1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Electronic Arts: Bundestagsabgeordnete…

Wieso das ganze nicht als Let's Play?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso das ganze nicht als Let's Play?

    Autor: Seelbreaker 26.06.13 - 12:28

    Sollen die 3 Politiker das ganze doch im Sinne des Let's Plays aufzeichen... Ab damit auf den Youtube-Channel von EA und dann bin ich mal gespannt, ob nichtmal Ingame gecheatet wird...

  2. Re: Wieso das ganze nicht als Let's Play?

    Autor: OpisWahn 26.06.13 - 12:41

    Das wäre dann ja transparent, und sicherlich nich im Sinne der Politiker ;)

  3. Re: Wieso das ganze nicht als Let's Play?

    Autor: Seelbreaker 26.06.13 - 12:58

    OpisWahn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wäre dann ja transparent, und sicherlich nich im Sinne der Politiker ;)


    Ich meine gut, ich würde mir auch nicht alles anschauen. Aber das würde sicherlich einen gewissen "Druck" erzeugen den die lieben Politiker schon seit Ewigkeiten nicht mehr von den Bürgern haben :)

  4. Re: Wieso das ganze nicht als Let's Play?

    Autor: Hotohori 26.06.13 - 13:04

    Das wäre am Ende doch eh nur eine große Bug Show.

  5. Re: Wieso das ganze nicht als Let's Play?

    Autor: SkaveRat 26.06.13 - 13:55

    I'd watch that

  6. Re: Wieso das ganze nicht als Let's Play?

    Autor: vistahr 26.06.13 - 14:45

    OpisWahn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wäre dann ja transparent, und sicherlich nich im Sinne der Politiker ;)

    der Bürger soll die Black Magic hinter den Kulissen ja nicht sehen, sonst würde noch jeder regieren wollen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IAM Worx GmbH, Oberhaching, Nanjing (China)
  2. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart, Eschborn
  3. SIZ GmbH, Bonn
  4. über duerenhoff GmbH, Deggendorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,99€ + Versand (Bestpreis)
  2. (aktuell u. a. Corsair Gaming Sabre Maus für 24,99€, Apacer AS340 120 GB SSD für 18,29€)
  3. (u. a. TESO: Greymor 49,49€, Warhammer 40.000 Mechanicus für 13,99€, Pillars of Eternity für...
  4. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

  1. Pakete: Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar
    Pakete
    Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar

    Die DHL testet an rund 20 neuen Packstationen den Betrieb nur mit der App. Die Packstationen haben kein Display mehr.

  2. P-CUP: Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab
    P-CUP
    Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab

    Sie ist zwar nur ein Zehntel so schnell wie die schnellste Kamera der Welt; aber dafür kann P-CUP schnelle Prozesse in transparenten Objekten erfassen und vielleicht auch die Kommunikation von Nervenzellen untereinander.

  3. Tarife: Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica
    Tarife
    Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica

    Das 5G-Netz der Telefónica wird bereits aufgebaut. Wann es losgehen soll, ist weiterhin unklar. Doch einige Informationen sind bereits verfügbar.


  1. 18:40

  2. 18:22

  3. 17:42

  4. 17:32

  5. 16:02

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:45