Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Egosoft: Update 4.0 mit stellaren neuen…

Das Nächste bitte auch für Konsole...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Nächste bitte auch für Konsole...

    Autor: Anonymer Nutzer 26.02.16 - 10:08

    'nuff said!

  2. Re: Das Nächste bitte auch für Konsole...

    Autor: jsm 26.02.16 - 11:00

    Ich hab da so meine Zweifel das dieses Spiel mit den wenigen Tasten eines Konsolen-Controllers vernünftig spielbar ist. Es geht auch viel zu "tief" für ein Konsolenspiel, finde ich.

  3. Re: Das Nächste bitte auch für Konsole...

    Autor: Hanse_Davion 26.02.16 - 12:54

    Diese Mistkosolen haben und Rebirth überhaupt ers tin dieser Form eingebrockt. Der ursprüngliche Code war nämlich für die XBox (nicht die One und auch nicht die 360!) geschrieben.

  4. Bitte nicht

    Autor: Evil Azrael 26.02.16 - 13:55

    Q: Why did the console peasant cross the street?
    A: To render the other side.

    X ist nun wirklich kein Konsolenspiel. Simulationen und Strategiespiele waren es nie.

  5. Re: Bitte nicht

    Autor: M.Kessel 26.02.16 - 17:16

    Genau das hat X-Rebirth das Genick gebrochen. Es sollte ein Konsolenspiel werden. Dann stellte man fest, es geht nicht.

    Dazu ist aber der "Dumb down" in diesem Spiel viel zu groß. Die jetzige armselige Steuerung in X-Rebirth ist das Ergebnis dieser fehlgeleiteten Bemühungen.

    X auf der Konsole ist erst möglich, wenn man en Steuergerät mit eingebauter Tastatur/zusätzlichem Tastenfeldern entwickelt.

    Es ist einfach nicht möglich gute Simulationen zu schreiben, die mit den 13 Tasten eines Joypads auskommen.

  6. Re: Bitte nicht

    Autor: Sharkuu 28.02.16 - 15:34

    ohne start und select sind es 14 tasten. wenn dann z.b. die schultertasten als umschalte verwendet werden, könnten 40 tasten realisiert werden. ob die gut spielbar ist kann ich nicht sagen, aber es ist möglich. und, ganz ehrlich, wieviel braucht man für so ein game? 20? das wird überhaupt kein problem sein.

  7. Re: Bitte nicht

    Autor: Pascal Thüringer 29.02.16 - 10:16

    Ein Stick ist für die X und Y Achse.
    Der Andere für den Steuerdüsen.
    Dann haben wir an Funktionen:
    Links Drehung, Rechts Drehung, Feuer, Rakte laden, Rakete feuern, Waffenmodi wechseln, Karte, Sinza, Sprungantireb, Kommunikation, Beschleunigen, Abbremsen, Nachbrenner, Vollstop, Nächstes Ziel
    Das sind die, die mir jetzt grob einfallen. Da ist die Sichtänderung aber auch noch nicht bei, die man aber auch nicht umbedingt braucht.
    X-Rebirth sehe ich eh als Mist an, ich habe es nach Release kurz gespielt und es ist einfach kein X mehr ... Rebirth trift es gut, nur eher ein Frühchen wie man an den Zustand des Spiels bei Release gesehen hat. Aber alleine das sich das Schiff IMMER wieder in die richtige Achse dreht ist einfach mist.
    X3: AP habe ich letztens erst mit einem XBox-360 Controller gespielt - Zum fliegen reicht es, aber damit man ordentlich spielt und sich nicht beschnitten füllt braucht man die Tastatur zur unterstützung.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lufthansa Global Business Services GmbH, Frankfurt am Main
  2. PBM Personal Business Machine AG, Köln
  3. HILL WOLTRON Management Partner GmbH, Salzburg (Österreich)
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutscheincode PLUSFEB (max. Rabatt 50€)
  2. zusammen nur 3,99€
  3. 699,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Amazon Go Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant
  2. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  3. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Smach Z PC-Handheld nutzt Ryzen V1000
  2. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  3. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update

  1. Raumfahrt: Falsch abgebogen wegen Eingabefehler
    Raumfahrt
    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

    Jeder macht einmal Fehler, aber bei Raketen sind sie besonders ärgerlich. Ein kleiner Irrtum bei der Eingabe reicht, damit eine Ariane 5 in die falsche Richtung fliegt.

  2. Cloud: AWS bringt den Appstore für Serverless-Software
    Cloud
    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

    Von AWS-Kunden für AWS-Kunden: Das Serverless Application Repository ist eine Datenbank, die Nutzer nach Diensten durchstöbern können, die sie dann für ihre eigenen Projekte nutzen. Das Ganze findet ausschließlich in der Cloud statt.

  3. Free-to-Play-Strategie: Total War Arena beginnt den Betabetrieb
    Free-to-Play-Strategie
    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

    Mit Römern, Griechen und anderen antiken Völkern können Spieler im Onlinegame Total War Arena antreten und darin kostenpflichtige Kriegselefanten über die Schlachtfelder schicken.


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49