Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Electronic Arts: Command & Conquer kehrt…

Gameplay Video von EA

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gameplay Video von EA

    Autor: perahoky 10.06.18 - 11:45

    EA hat hier ein Gameplay Video, was bisschen mehr aussagt:

    https://www.youtube.com/watch?v=x03rLXoLDtY

    Riesen Bullshit, absolute Grütze.

    Habe nichts anderes erwartet, EA fährt alles gegen die Wand.

    Lösch Dich EA!

  2. Re: Gameplay Video von EA

    Autor: CHU 10.06.18 - 12:09

    7000 - und nur eine Handvoll +

    Oh ja... Sie haben's verdient.

    Das sieht aus wie von 1990 auf 'nem alten Atari oder Amiga.

    Ton, Text und Konzept sind offensichtlich 1:1 kopiert. Wahrscheinlich haben sie wirklich die Origina-Files einfach nur umgesetzt.

  3. Re: Gameplay Video von EA

    Autor: blaub4r 10.06.18 - 15:58

    wie kann eine firma nur soviel bullshit produzieren. es wird immer ein geheimniss bleiben.

    was ist daran so schwer ein ordentliches C&C zu basteln. kopier die einheiten von damals. schicke engine drüber. cooler sound. gestalte eine coole kampanie. dazu einen coop. lass die leute ein wenig modden. kann man alles in einem extra bereich packen, siehe SC2.

    dazu ohne shop oder solchen bullshit und die leute werden das spiel lieben.

  4. Re: Gameplay Video von EA

    Autor: Sharra 10.06.18 - 16:31

    Man sieht wunderbar wie viele Mannstunden da drin stecken.
    5 für das Spiel.
    500 für das Marketing
    und etwa 5000 für Ingamekäufe und das Umbauen des Spiels, so dass man nach 2 Minuten ohne Geld reinzustecken gegen alle anderen verliert

    Sorry, aber da hab ich schon Hobbyprojekte gesehen, die nach 10 Stunden deutlich besser aussahen, und vielversprechender waren.

    Und sind wir mal ehrlich: Stünde da nicht C&C drauf, hätte es wohl keine Sau auch nur im Ansatz interessiert.

  5. Re: Gameplay Video von EA

    Autor: xomox 12.10.18 - 21:24

    Einfach nur enttäuschend.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig
  3. Compana Software GmbH, Feucht
  4. Bietigheimer Mediengesellschaft mbH, Bietigheim-Bissingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED 65E8LLA für 1.777€ statt 2.077€ im Vergleich)
  2. 139€
  3. (u. a. AMD Ryzen + ASUS-X570-Mainboard kaufen und bis zu 125€ sparen)
  4. (u. a. Hunt Showdown für 29,99€, Forza Motorsport 7 für 28,49€ und Hitman 2 für 14,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

  1. Raumfahrt: Weltraum-Pionier Sigmund Jähn gestorben
    Raumfahrt
    Weltraum-Pionier Sigmund Jähn gestorben

    Der Kosmonaut Sigmund Jähn ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Er war als DDR-Bürger der erste Deutsche im All.

  2. Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen
    Beatbox
    Das Pappmischpult zum Selberbauen

    Kickstarter ist auch eine Plattform für sonderbare Produkte. Die Beatbox ist beispielsweise ein programmierbares MIDI-Mischpult, das von Nutzern zusammengebaut wird. Das Chassis ist aus Pappe konstruiert. Die Buttons stammen von Arcade-Automaten.

  3. iPhone 11 Pro Max: Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku
    iPhone 11 Pro Max
    Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku

    Auch beim iPhone 11 Pro Max lässt sich iFixit eine komplette Demontage nicht entgehen: Das Gerät nutzt wohl tatsächlich 4 GByte RAM. Außerdem waren die Bastler vom wesentlich größeren Akku und gleich zwei Ladekabeln überrascht.


  1. 22:07

  2. 13:29

  3. 13:01

  4. 12:08

  5. 11:06

  6. 08:01

  7. 12:30

  8. 11:51