1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Sport: Die Formel 1 geht online weiter

Einziger Vorteil

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einziger Vorteil

    Autor: schnedan 20.03.20 - 16:30

    dann hätten die besten 10 Fahrer hoffentlich endlich mal identische Autos...
    Ist schon blöd wenn das Auto den Weltmeister bestimmt und nicht das Können

  2. Re: Einziger Vorteil

    Autor: Arsenal 20.03.20 - 17:17

    Hmmm, ich finde es eigentlich gut, dass es die Kombination aus beidem ist. So gibt es auch immer technischen Fortschritt (der dann wieder reglementiert wird)....

  3. Re: Einziger Vorteil

    Autor: cthl 20.03.20 - 18:06

    Soweit ich weiß kann man bei den F1-Spielen einstellen, ob die Autos wie im Original unterschiedlich sind oder alle gleich. Wie aber schon gesagt wurde ist die Konstruktion und Optimierung der Autos ein wichtiger Teil der Formel 1. Das hat schon immer zu einzelnen dominanten Teams geführt, aber das ist meiner Meinung nach nicht das Hauptproblem der Formel 1.

  4. Re: Einziger Vorteil

    Autor: Pappschachtel 21.03.20 - 01:06

    Es hat schon immer das beste Auto den Weltmeister gemacht, bis auf ein paar Ausnahmen in dem die Zuverlässigkeit nicht gegeben war, oder die Autos zweiter Teams etwa ebenbürtig waren.
    Ist ja auch nur logisch, der Fahrer der im stärksten und zuverlässigsten Fahrzeug sitzt, erzielt die besten Ergebnisse. Was übrigens bei sehr vielen Sportarten der Fall ist.

  5. Re: Einziger Vorteil

    Autor: Dwalinn 21.03.20 - 22:00

    Ich finds geiler das viele kreative und kluge Köpfe den Sieger bestimmen und nicht 1 Fahrer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STRABAG PROPERTY & FACILITY SERVICES GMBH, Köln / Münster
  2. kubus IT GbR, verschiedene Standorte
  3. Osthannoversche Eisenbahnen AG, Celle
  4. BKK firmus, Region Osnabrück

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 77,97€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Racing Promo & Angebote der Woche (u. a. Nascar Heat 5 für 11€, Valentino Rossi: The Game...
  3. 44,99€ im PS Store (Bestpreis)
  4. (u. a. Samsung EVO Select 256 GB microSDXC für 28,99€, Samsung EVO Plus 256GB SDXC für 38,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
    USA
    Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

    Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner

    1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
    2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
    3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077

    Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
    Azure Active Directory
    Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

    Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
    Von Martin Loschwitz

    1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
    2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
    3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf