1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Electronic Arts: Aus für den Fußball…

Spielt überhaupt noch jemand Fußball Manager?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spielt überhaupt noch jemand Fußball Manager?

    Autor: oBsRVr666 25.11.13 - 11:59

    Spielt überhaupt noch jemand Fußball Manager? Und wenn ja, warum?

    Vor "vielen vielen" Jahren hatte ich den auch gespielt, und war damals ja quasi MustHave.
    Aber bin dann damals zu Pro Evolution Soccer auf PS3 gewechselt (PES war damals eines DER Gründe weshalb ich überhaupt mit der PS3 angefangen hatte).
    Und als dann der Support für PES 2011 wegfiel zugunsten PES 2012 und nach einigen Software Updates PES 2011 nicht mehr lief bin ich dann zu FIFA gewechselt, den es auch für Windows gibt.
    Find dort die Bedienerfreundlichkeit bei grossen Fußballturnieren deutlich besser/am besten.

    Und Anpfiff 09 ist ja auch eine gute Alternative.

  2. Re: Spielt überhaupt noch jemand Fußball Manager?

    Autor: violator 25.11.13 - 12:05

    Wird Zeit für Bundesliga Manager Professional in ner HD-Version.

    Das war noch der Klassiker schlechthin. ^^

  3. Re: Spielt überhaupt noch jemand Fußball Manager?

    Autor: IScream 25.11.13 - 12:26

    Es gibt doch (immer noch) nichts über Anstoß 2!

  4. Re: Spielt überhaupt noch jemand Fußball Manager?

    Autor: shazbot 25.11.13 - 13:06

    Hatte den mal gespielt, aber die 2012er version glaube ich. War eigentlich ganz lustig. Der im deutschen nicht verfügbare Football Manager 2014 scheint aber Welten komplexer/besser zu sein. Ich bin kein Fußball-Fan aber das managen macht doch spaß :D

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

  5. Re: Spielt überhaupt noch jemand Fußball Manager?

    Autor: surpriseurdead 25.11.13 - 13:10

    Schon, aber nur den "richtigen" von Sports Interactive. Gibt mMn nichts Besseres.

  6. Re: Spielt überhaupt noch jemand Fußball Manager?

    Autor: keksperte 25.11.13 - 13:23

    BMH! :) Aktuell sogar per DOSbox auf dem iPad...

  7. Re: Spielt überhaupt noch jemand Fußball Manager?

    Autor: derKlaus 25.11.13 - 13:24

    oBsRVr666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spielt überhaupt noch jemand Fußball Manager? Und wenn ja, warum?
    Ich spiele nicht den Fussball Manager, aber den Si-Interactive Football Manager, derzeit noch in der 2012 Version. Das Ding ist in der Tradition der 'klassischen' Fussball Manager, da geht es ums Team Management und nicht um die Nebenschauplätze wie beispielsweise wie viele Klos beim Pokalspiel gegen einen Regionalligisten genutzt werden sollen und was die Bratwurst bei einem solchen Spiel kostet.

  8. SI Football Manager 2014

    Autor: derKlaus 25.11.13 - 13:26

    ist der 2014 einen Blick wert? ich spiele derzeit noch den 2012, da mir der 2013 zu wenig wirklich neues geliefert hat.

  9. Re: Spielt überhaupt noch jemand Fußball Manager?

    Autor: möpmöp123 25.11.13 - 13:51

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wird Zeit für Bundesliga Manager Professional in ner HD-Version.
    >
    > Das war noch der Klassiker schlechthin. ^^

    Joa, der und Bundesliga Manager Hattrick, die waren legendär!

  10. +1

    Autor: flasherle 25.11.13 - 14:10

    jop ich genauso auf meinem android phone

  11. Re: Spielt überhaupt noch jemand Fußball Manager?

    Autor: Argh 25.11.13 - 14:41

    shazbot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hatte den mal gespielt, aber die 2012er version glaube ich. War eigentlich
    > ganz lustig. Der im deutschen nicht verfügbare Football Manager 2014
    > scheint aber Welten komplexer/besser zu sein. Ich bin kein Fußball-Fan aber
    > das managen macht doch spaß :D

    Naja, der Football Manager von SI (Sega) ist mir persönlich zu "wild". Die Menü-Struktur erinnert mich an Office XP. Man muss isch über gefühlte 10.000 Unter-Menüpunkte hangeln um zur gewünschten Einstellung zu kommen.

