1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Echtzeit-Strategie: Definitive Edition…

Können Schiffe in dem neuen AOE immer noch auf der Stelle wenden? kwt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Können Schiffe in dem neuen AOE immer noch auf der Stelle wenden? kwt

    Autor: quineloe 19.01.18 - 14:55

    Thema verfolgen
    tree-L Antworten zu diesem Thema an meine E-Mail-Adresse.
    Meine Signatur hinzufügen.

  2. Re: Können Schiffe in dem neuen AOE immer noch auf der Stelle wenden? kwt

    Autor: ha00x7 19.01.18 - 17:39

    Warum auch nicht, geht in der Realität ja zumindest auch.

  3. Re: Können Schiffe in dem neuen AOE immer noch auf der Stelle wenden? kwt

    Autor: quineloe 19.01.18 - 17:49

    Das, was bei den 90er Jahren RTS titeln mit Schiffen ging, geht in der Realität nicht. Auch wird Wind ignoriert, aber da frag ich schon nach viel zu viel.

  4. Re: Können Schiffe in dem neuen AOE immer noch auf der Stelle wenden? kwt

    Autor: Shaggy 19.01.18 - 17:55

    um mit einem Schiff auf der Stelle zu wenden brauchst du schon punktuellen Antrieb an mindestens zwei Stellen. Wie soll man mit einem Segelboot auf der Stelle wenden?

  5. Re: Können Schiffe in dem neuen AOE immer noch auf der Stelle wenden? kwt

    Autor: lieblingsbesuch 19.01.18 - 18:01

    Der Sinn eines SPIIIIEELSSS ist ja auch nicht, DIE REALITÄT ZU IMITIEREN!

  6. Re: Können Schiffe in dem neuen AOE immer noch auf der Stelle wenden? kwt

    Autor: Das Osterschnabeltier 19.01.18 - 18:27

    Stimmt, das ist mir noch nie aufgefallen. Plötzlich finde ich das Spiel mega kacke.

    Etwas Realismus ist von dieser realistischen Geschichtssimulation aus dem Jahr 1997 wohl noch zu erwarten. Also echt jetzt Microsoft...

  7. Re: Können Schiffe in dem neuen AOE immer noch auf der Stelle wenden? kwt

    Autor: TrudleR 19.01.18 - 18:50

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das, was bei den 90er Jahren RTS titeln mit Schiffen ging, geht in der
    > Realität nicht. Auch wird Wind ignoriert, aber da frag ich schon nach viel
    > zu viel.


    kein wind??
    was ein shice game.... bankrott!!!

  8. Re: Können Schiffe in dem neuen AOE immer noch auf der Stelle wenden? kwt

    Autor: quineloe 19.01.18 - 19:25

    Ihr könnt ja voll damit zufrieden sein, dass Seeeinheiten nur Landeinheiten sind, die halt auf dem blauen Land sind.

    Mir ist das wichtig, auch wenn sich ein paar zwölfjährige sich darüber lustig machen.

  9. Re: Können Schiffe in dem neuen AOE immer noch auf der Stelle wenden? kwt

    Autor: Shik3i 20.01.18 - 09:40

    Dann ist RTS einfach nicht dein Genre. Aber nicht schlimm gibt auch genug Simulationsspiele wo viel Wert auf so etwas gelegt wird.

  10. Re: Können Schiffe in dem neuen AOE immer noch auf der Stelle wenden? kwt

    Autor: quineloe 20.01.18 - 10:58

    Empire Total war hatte das schon vor 10 oder so Jahren. Und die Gefechte dort sind auch Real time.

    War nur eine Frage. Kein Grund hier super patzig zu werden.

  11. Re: Können Schiffe in dem neuen AOE immer noch auf der Stelle wenden? kwt

    Autor: D43 20.01.18 - 14:33

    Empire TW: 2009
    AoE : 1997

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Greenpeace e.V., Hamburg
  2. AGR Gruppe, Herten
  3. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  4. Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden Württemberg (ZSW), Stuttgart Vaihingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers für 28,99€, Die Eiskönigin 2 für 19,99€, Parasite...
  2. (u. a. Transcend 430S 512GB SSD für 68,99€, Transcend 960GB SSD extern für 185,99€, Transcend...
  3. (aktuell u. a. Emtec T700 Lightning > USB-A 1,2m für 8,89€, Emtec T650C Type-C Hub für 36...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Geforce Now im Test: Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU
    Geforce Now im Test
    Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU

    Wer mit Nvidias Geforce Now spielt, bekommt laut Performance Overlay eine RTX 2060c oder RTX 2080c, tatsächlich aber werden eine Tesla RTX T10 als Grafikkarte und ein Intel CC150 als Prozessor verwendet. Die Performance ist auf die jeweiligen Spiele abgestimmt, vor allem mit Raytracing.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Cloud Gaming Activision Blizzard zieht Spiele von Geforce Now zurück
    2. Nvidia-Spiele-Streaming Geforce Now kostet 5,49 Euro pro Monat
    3. Geforce Now Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

    1. Atom P5900: Intels 10-nm-5G-Basisstation-CPU ist da
      Atom P5900
      Intels 10-nm-5G-Basisstation-CPU ist da

      Mit dem Atom P5900 alias Snow Ridge hat Intel einen Prozessor für 5G-Basisstationen entwickelt. Das 10-nm-Design nutzt bis zu 24 Tremont-Kerne, also die nächste Generation der Low-Power-Atom-Architektur.

    2. Matepad Pro: Huawei bringt leistungsstarkes Tablet nach Deutschland
      Matepad Pro
      Huawei bringt leistungsstarkes Tablet nach Deutschland

      Das Matepad Pro von Huawei ist für ein 10,8-Zoll-Tablet nicht nur verhältnismäßig kompakt, sondern verwendet auch ein leistungsfähiges SoC: Im Inneren steckt der Kirin 990, der auch im Mate 30 Pro und im Mate Xs zum Einsatz kommt. Das Tablet lässt sich um einen Stift und eine Tastatur erweitern.

    3. Cascade Lake SP Refresh: Intels Xeon werden signifikant günstiger
      Cascade Lake SP Refresh
      Intels Xeon werden signifikant günstiger

      Der Druck durch AMDs Epyc 7002 wird immer deutlicher: Intel aktualisiert seine intern Cascade Lake SP genannten Xeon-CPUs mit zusätzlichen Kernen bei mehr Takt, zudem kosten die Chips auch noch weniger.


    1. 16:17

    2. 15:47

    3. 15:00

    4. 15:00

    5. 14:30

    6. 14:19

    7. 14:03

    8. 12:35