > ist so ziemlich das gegenteil von dem was du sagst.
    >
    > Das mit Blutdoping und Testosteron etc zu vergleichen ist totaler quatsch.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Amphetamin

    Wirkungen und Nebenwirkungen

    Amphetamin ist ein zentrales Sympathomimetikum und wirkt im Gehirn und Rückenmark stimulierend auf den Sympathikus, einen Teil des vegetativen Nervensystems. Durch eine hinreichend hohe Dosis Amphetamin wird der Organismus in einen ergotropen Zustand versetzt, ein Stresszustand, der es ermöglicht, alle Notfallfunktionen des Organismus für eine erhöhte Handlungsbereitschaft zu aktivieren, was in lebensbedrohlichen Situationen sinnvoll ist.

    Je nach Dosis und Darreichungsform können nach der Einnahme von Amphetamin folgende Wirkungen auftreten:[22][23][24]

    erhöhte Wachheit, weniger Müdigkeit, verringertes Schlafbedürfnis, Schlafstörungen und Nervosität
    erhöhte Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit, unwillentliche Fokussierung bis hin zum Tunnelblick
    Verminderung bis Unterdrückung von Hunger und Durst
    erhöhte Herzfrequenz bis hin zur Tachykardie (Herzrasen)
    Kammerflimmern
    Hypertonie
    zerebraler Krampfanfall
    (Zentrales) Anticholinerges Syndrom
    Verengung der Blutgefäße, erhöhter Blutdruck
    Weitung der Bronchien und Abschwellen der Schleimhäute, Mundtrockenheit
    Steigerung des Selbstbewusstseins bis hin zur Euphorie
    erhöhte Risikobereitschaft, verringerte Aggressionsschwelle
    vermindertes Schmerzempfinden
    Agitation (fahrige Bewegungsabläufe), erhöhter Bewegungsdrang, Unruhe und Symptome des Restless-Legs-Syndroms
    Tremor (Zittern), erhöhter Muskeltonus (Verspannungen), Nystagmus (Augenzittern) und Bruxismus (Zähneknirschen)
    Symptome der Hyperhidrose (erhöhte Schweißabsonderung)
    gesteigertes sexuelles Verlangen
    Weitung der Pupillen
    Harnverhalt (Unvermögen, trotz Harndrangs die Blase zu entleeren)
    Logorrhoe (gesteigertes Mitteilungsbedürfnis)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.04.16 21:34 durch cyzz.

  7. Re: Würde ich ohne Fitmacher nicht aushalten

    Autor: nachgefragt 21.04.16 - 12:04

    warum postest du hier den artikel zu amphetamin?
    wolltest du dich damit selber bloß stellen und darlegen warum sie wohl eher weniger teile fressen? schon mal selber amphetamin genommen? nebenwirkungen wahrgenommen?

    wie gesagt bei ritalin (was kein amphetamin enthält) oder adderall (was kein amphetamin enthält sondern amphetaminverbindungen) wird man so viel schlucken müssen, um teller augen zu kriegen, dass man ganz andere probleme hat als die pupillengröße.

    du könntest dir genau sogut reactin duo gegen heuschnupfen reinziehen (pseudoephedrin).



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 21.04.16 12:07 durch nachgefragt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) Systembetreuung mit Schwerpunkt Buchhaltung
    Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  2. Wissenschaftler*in - Internet der Dinge (IOT) - mit Promotionsmöglichkeit
    Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  3. IT- und Digitalisierungsbeauftragter (m/w/d)
    Evangelische Schulstiftung Stuttgart, Stuttgart
  4. Typo3 Entwickler (m/w/d)
    Insignio GmbH, Kassel

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Gears 5 für 9,99€, Forza Horizon 4 für 29,99€)
  2. 23,99€
  3. 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6

    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen