Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Egosoft: Update 4.0 mit stellaren neuen…

Das Nächste bitte auch für Konsole...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Nächste bitte auch für Konsole...

    Autor: Anonymer Nutzer 26.02.16 - 10:08

    'nuff said!

  2. Re: Das Nächste bitte auch für Konsole...

    Autor: jsm 26.02.16 - 11:00

    Ich hab da so meine Zweifel das dieses Spiel mit den wenigen Tasten eines Konsolen-Controllers vernünftig spielbar ist. Es geht auch viel zu "tief" für ein Konsolenspiel, finde ich.

  3. Re: Das Nächste bitte auch für Konsole...

    Autor: Hanse_Davion 26.02.16 - 12:54

    Diese Mistkosolen haben und Rebirth überhaupt ers tin dieser Form eingebrockt. Der ursprüngliche Code war nämlich für die XBox (nicht die One und auch nicht die 360!) geschrieben.

  4. Bitte nicht

    Autor: Evil Azrael 26.02.16 - 13:55

    Q: Why did the console peasant cross the street?
    A: To render the other side.

    X ist nun wirklich kein Konsolenspiel. Simulationen und Strategiespiele waren es nie.

  5. Re: Bitte nicht

    Autor: M.Kessel 26.02.16 - 17:16

    Genau das hat X-Rebirth das Genick gebrochen. Es sollte ein Konsolenspiel werden. Dann stellte man fest, es geht nicht.

    Dazu ist aber der "Dumb down" in diesem Spiel viel zu groß. Die jetzige armselige Steuerung in X-Rebirth ist das Ergebnis dieser fehlgeleiteten Bemühungen.

    X auf der Konsole ist erst möglich, wenn man en Steuergerät mit eingebauter Tastatur/zusätzlichem Tastenfeldern entwickelt.

    Es ist einfach nicht möglich gute Simulationen zu schreiben, die mit den 13 Tasten eines Joypads auskommen.

  6. Re: Bitte nicht

    Autor: Sharkuu 28.02.16 - 15:34

    ohne start und select sind es 14 tasten. wenn dann z.b. die schultertasten als umschalte verwendet werden, könnten 40 tasten realisiert werden. ob die gut spielbar ist kann ich nicht sagen, aber es ist möglich. und, ganz ehrlich, wieviel braucht man für so ein game? 20? das wird überhaupt kein problem sein.

  7. Re: Bitte nicht

    Autor: Pascal Thüringer 29.02.16 - 10:16

    Ein Stick ist für die X und Y Achse.
    Der Andere für den Steuerdüsen.
    Dann haben wir an Funktionen:
    Links Drehung, Rechts Drehung, Feuer, Rakte laden, Rakete feuern, Waffenmodi wechseln, Karte, Sinza, Sprungantireb, Kommunikation, Beschleunigen, Abbremsen, Nachbrenner, Vollstop, Nächstes Ziel
    Das sind die, die mir jetzt grob einfallen. Da ist die Sichtänderung aber auch noch nicht bei, die man aber auch nicht umbedingt braucht.
    X-Rebirth sehe ich eh als Mist an, ich habe es nach Release kurz gespielt und es ist einfach kein X mehr ... Rebirth trift es gut, nur eher ein Frühchen wie man an den Zustand des Spiels bei Release gesehen hat. Aber alleine das sich das Schiff IMMER wieder in die richtige Achse dreht ist einfach mist.
    X3: AP habe ich letztens erst mit einem XBox-360 Controller gespielt - Zum fliegen reicht es, aber damit man ordentlich spielt und sich nicht beschnitten füllt braucht man die Tastatur zur unterstützung.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TÜV SÜD Gruppe, München
  2. Diapharm GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  3. Bertrandt Services GmbH, Hannover
  4. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 482,99€ inkl. Versand (aktuell günstigste GTX 1080)
  2. ab 499€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gesetzesvorschlag: Regierung fordert Duldung privater Ladesäulen
Gesetzesvorschlag
Regierung fordert Duldung privater Ladesäulen

Die Bundesregierung hat ihren Entwurf zur Förderung privater Ladestationen für Elektroautos vorgelegt. Sowohl Mieter als auch Eigentümer erhalten damit einen gesetzlichen Anspruch. Aber es kann sehr teuer werden.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Sono Motors Elektroauto Sion für 16.000 Euro schon 7.000 Mal reserviert
  2. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  3. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam

IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Wework Die Kaffeeautomatisierung des Lebens
  2. IT-Jobs Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
  3. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees

IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

  1. Elektromobilität: Simple Mobility verkauft E-Roller für 2.000 Euro
    Elektromobilität
    Simple Mobility verkauft E-Roller für 2.000 Euro

    Das Berliner Startup Simple Mobility hat mit dem Simple E-Scooter einen Elektroroller mit 1.500 Watt für 2.000 Euro vorgestellt. Die Akkus sind auswechselbar und können zu Hause geladen werden.

  2. Community: "Wir leben im Zeitalter der Influencer"
    Community
    "Wir leben im Zeitalter der Influencer"

    Gamescom 2018 Influencer und ihr Publikum sind nicht nur Kunden, sondern immer mehr Teil des Entwicklungsprozesses von Spielen: Blizzard und Twitch berichten über die neue Welt der Games.

  3. Turing-Grafikkarte: Nvidia stellt drei Geforce RTX mit Raytracing-Cores vor
    Turing-Grafikkarte
    Nvidia stellt drei Geforce RTX mit Raytracing-Cores vor

    Gamescom 2018 Ab September 2018 verkauft Nvidia die Geforce RTX 2080 Ti, die Geforce RTX 2080 und später die Geforce RTX 2070. Die Grafikkarten mit Turing-Architektur schlagen ihre Vorgänger, die Preise und die Leistungsaufnahme steigen. Dafür sieht Raytracing in Battlefield 5 schick aus.


  1. 07:38

  2. 07:22

  3. 21:20

  4. 19:03

  5. 18:10

  6. 17:47

  7. 17:10

  8. 16:55