    Da war der FM schon wesentlich komfortabler.

    Abgesehen davon bevorzuge ich ein deutsches GUI, hab auf der Arbeit genug mit englischen Artikeln und Windows zu tun. Da will ich wenigstens soviel deutsche GUIs
    wie möglich auf der Daddelkiste in den eigenen vier Wänden haben.

    Aber da EA und BF ja "aufgeben" hoffe ich darauf, dass man sich endlich mit SI/Sega wegen der Lizenzen einigen kann. Da EA ja bekanntlich die Exklusivrechte für die Buli hat. Diese zwar primär um sich Konami mit PES vom Leib zu halten, aber SI/sega war auch nicht all zu gern gesehen. Hoffe, dass EA bereit ist mit SI/Sega eine Lockerung der Lizenzrechte zu verhandeln.

    Der aus meiner Sicht beste Manager ist Anstoss 3.

    Edit:
    Das kompletteste Paket hatte allerdings EA-FM und FIFA mit Football Fusion, das war ein tolles Konzept. Da hatte man das Beste aus beiden Welten. Man konnte komplexe Verträge aushandeln und selbst spielen. Aber aus irgendeinem Grund hat EA das irgendwann in die Tonne getreten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.11.13 14:47 durch Argh.

  12. Re: Spielt überhaupt noch jemand Fußball Manager?

    Autor: Argh 25.11.13 - 14:44

    oBsRVr666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spielt überhaupt noch jemand Fußball Manager? Und wenn ja, warum?
    >
    > Vor "vielen vielen" Jahren hatte ich den auch gespielt, und war damals ja
    > quasi MustHave.
    > Aber bin dann damals zu Pro Evolution Soccer auf PS3 gewechselt (PES war
    > damals eines DER Gründe weshalb ich überhaupt mit der PS3 angefangen
    > hatte).
    > Und als dann der Support für PES 2011 wegfiel zugunsten PES 2012 und nach
    > einigen Software Updates PES 2011 nicht mehr lief bin ich dann zu FIFA
    > gewechselt, den es auch für Windows gibt.
    > Find dort die Bedienerfreundlichkeit bei grossen Fußballturnieren deutlich
    > besser/am besten.
    >
    > Und Anpfiff 09 ist ja auch eine gute Alternative.

    Naja, FIFA/PES und EA-FM/SI-FM sind verschiedene paar Schuhe. Beim einen kann man nicht selbst spielen und beim anderen sind die "Manager" Optionen beschnitten.
    Wer also Verträge (Sponsoren, Spieler, Trainer, etc.) verhandeln möchte kann dies bei FIFA/PES ganz sicher nicht tun.

  13. Re: Spielt überhaupt noch jemand Fußball Manager?

    Autor: ra-hoch3 25.11.13 - 14:52

    Doch, Anstoss 3!

  14. Re: Spielt überhaupt noch jemand Fußball Manager?

    Autor: Huetti 25.11.13 - 15:00

    Argh schrieb:
    > Naja, FIFA/PES und EA-FM/SI-FM sind verschiedene paar Schuhe. Beim einen
    > kann man nicht selbst spielen und beim anderen sind die "Manager" Optionen
    > beschnitten.

    Stimmt!

    > Wer also Verträge (Sponsoren, Spieler, Trainer, etc.) verhandeln möchte
    > kann dies bei FIFA/PES ganz sicher nicht tun.

    Stimmt so nicht ganz ;-)

    Beim aktuellen Fifa kann/muss man sich zumindest in der Trainer-Karriere schon um die Verträge der Spieler kümmern und bezgl. Ablösen und Abwerbungen verhandeln....
    Natürlich nicht auf dem Niveau eines "Fußball Manager", aber immerhin..

