1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Electronic Arts: Battlefield 1 setzt…

Der Grund ist... die Mehrheit hat kein Playstation Plus :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Grund ist... die Mehrheit hat kein Playstation Plus :)

    Autor: Friedhelm 30.08.16 - 23:24

    Weil viele von der PS3 kommen und man das vom PC auch nicht kennt.

    Ich habe auch kein PS Plus... weil ich sehe das nicht ein für ein Spiel zu zahlen, und nach 1-2 Jahren die Multiplayer Server abgeschaltet werden, und ich dafür dann auch noch monatliche Gebühren bezahlen soll.

    Ich war ein "Online Only" Spieler... aber seit dem die plötzlich Gebühren wollen... bin ich Offline. Watch Dogs 2 werde ich auch nur Offline spielen.

  2. Re: Der Grund ist... die Mehrheit hat kein Playstation Plus :)

    Autor: Thug 31.08.16 - 06:19

    Kenne eigentlich keinen der nicht PS+ hat. Und so ziemlich alle in meinem Freundeskreis haben ne ps4..

    Ich würde mal eher sagen die Mehrheit der PS4 besitzer haben ps+

  3. Re: Der Grund ist... die Mehrheit hat kein Playstation Plus :)

    Autor: Moe479 31.08.16 - 07:23

    ist ja auch abzocke, die leute zahlen schon für den internetanschluss, und das die ps so schmalbrüstig ist und man keine games lokal hosten kann (in erster linie will das sony nicht) ist schliesslich kein durch die nutzer verusachter mangel ... okay okay die haben diesen schrott gekauft ... das stimmt, selber schuld! ;P



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.08.16 07:25 durch Moe479.

  4. Re: Der Grund ist... die Mehrheit hat kein Playstation Plus :)

    Autor: cherubium 31.08.16 - 09:38

    Ich bezweifle auch, dass die Mehrheit kein PS Plus hat. Weiß nicht, ob es dazu offizielle Statistiken gibt, aber ich glaube, dass es klar über 50% sind.

    Was will man ohne Plus (oder Gold bei der Xbox).
    Ich hab alleine für Xbox aktuell über 150 Spiele, und 70% davon sind kein crap. Davon hab ich wiederum nur vielleicht 30-35 bezahlt. Der Rest kommt durch Gold. Ich verfolge die Gratisgames bei Playstation nicht, soweit ich weiß, bekommt man da nicht ganz so viele und gute Auswahl, wie bei Gold, aber auch das wird sich wohl immer noch lohnen.
    Ergo halte ich eine Konsole, solange es die Gratisgames gibt, ohne Abo für nicht nur extrem sinnfrei sondern sogar für -EV.

  5. Re: Der Grund ist... die Mehrheit hat kein Playstation Plus :)

    Autor: slemme 31.08.16 - 10:43

    Weder bei Gold noch bei Plus gibt es "Gratisgames"

  6. Re: Der Grund ist... die Mehrheit hat kein Playstation Plus :)

    Autor: DieSchlange 31.08.16 - 10:55

    slemme schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weder bei Gold noch bei Plus gibt es "Gratisgames"


    da hast du recht. Xbl-Gold 12 Monate gibt es ab ca. 40¤ zu erwerben.
    Du bekommst monatlich 2 Spiele für die X1 und 2 für die 360. Macht vier Spiele pro Monat.
    Also ist der Stückpreis pro Spiel doch recht günstig.

  7. Re: Der Grund ist... die Mehrheit hat kein Playstation Plus :)

    Autor: Huetti 31.08.16 - 10:56

    Dann nenne sie "in der Mitgliedschaft inkludierte Games".

  8. Re: Der Grund ist... die Mehrheit hat kein Playstation Plus :)

    Autor: cherubium 31.08.16 - 11:24

    Huetti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann nenne sie "in der Mitgliedschaft inkludierte Games".


    Ja, oder man nennt solche Leute Korinthenkacker :)

    Gold kostet 30-32¤/Jahr, umgerechnet macht das ca 0,50¤-1¤/Spiel.
    Allerdings haben die meisten Gold oder +, um online zu zocken.
    Das ist für mich wie Amazon Prime Video. Für mich sind die Filme umsonst, denn ich zahle nicht Prime, um TV zu schauen und habe es schon bezahlt, bevor es Video gab.

