Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elder Scrolls 5 Skyrim: Xbox-360…

Coole Sache..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Coole Sache..

    Autor: Cyb3rfr3ak 21.11.11 - 18:21

    Aber man müsste ja trotzdem die PC-Version besitzen oder (sprich für Xbox und PC bezahlt..) ?
    Bei Portal 2 war das zumindest so, dass man mit dem Besitz der PS3 Version, auch die PC Version laden konnte.

  2. Re: Coole Sache..

    Autor: Apple_und_ein_i 21.11.11 - 19:48

    Natuerlich! Wo kaemen wir denn hin, wenn man das selbe Spiel, ohne nochmal dafuer zu bezahlen, einfach so auf einer anderen Plattform spielen koennte? Das waere ja am Ende Kundenfreundlich! Da der Kunde aber mittlerweile zu sehr an Gaengeleien gewohnt ist, waere der daraus resultierende Schock fuer ihn nicht verkraftbar und die Kundenbasis wuerde dahinraffen.
    Das mit Portal 2 war AFAIK leider das einzige mal, wo man effektiv zwei Lizenzen fuer verschiedene Systeme bekam.

    Der Glaube fängt immer da an wo das Wissen aufhört.

  3. Re: Coole Sache..

    Autor: LLive 22.11.11 - 02:54

    Platzformübergreifende Lizenzen würden einen viel zu großen wirtschaftlichen Schaden bedeuten.

  4. Re: Coole Sache..

    Autor: Ekelpack 22.11.11 - 09:15

    Cyb3rfr3ak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber man müsste ja trotzdem die PC-Version besitzen oder (sprich für Xbox
    > und PC bezahlt..) ?

    Naja... der Anwendungsfall ist doch denkbar einfach konstruiert.
    Du kaufst Dir Skyrim für die Box. Du triffst Dich mit einem Kumple, der Skyrim auf PC daddelt.
    Du wirst neidisch, mottest die Box ein und kaufst Dir die PC-Version.

    Da ist es doch schön, dass man den Fortschritt der Spielfigur mitziehen kann.
    Wobei ich natürlich gern das Spiel als Ganzes in guter Qualität spielen wollen würde und daher lieber von vorne anfangen würde.

  5. Re: Coole Sache..

    Autor: Yeeeeeeeeha 22.11.11 - 09:49

    Ekelpack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da ist es doch schön, dass man den Fortschritt der Spielfigur mitziehen
    > kann.
    > Wobei ich natürlich gern das Spiel als Ganzes in guter Qualität spielen
    > wollen würde und daher lieber von vorne anfangen würde.

    Oder man sieht es so: Zwei, drei Jahre später gibt Skyrim für PC im Supersondersteamangebot für 5¤, dazu Mods mit neuem Content und Grafikupdates, die es wie ein neues Spiel aussehen lassen. Einfach wieder ein bisschen spielen, aber neu anfangen? Den liebgewonnenen Char wegwerfen? Nö, lieber an der Stelle weitermachen und sich nur wirklich neuen Content hauen.

    So gesehen eine wirklich tolle Sache, die eigentlich von Haus aus angeboten werden sollte (zumindest bei Spielen, bei denen eine Menge Arbeit / Spielzeit in den Speicherständen steckt).

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Heymanns IT-Solutions GmbH, Willich
  2. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb
  3. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  4. UDG United Digital Group, Herrenberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 334,00€
  2. 245,90€ + Versand
  3. 83,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

  1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert

    Die Deutsche Telekom sieht sich von der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard aktiv im Vectoring-Ausbau benachteiligt. Von einem nachträglichen Überbau der kommunalen Glasfaser könne keine Rede sein.

  2. Zotac Zbox Mini: Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick
    Zotac Zbox Mini
    Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick

    Computex 2019 Zotac will möglichst viel Hardware in seine knapp 3 cm dicken Gehäuse stecken und diese Zboxen auf der Computex 2019 zeigen. Bisher ist allerdings noch nicht viel darüber bekannt. Bilder geben viele Anschlüsse preis. Außerdem sind Intel-Prozessoren und Nvidia-GPUs bestätigt.

  3. Fujifilm GFX 100: Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus
    Fujifilm GFX 100
    Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus

    Da ist sie endlich: Auf der Photokina 2018 hatte Fujifilm seine Mittelformatkamera mit 100-Megapixel-Sensor und 4K-Videoaufnahme angekündigt. Inzwischen ist sie marktreif und in Kürze erhältlich.


  1. 17:50

  2. 17:30

  3. 17:09

  4. 16:50

  5. 16:33

  6. 16:07

  7. 15:45

  8. 15:17