Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Electronic Arts: Community empört über…

Haben diese Helden spielerische Vorteile?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Haben diese Helden spielerische Vorteile?

    Autor: Sea 14.11.17 - 08:31

    Also wenn das einfach nur ein Model ist, dann verstehe ich das Geschrei nicht.
    Unschön, aber nicht mehr wirklich unüblich, das man sich Optische gimmicks kaufen kann.
    Sollte hingegen Dart Vader irgendwelche spielerischen Vorteile bringen, weil man mit ihm z.B die Jünglinge besser schnätzeln kann, dann wäre es bescheuert. P2W ist beschissen und das sollte sogar so ein Drecksladen wie EA langsam begriffen haben.

    Hat da einer Infos zu?

  2. Re: Haben diese Helden spielerische Vorteile?

    Autor: Dwalinn 14.11.17 - 09:21

    Das ist eine besondere Klasse die den einfachen Truppen durchaus überlegen ist.... das ist aber mMn genau so wenig P2W wie ein Panzer in Battlefield. Habe das Spiel aber nicht selbst gespielt aber bisher gab es ja auch nur eine Beta, wie spielentscheidend das ist würde ich erst nächste Woche abschätzen.

  3. Re: Haben diese Helden spielerische Vorteile?

    Autor: PiranhA 14.11.17 - 10:13

    Die Helden sind zwar sehr mächtig, aber kommen selten vor. Im Vorgänger war es so, dass man Glück haben musste zum richtigen Zeitpunkt in der Nähe des Powerups zu sein, um als ein Held starten zu können. Der eine Held tauchte während der Runde idR nur einmal auf. Einmal besiegt, spielt man also wieder als normale Einheit. Bisher musste man ein gewisses Spielerlevel erreichen, um die mächtigsten Helden freizuschalten. Jetzt kann man diese alternativ auch freikaufen. Wer also Luke Skywalker nicht freigeschaltet hatte, musste sich mit Chewbacca oder Han Solo begnügen, welche zwar auch stärker als normale Einheiten sind, aber eben nicht so stark wie Luke oder Vader. Mittlerweile wurden die In-Game Preise aber auch auf ein Viertel eingestampft.

  4. Re: Haben diese Helden spielerische Vorteile?

    Autor: dabbes 14.11.17 - 13:55

    Das ist ja totaler Schrott, das wäre schon kein Spiel für micht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. JOB AG Industrial Service GmbH, Erfurt
  3. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Rheinbach
  4. BWI GmbH, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  3. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  4. (u. a. The Crew 2 für 39,99€, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Rayman 3 für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

  1. Streaming: ARD-Vorsitzender Wilhelm plant "europäisches Youtube"
    Streaming
    ARD-Vorsitzender Wilhelm plant "europäisches Youtube"

    Statt nur mit den privaten Fernsehsendern zusammenzugehen, will der ARD-Chef die öffentlich-rechtlichen Sender Europas auf einer Streamingplattform zusammenschließen. Das Angebot soll nicht gebührenfinanziert sein. Germanys Gold wird Europeans Gold.

  2. Comcast: Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
    Comcast
    Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft

    Sky gehört nun mehrheitlich dem US-Kabelnetzbetreiber Comcast. Eine Bietergruppe um Rupert Murdoch und Disney konnte sich nicht durchsetzen.

  3. Verwertungskette: Deutsche Kinos kämpfen gegen Netflix
    Verwertungskette
    Deutsche Kinos kämpfen gegen Netflix

    Die deutschen Arthouse-Kinos wollen eine Netflix-Produktion boykottieren. Es geht um nichts weniger als den Gewinner des Goldenen Löwen der Filmfestspiele von Venedig.


  1. 14:30

  2. 13:34

  3. 12:21

  4. 10:57

  5. 13:50

  6. 12:35

  7. 12:15

  8. 11:42