  9. Re: Der Grund ist... die Mehrheit hat kein Playstation Plus :)

    Autor: Thegod 31.08.16 - 12:19

    Friedhelm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil viele von der PS3 kommen und man das vom PC auch nicht kennt.
    >
    > Ich habe auch kein PS Plus... weil ich sehe das nicht ein für ein Spiel zu
    > zahlen, und nach 1-2 Jahren die Multiplayer Server abgeschaltet werden, und
    > ich dafür dann auch noch monatliche Gebühren bezahlen soll.
    >
    > Ich war ein "Online Only" Spieler... aber seit dem die plötzlich Gebühren
    > wollen... bin ich Offline. Watch Dogs 2 werde ich auch nur Offline spielen.

    Du glaubst ernsthaft, dass die meisten PS4 Besitzer so gut wie keine MP-Titel spielen? Ernsthaft?

  10. Re: Der Grund ist... die Mehrheit hat kein Playstation Plus :)

    Autor: slemme 31.08.16 - 12:26

    Im Bezug auf dieses Thema bin ich wirklich ein Korinthenkacker :D

    Weis selbst nicht mal 100%ig warum, aber aus irgendeinem Grund stört es mich einfach Dinge die de facto nicht gratis sind (auch wenn der Preis pro Spiel gering ist) als gratis zu bezeichnen.
    Bin wohl einfach kein Fan von schwammigen Aussagen :D

  11. Re: Der Grund ist... die Mehrheit hat kein Playstation Plus :)

    Autor: DieSchlange 31.08.16 - 13:55

    slemme schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Bezug auf dieses Thema bin ich wirklich ein Korinthenkacker :D
    >
    > Weis selbst nicht mal 100%ig warum, aber aus irgendeinem Grund stört es
    > mich einfach Dinge die de facto nicht gratis sind (auch wenn der Preis pro
    > Spiel gering ist) als gratis zu bezeichnen.
    > Bin wohl einfach kein Fan von schwammigen Aussagen :D

    Deswegen nennt sie ms ja auch Games with Gold for Free with Gold Membership. Sind da so genauso Korintenkacker. ich nennen Sie auch auch Free Games aber du hast recht mit deiner Aussage. Fakt ist Fakt.

  12. Re: Der Grund ist... die Mehrheit hat kein Playstation Plus :)

    Autor: Cyber 01.09.16 - 14:03

    Thug schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kenne eigentlich keinen der nicht PS+ hat. Und so ziemlich alle in meinem
    > Freundeskreis haben ne ps4..
    >
    > Ich würde mal eher sagen die Mehrheit der PS4 besitzer haben ps+

    PS+ ist auch nötig, wenn man mit der PS4 online spielen möchte... Somit gehe ich auch eher davon aus, dass die meisten PS4 Besitzer auch PS+ nutzen...

    Weiterhin soll ja, wie ich erst vor kurzem gelesen habe, in Deutschland Plus auch Voraussetzung sein... anders als z.B. in den USA...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  2. über duerenhoff GmbH, Wien (Österreich)
  3. Dataport, Bremen, Magdeburg, Hamburg
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 39,99€
  2. 4,26€
  3. 4,99€
  4. (-49%) 8,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

  1. Gerichtsurteil: Fake-Bewertungen auf Portalen sind unzulässig
    Gerichtsurteil
    Fake-Bewertungen auf Portalen sind unzulässig

    Agenturen werben mit "echten Bewertungen" für Produkte und Dienstleistungen im Internet. Doch frei erfundene Angaben sind einem Gerichtsurteil zufolge nicht erlaubt.

  2. Anwaltsgerichtshof: Keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung fürs Anwaltspostfach
    Anwaltsgerichtshof
    Keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung fürs Anwaltspostfach

    Eine Klage von Rechtsanwälten, die fordern, dass im besonderen elektronischen Anwaltspostfach (BeA) eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung umgesetzt wird, ist vorerst gescheitert. Der Anwaltsgerichtshof mochte den Argumenten der Kläger nicht folgen, eine Revision ist aber möglich.

  3. Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
    Ryzen 9 3950X im Test
    AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

    Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.


  1. 15:39

  2. 15:01

  3. 15:00

  4. 14:45

  5. 14:30

  6. 14:15

  7. 14:00

  8. 13:45