Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E3-Tagesrückblick im Video: Sind alle…

Antwort für andere Open-World-Games

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Antwort für andere Open-World-Games

    Autor: xxsblack 15.06.16 - 20:48

    Aufgrund einer technischen Störung bei mir im Mobilfunknetz kann ich die Zusammenfassungsvideos leider nicht schauen, was aber im Grunde genommen egal ist.

    Meiner Meinung nach sind nicht alle Open-World-Games gleich, aber je nach Entwickler/Publisher/Engine ähneln sich diese Spiele ziemlich gleich, bis auf die Thematik.
    Nehme ich jetzt mal die Games von Ubisoft, dann habe ich irgendwie immer wieder die gleichen Spiele. Mad Max, The Crew, Assassins Creed, das Spiel mit F (der eine Teil spielte im Himalaya, aber mir will grad der Name absolut nicht einfallen. :D ), etc., haben zwar alle ein anderes Thema, aber die Grundmechanik ist immer die gleiche.
    Spiele mit der gleichen Engine wie Reign of Kings, ARK, The Forest, Stranded Deep, haben ebenso eine unterschiedliche Thematik, aber für mich fühlen sie sich dennoch irgendwie gleich an, was vor allem am Baumodus liegt.

    Also für mich sind viele Open-World-Games doch immer das Gleiche. Es gibt immer mal wieder Ausnahmen, aber leider sind diese sehr selten.
    Open-World-Games von Ubisoft und mit der Unityengine (müsste glaube die von Reign of Kings, etc. sein), sind bei mir mittlerweile auf der "Nicht mal Geschenkt"-Liste. Die Spiele, die ich da mittlerweile gesammelt habe, sind mir wirklich eine Lehre. Dennoch freue ich mich immer wieder über neue Open-World-Games und entdecke doch immer noch welche, die sich mit anderen nicht Gleichen. Auch wenn es nur indirekt Open-World ist, aber das letzte sehr positiv in Erinnerung gebliebene ist Race the Sun, welches für mich ein Vorbild für andere Open-World-Games ist!

  2. Re: Antwort für andere Open-World-Games

    Autor: derKlaus 19.06.16 - 15:26

    Mich langweilen Open-World-Games langsam auch, irgendwie ist es doch immer wieder dasselbe. Es gibt immer mal wieder Titel, die aufgrund des Settings ansprechend wirken (Sleeping Dogs war da für mich so ein Titel), am Ende ist es dann doch wieder dieselbe Soße. Am ehesten finde ich da noch die Ganzen RPG wie Skyrim, The Witcher und Fallout 3 und folgende zu einem gewissen Grad am abwechslungsreichsten.

    Open World ist ja ganz okay, ich hab aber auch nichts gegen ein gut inszeniertes geskriptetes Spiel.

  3. Re: Antwort für andere Open-World-Games

    Autor: Pete Sabacker 19.06.16 - 15:34

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > The Witcher

    Mit dem komm ich zum Beispiel kaum auf einen Nenner. Zu viele belanglose Dialoge, wenige Dialogoptionen, die einem auch noch spoilern, wie man das Gespräch denn gen Questende voranbringt. Das Kampfsystem schwammig, genauso wie die Steuerung. Spielerische Freiheit ist auch irgendwie mau und trotz aller Schönheit, der man im Spiel so begegnet, fühlt sich alles irgendwie leer an. Zu oft trifft man außerdem auf Charaktere, die eine einmalige Rolle spielen, danach aber nichts mehr zu sagen haben.

    Alles in allem hat es CD Projekt RED für mich 'nur' geschafft, eine unglaublich schöne Spielwelt zu schaffen, die den generischen Duktus (Grüße von Angela Merkel) von allen generischen Spielen bisher am Besten zu kaschieren weiß.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kisters AG, Oldenburg
  2. Hays AG, Frankfurt am Main
  3. InfraServ GmbH & Co. Gendorf KG, Burgkirchen an der Alz
  4. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 2,49€
  3. 3,99€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  2. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
  3. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android

IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
IT-Forensikerin
Beweise sichern im Faradayschen Käfig

IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
Eine Reportage von Maja Hoock

  1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
      Videostreaming
      Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

      Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

    2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
      Huawei
      Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

      Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

    3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
      TV-Serie
      Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

      Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


    1. 12:24

    2. 12:09

    3. 11:54

    4. 11:33

    5. 14:32

    6. 12:00

    7. 11:30

    8. 11:00