1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Electronic Arts: Böser Dungeon Keeper…

Onlinezwang? Dann eben nicht!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Onlinezwang? Dann eben nicht!

    Autor: EvilSheep 31.01.14 - 11:39

    Hätte ich mir gerne mal angeschaut das Spiel, wenns halbwegs was taugt auch gerne für bezahlt.
    Aber wenn EA da wieder auf ihren Drecks onlinezwang bestehen, dann ohne mich.
    Vorallem bei so unverschämten Preisen im Ingameshop.

    Zum Kotzen was die BWLer aus der Spieleszene gemacht haben.

  2. Re: Onlinezwang? Dann eben nicht!

    Autor: Endwickler 31.01.14 - 11:42

    EvilSheep schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hätte ich mir gerne mal angeschaut das Spiel, wenns halbwegs was taugt auch
    > gerne für bezahlt.
    > Aber wenn EA da wieder auf ihren Drecks onlinezwang bestehen, dann ohne
    > mich.
    > Vorallem bei so unverschämten Preisen im Ingameshop.
    >
    > Zum Kotzen was die BWLer aus der Spieleszene gemacht haben.

    War das bisher nicht eher Ubisoft, die alles online zwingen wollten?
    Bei EA ist mir das neu, aber genau so verachtenswert wie bei Ubisoft.

  3. Re: Onlinezwang? Dann eben nicht!

    Autor: Sander Cohen 31.01.14 - 11:43

    Der Onlinezwang wäre mir ziemlich egal. Bin mit dem Smartphone sowieso dauerhaft Online^^

    Aber der In-App-Shop nervt dann doch ziemlich. Wenn es wenigstens einmalige Käufe wären, quasi wie bei Shareware. Aber für kurzweilige Spielwährung bin ich weniger bereit zu zahlen & schon gar nicht derartige Summen!

  4. Re: Onlinezwang? Dann eben nicht!

    Autor: Fatal3ty 31.01.14 - 11:45

    EA Games ist ja sowieso längst Geldgierig geworden und zockt jedes Kunden ab. EA war nicht mehr, wie früher eins war.

    Ich zocke nur noch alte Original und Indiegames.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.01.14 11:46 durch Fatal3ty.

  5. Re: Onlinezwang? Dann eben nicht!

    Autor: s.katze 31.01.14 - 11:46

    Sander Cohen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Onlinezwang wäre mir ziemlich egal. Bin mit dem Smartphone sowieso
    > dauerhaft Online^^

    Bist Du sicher, dass Du dauerhaft ein gutes Netz (oder überhaupt Netzempfang) hast? Für mich ist das allein ein k.o.-Kriterium, und der Echtgeld-Zwangs-Shop gibt dem Ganzen dann noch den Rest. Aber wie gesagt gibt es ja noch Alternativen, und die guten alten Originale kann man ja auch noch zum Laufen bewegen.

  6. Re: Onlinezwang? Dann eben nicht!

    Autor: Nolan ra Sinjaria 31.01.14 - 12:06

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > War das bisher nicht eher Ubisoft, die alles online zwingen wollten?
    > Bei EA ist mir das neu, aber genau so verachtenswert wie bei Ubisoft.

    Du hast bisher echt nix von Origin gehört? ôO

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  7. Re: Onlinezwang? Dann eben nicht!

    Autor: Endwickler 31.01.14 - 12:09

    Nolan ra Sinjaria schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endwickler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > War das bisher nicht eher Ubisoft, die alles online zwingen wollten?
    > > Bei EA ist mir das neu, aber genau so verachtenswert wie bei Ubisoft.
    >
    > Du hast bisher echt nix von Origin gehört? ôO

    Es geht hier um ein Spiel und nicht um Origin. Origin ist kein Spiel. Wird das Spiel von Origin verwaltet und muss man für Origin online sein? Wozu gibt es dann dort einen Offlinemodus?

  8. Re: Onlinezwang? Dann eben nicht!

    Autor: Nolan ra Sinjaria 31.01.14 - 12:11

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu gibt es dann dort einen Offlinemodus?

    mittlerweile...

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  9. Re: Onlinezwang? Dann eben nicht!

    Autor: Endwickler 31.01.14 - 12:21

    Nolan ra Sinjaria schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endwickler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wozu gibt es dann dort einen Offlinemodus?
    >
    > mittlerweile...

    Ok, dann ist das wohl neu. Ich halte mich wegen großer Enttäuschungen meistens von EA fern und hatte bisher immer nur Ubisoft mit "Onlinezwang für alle" in Errinnerung.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.01.14 12:21 durch Endwickler.