  15. Re: Spielt überhaupt noch jemand Fußball Manager?

    Autor: Argh 25.11.13 - 15:12

    Huetti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Argh schrieb:
    > > Naja, FIFA/PES und EA-FM/SI-FM sind verschiedene paar Schuhe. Beim einen
    > > kann man nicht selbst spielen und beim anderen sind die "Manager"
    > Optionen
    > > beschnitten.
    >
    > Stimmt!
    >
    > > Wer also Verträge (Sponsoren, Spieler, Trainer, etc.) verhandeln möchte
    > > kann dies bei FIFA/PES ganz sicher nicht tun.
    >
    > Stimmt so nicht ganz ;-)
    >
    > Beim aktuellen Fifa kann/muss man sich zumindest in der Trainer-Karriere
    > schon um die Verträge der Spieler kümmern und bezgl. Ablösen und
    > Abwerbungen verhandeln....
    > Natürlich nicht auf dem Niveau eines "Fußball Manager", aber immerhin..

    Scherzkeks! Deswegen ja auch Sponsoren, Spieler, Trainer, etc. Denn das kann nun mal NUR einer der FM. Abgesehen davon, dass EA seit sie den Spieler-Trainer Modus aus FIFA rausgepatched haben verk*ckt haben. Wobei PES KEINE alternative für Fifa ist.

  16. Re: Spielt überhaupt noch jemand Fußball Manager?

    Autor: sparvar 25.11.13 - 16:38

    doch anstoß 3, BMH & BMP

  17. Re: Spielt überhaupt noch jemand Fußball Manager?

    Autor: Unwichtig 26.11.13 - 11:47

    Fuer mich ist der Managerteil von FIFA 14 einfach noch immer zu klein.
    Man hat viel zu wenig Einfluss auf die Finanzen und es verhaelt sich komplett unlogisch, wenn man mit einer schwaecheren Mannschaft spielt.

    Ich beginne zum Beispiel immer mit einer sehr schwachen Mannschaft aus der Schweiz, die ich dann von Erfolg zu Erfolg bringe. Anfangs recht schwer, weil man sich wirklich keine guten Spieler leisten kann - aber genau dies ist die Herausforderung.
    Letzte Woche habe ich dann die Championsleague gewonnen (Vierte oder fuenfte Saison), was mir einen rechten Batzen in die Kasse gespuelt hatte (Es waren IMHO 80Mio).
    Nach Beginn der naechsten Saison wurden mir dann grad mal 65Mio abgezogen wodurch mir nur noch 15Mio fuer Transfers blieben. Wieso weiss niemand - wohl nur weil ich mit einer schwaecheren Mannschaft spiele.

    Auch wuenschte ich mir in der Vergangenheit anzufangen. So kann man dann mal 10 Jahre zurueck beginnen und kann sich dann vielleicht auch mal einen Messi in den besten Jahren leisten, wenn man endlich eine grosse Manschaft ist.

  18. Re: Spielt überhaupt noch jemand Fußball Manager?

    Autor: Unwichtig 26.11.13 - 11:50

    Argh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Edit:
    > Das kompletteste Paket hatte allerdings EA-FM und FIFA mit Football Fusion,
    > das war ein tolles Konzept. Da hatte man das Beste aus beiden Welten. Man
    > konnte komplexe Verträge aushandeln und selbst spielen. Aber aus
    > irgendeinem Grund hat EA das irgendwann in die Tonne getreten.

    JA! Genau sowas wuenschte ich mir zurueck. Oder zumindest dieser Ein-Mann-Steuer-Modus. Den habe ich geliebt! Da konnte man seinen Charakter so richtig pushen :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WAREMA Renkhoff SE, Marktheidenfeld (Großraum Würzburg)
  2. Osmo Holz und Color GmbH & Co. KG, Göttingen
  3. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.099€ (Bestpreis mit Saturn und MediaMarkt)
  2. (u. a. Oppo Smartphones, Wearables und Kopfhörer (u. a. OPPO Reno4 Pro 5G 128GB 6,5 Zoll 90Hz...
  3. (u. a. SilentiumPC Ventum ARGB Tower für 59,90€, Intel Core i3-10300 für 109,90€, Asus LED...
  4. 199,90€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077