Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Electronic Arts: Bundestagsabgeordnete…

Seit wann...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Seit wann...

    Autor: 0xDEADC0DE 26.06.13 - 14:59

    setzt eine Partei ihre Wahlversprechen um? Da "Experiment" ist doch nutzlos, wenn es nicht so gemacht wird, wie in der Wirklichkeit: "Wenn wir gewählt werden wird es keine Steuererhöhungen geben" und wenn sie gewählt wurden "Wir müssen die Steuer x um y erhöhen!".

    Aber ich weiß, würden die nicht lügen, würde sie keiner Wählen... so ist halt der Wähler, er will belogen werden.

  2. Re: Seit wann...

    Autor: Dadie 26.06.13 - 15:31

    Die Idee war gut, nur der Grundsatz war falsch. Es wird nur das Gegenteil gemacht, wenn es darum geht der Bevölkerung etwas zu geben. Wenn es aber darum geht, der Bevölkerung etwas zu nehmen z.B. über die VDS. Dann wird das auch nach Wahlprogramm umgesetzt.

    Es gilt also nicht das Gegenteil zu tun von dem was man sagt, sondern möglichst alles so drehen, dass am Ende der Bürger schlechter dasteht als vorher, dafür aber kleine Interessengruppen wesentlich besser als vorher.

    Es ist nicht falsch wenn der Bürger am Ende schlechter dasteht. Solidaritätsprinzip, Sozialegesellschaft. Es wird erst dann falsch wenn die Interessengruppe unlängst zu denen gehört, die mehr Macht, Geld oder Rechte haben als der Bürger und die neuen Regelung in keinem Verhältnis stehen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. Kesselheld GmbH, Düsseldorf
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  4. IT-Designers GmbH, Esslingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 999€ (Vergleichspreis 1.199€)
  2. 2.499€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 2.899€
  3. 629€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 750€
  4. 69€ (Vergleichspreis 79,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

  1. Android-x86: Neue Version von PC-Android basiert auf Android 8.1
    Android-x86
    Neue Version von PC-Android basiert auf Android 8.1

    Die Programmierer von Android-x86 haben eine neue Version ihres Ports von Android auf PCs vorgestellt: Der Release Candidate basiert auf Android 8.1 und kann ab sofort heruntergeladen werden.

  2. HPE Greenlake Hybrid Cloud: Software automatisiert die Ressourcen in der Cloud
    HPE Greenlake Hybrid Cloud
    Software automatisiert die Ressourcen in der Cloud

    HPEs Greenlake Hybrid Cloud soll Nutzern bei der Einrichtung und der Verteilung verschiedener Cloud-Ressourcen helfen, indem sie solche Vorgänge automatisiert und den Nutzer berät. Das soll Geld sparen und auch für weniger erfahrene Teams sinnvoll sein.

  3. FSF-Zertifizierung: Librem 5 nutzt gesonderten CPU-Kern für Firmware
    FSF-Zertifizierung
    Librem 5 nutzt gesonderten CPU-Kern für Firmware

    Damit das freie Linux-Smartphone Librem 5 von Purism eine Zertifizierung der Free Software Foundation erhält, lagert das Team bestimmte binäre Firmware auf einen separaten CPU-Kern aus.


  1. 14:55

  2. 14:37

  3. 13:55

  4. 13:40

  5. 13:25

  6. 13:10

  7. 12:50

  8. 12:34