  10. Re: Onlinezwang? Dann eben nicht!

    Autor: Nolan ra Sinjaria 31.01.14 - 12:26

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ok, dann ist das wohl neu. Ich halte mich wegen großer Enttäuschungen
    > meistens von EA fern und hatte bisher immer nur Ubisoft mit "Onlinezwang
    > für alle" in Errinnerung.

    ja die haben sich damit in den letzten Jahren sehr hervorgetan. Naja meine Hauptquelle für Spiele ist mittlerweile GoG bzw spiel ich auch gern MMOGs, wo der Onlinezwang ja Systembedingt ist ;)

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  11. Re: Onlinezwang? Dann eben nicht!

    Autor: wmayer 31.01.14 - 12:47

    Wenn Ende 2011 neu ist ... dann ist der neu, ja.

  12. Re: Onlinezwang? Dann eben nicht!

    Autor: exxo 31.01.14 - 13:03

    Schön das immer jemand um die Ecke kommt und was von gog erzählt.

    Aber wie der Name schon sagt gibt es dort nur alte Games.

    Toller Shop.

  13. Re: Onlinezwang? Dann eben nicht!

    Autor: Nolan ra Sinjaria 31.01.14 - 13:14

    exxo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber wie der Name schon sagt gibt es dort nur alte Games.

    Das einzige, was alt ist scheint, dein Wissen zu sein.
    Klar befinden sich dort hauptsächlich Klassiker im Sortiment, aber es gibt auch neue Spiele...

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  14. Re: Onlinezwang? Dann eben nicht!

    Autor: s.katze 31.01.14 - 13:17

    Ganz wichtig: GOG gibt sich größte Mühe, die alten Spiele zum Laufen zu bekommen, ohne dass dem Spieler jede Menge Aufwand bevorsteht. Im Idealfall heißt es selbst bei alten Perlen: Herunterladen und loslegen! ;-)

  15. Re: Onlinezwang? Dann eben nicht!

    Autor: Endwickler 31.01.14 - 14:53

    wmayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Ende 2011 neu ist ... dann ist der neu, ja.

    Und so gibt es immer jemanden, der den geschriebenen Text anders versteht als der, der ihn schrieb.
    Zur Erklärung:
    Ich beschäftige mich nicht viel mit Origin, hatte aber gelesen, dass es da einen Offlinemodus gäbe. Ich hatte angenommen, dass der schon länger drin sei, aber jemand schrieb ein "mittlerweile", was mir implizierte, dass es etwas Neueres wäre. Dass darauf jemand antwortet, der nicht einmal die Historie dieses Dialogs liest, bedarf nun natürlich einer an sich überflüssigen Erklärung.

  16. Re: Onlinezwang? Dann eben nicht!

    Autor: Nolan ra Sinjaria 31.01.14 - 14:58

    Tja dann sorry von meiner Seite für die reingebrachte Unklarheit, kannte den Offlinemodus bisher noch nicht und 2011 war ja quasi grad eben ... ;)

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  17. Re: Onlinezwang? Dann eben nicht!

    Autor: monkeybrain 31.01.14 - 16:12

    Dauerhafter Onlinezwang bei mobilen Geräten ist doch wirklich ein no-go. Und selbst am PC oder Konsole ist mir das eine Zumutung der dreisten Art. In ein paar Monaten wird dann der Server ausgeschaltet, so wie bei windows live, und was machste dann mit deinem teuer erworbenen Spiel?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, Munich
  2. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart, Eschborn, Koblenz
  3. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Erlangen, Oberschleißheim bei München
  4. Haufe Group, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,49€
  2. 24,99€
  3. (u. a. Overcooked! 2 für 11,50€, The Survivalists für 18,74€, Worms Armageddon für 7,50€)
  4. 8,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. SpaceX: Japanische Astronomen kritisieren Starlink-Satelliten
    SpaceX
    Japanische Astronomen kritisieren Starlink-Satelliten

    Die Darksats von Starlink stören Beobachtungen im Infrarotspektrum. Nicht einig ist sich die astronomische Gemeinde, welche Flughöhe der Satelliten weniger störend ist.

  2. Google Pixel 2: Kein kostenloses Foto-Backup in hoher Qualität mehr
    Google Pixel 2
    Kein kostenloses Foto-Backup in hoher Qualität mehr

    Nutzer des Pixel 2 und des Pixel 2 XL können ihre Fotos nicht mehr kostenlos in voller Auflösung speichern - das Pixel 3 ist als Nächstes dran.

  3. Social Media: Hype-App Clubhouse erstellt Schattenprofile
    Social Media
    Hype-App Clubhouse erstellt Schattenprofile

    Die Social-Media-App Clubhouse setzt auf virales Marketing per Einladung - das klappt nur mit einem schwierigen Verständnis von Datenschutz.


  1. 11:52

  2. 11:46

  3. 11:37

  4. 11:22

  5. 11:10

  6. 10:31

  7. 09:50

  8. 09:35