1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Sport: World Cyber Games mit Fokus auf…

Willkommen im Kapitalismus

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Willkommen im Kapitalismus

    Autor: trsx 28.03.12 - 11:32

    Wirklich Schade, wenn bald nurnoch altbackene Iphone Games auf den WCG gezeigt werden. Keine Ahnung wer auf die Idee kommt, es wäre revolutionär oder innovativ auf handygames zu setzen. Wird wohl Zeit, dass hier eine neue Organisation rauswächst und weiterhin Spiele vertritt, die nicht aussehen wie von 1997. Samsung als Geldgeber macht sich in meinen Augen wahnsinnig lächerlich, wenn Sie die WCG in ein "World Galaxy Games" umwandeln. Aber naja, das ist eben das Geld, das bestimmt! :)

  2. Re: Willkommen im Kapitalismus

    Autor: t_e_e_k 28.03.12 - 11:50

    trsx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wirklich Schade, wenn bald nurnoch altbackene Iphone Games auf den WCG
    > gezeigt werden. Keine Ahnung wer auf die Idee kommt, es wäre revolutionär
    > oder innovativ auf handygames zu setzen. Wird wohl Zeit, dass hier eine
    > neue Organisation rauswächst und weiterhin Spiele vertritt, die nicht
    > aussehen wie von 1997. Samsung als Geldgeber macht sich in meinen Augen
    > wahnsinnig lächerlich, wenn Sie die WCG in ein "World Galaxy Games"
    > umwandeln. Aber naja, das ist eben das Geld, das bestimmt! :)

    also neben der tatsache, das mich das dann nicht mehr interessiert (mobile gaming ist definitiv nicht mein bereich) aber ich denke schon, das man damit eine menge leute anspricht.

  3. Re: Willkommen im Kapitalismus

    Autor: Zenith 28.03.12 - 11:58

    Stelle ich mir äußerst interessant vor, wenn man sieht wie mehrere Leute auf ihrem kleinen iPhone sich die Finger brechen... Wer kommt auf solche Ideen?? -.-

  4. Re: Willkommen im Kapitalismus

    Autor: trsx 28.03.12 - 13:17

    man wird sicherlich ne menge leute ansprechen, hat in meinen augen aber rein garnichts mit Esport zu tun und dementsprechend auch nichts auf der WCG zu suchen. In Deutschland wird das denke ich kaum anklang finden, weil es hier keine "serious asphalt 5 gam0r" geben wird, wie in asien. Und mal ehrlich, nur weil ich n iPhone hab, guck ich doch nicht anderen idioten die soviel geld dafür ausgeben dabei zu wie ihr akku bei iBomberman aus geht. Da können Sie doch gleich die Spiele streamen, die man auf Samsung Fernsehern interaktiv mit der Fernbedienung spielen kann.

  5. Re: Willkommen im Kapitalismus

    Autor: BljedCazzo 28.03.12 - 14:12

    Das ist der größte Schwachsinn den ich in letzter Zeit gehört hab...naja, neben der Domain Sache der CDU...
    Wer, in Gottes Namen, lässt sich sowas einfallen?!
    Wird das wirklich so umgesetzt, können die mit Ihrem Touchscreen-Gekloppe in Seoul bleiben...oder da wo der Pfeffer wächst.

  6. Re: Willkommen im Kapitalismus

    Autor: Marwyc 28.03.12 - 15:38

    Mobil Gaming? Auf Handys oder PSP Vita? Die aufeinmal dann hängen und das ganze Spiel in dem Sinne 0 Competition bietet? :D:D Wird sich garantiert nicht durchsetzen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich
  2. ABENA GmbH, Zörbig
  3. Universitätsklinikum Münster, Münster
  4. Rödl & Partner, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29€ (Bestpreis!)
  2. 34,99€/49,99€ (mit/ohne Spezialangebote)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

  1. Intel Ponte Vecchio: Sechs 7-nm-Xe-GPUs pro Aurora-Node
    Intel Ponte Vecchio
    Sechs 7-nm-Xe-GPUs pro Aurora-Node

    Intel hat seine 7-nm-Xe-Grafikmodule erläutert: Die heißen intern Ponte Vecchio, nutzen diverse Packaging-Techniken sowie Stapelspeicher und werden in multipler Form gekoppelt. Zusammen mit Sapphire-Rapids-CPUs bilden sie die Basis des Aurora-Exaflops-Supercomputers.

  2. Abgeordnete: CDU-Parteitag soll Huawei Verbot beschließen
    Abgeordnete
    CDU-Parteitag soll Huawei Verbot beschließen

    Eine Reihe von weniger bekannten CDU-Mitgliedern will weiter eine Beteiligung von Huawei am 5G-Ausbau verhindern. Doch der Ausbau mit Huawei-Technik in Deutschland ist bereits in vollem Gang.

  3. Zu niedrig: HP lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
    Zu niedrig
    HP lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab

    HP Inc sieht sich mit 33 Milliarden US-Dollar von Xerox stark unterbewertet. Der Verwaltungsrat ist aber offen, andere Optionen für ein Zusammengehen mit Xerox zu erörtern.


  1. 01:00

  2. 23:59

  3. 20:53

  4. 20:22

  5. 19:36

  6. 18:34

  7. 16:45

  8. 16:26