Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Electronic Arts: "Habe die Nachfolger…

Spiele-PC 2008?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spiele-PC 2008?

    Autor: Crass Spektakel 19.08.12 - 20:19

    Als die PS3 erstmals 2001 angekündigt wurde sahen die Leistungsdaten auch enorm gut aus.

    Als sie dann 2005 rauskam hatte sie gerademal die Leistung eines gleichteuren Spiele-PCs.

    Heute, sieben Jahre später, hat sie gerademal die Rechenleistung eines sieben Jahre alten Mittelklasse-PCs oder anders gesagt, jeder AMD E-450 rennt Kreise drumherum.

    Also mit dem Bauklötzestaunen fange ich garantiert nicht Jahre vor Release an.

  2. Re: Spiele-PC 2008?

    Autor: Cohaagen 19.08.12 - 20:22

    Welche Leistungsdaten wurden denn 2001 angekündigt? Die PS3 wurde doch erst 2005 vorgestellt und ist erst Ende 2006 in Japan erschienen, hierzulande sogar erst 2007.

  3. Re: Spiele-PC 2008?

    Autor: Crass Spektakel 19.08.12 - 20:38

    Die Grundzüge der PS3 wurden schon 2001 angekündigt. Ok, viel mehr als "DVD-Nachfolger" und "Multiple Rechenwerke" war das nicht.

  4. Re: Spiele-PC 2008?

    Autor: tomek 19.08.12 - 22:12

    Crass Spektakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Grundzüge der PS3 wurden schon 2001 angekündigt. Ok, viel mehr als
    > "DVD-Nachfolger" und "Multiple Rechenwerke" war das nicht.

    Das waren im besten Fall Gerüchte, keine Ankündigungen. Die Ps3 ankündigen konnte nur Sony. Und die haben das afaik erst 2006 gemacht. Und als sie anschließend auf den Markt kam war ihre Technik alles andere als Mittelklasse.

    Im übrigen nervt dieses Pc vs. Konsolen gebashe mächtig. Es ist doch egal welche Plattform der andere bevorzugt. Ich weiß echt nicht, warum man hier immer den gleichen "meins ist besser"-Müll lesen muss. Das ist unteres Kindergarten-Niveau (ernsthaft jetzt, mein fünf-jähriger Sohn bekommt das besser hin). Erwachsene Menschen sollten sich meiner Meinung toleranter verhalten können.

  5. Re: Spiele-PC 2008?

    Autor: Rage-Guy 19.08.12 - 23:58

    Stimmt, die Konsolen waren bei Release zwei Jahre (gegenüber dem PC) veraltet.

  6. Re: Spiele-PC 2008?

    Autor: zaephyr 20.08.12 - 00:45

    Und spielen heute noch die spiele in fast der gleichen Qualität wie auf einem aktuellen pc :P Weil sich die gesamte Branche fast nur noch nach Konsole richtet, einige wenige firmen ausgenommen.

    Nun haben wir unausgereifte Konsolen ports die meist nur von 720p auf 1080p+ skaliert werden mit matsch Texturen und gammel Steuerung. Vorteil sind meist Ladezeiten, höhere Auflösung, fps 30+ und Antialiasing , viele aktuelle titel sind mit Maus und Tastatur bei Release meist unspielbar. Von DRM mal ganz abgesehen.
    Sorry nur weil ich einen PC habe der aus dem jahre 2012 stammt ist dieser einer Konsole noch lange nicht haushoch überlegen... als PC spieler kann man nur beten das die nächste Konsolengeneration endlich kommt damit man evtl spiele bekommt die den rechner auch rechtfertigen.

    Herje als ob es eine rolle spielt auf welchem system man spielt.. sicherlich merkt man Unterschiede bei pc vs. konsole... beides hat seine vor und nachteile. Und es ist derzeit so das du das bessere AAA angbot auf der konsole geboten bekommst... der pc hingegen hat den Free2Play markt (ob man den haben will sei mal dahingestellt)

  7. Re: Spiele-PC 2008?

    Autor: lightview 20.08.12 - 03:57

    zaephyr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > viele aktuelle titel sind mit Maus und Tastatur bei Release meist unspielbar.

    Viele aktuelle Titel ?
    Spiel mal (oder versuch mal) Battlefield3, Modern Warefare 3, Diablo3, Sims 3, Max Payne 3, Risen 2, Tera online, GW2, Dayz, Orcs must die! oder von mir aus auch wow oder sc2 ... auf einer Konsole zu spielen ?!

    Alles aktuelle Titel, alles "Top"-titel.
    Bei welchem dieser Titel würdest du eine Konsole aka Pad bevorzugen ?

    Schau mal in die/irgendwelche Spiele-Charts rein. Wieviele Konsolen Titel siehst du da bzw. bei welchen der Konsolen Titel wäre ein Pad/Kinect/Move besser als ein PC mit Maus & Tastatur ? Und falls es den Titel auch für die Konsole gibt, ist der wirklich gut oder eher so ein Wayne-Game ?

    Nenne ein gutes MMORPG für eine Konsole, oder ein online FPS Shooter der "skill-lastig" ist. Oder eine richtige Rennspiel-Simulation (!) welche man mit Lenkrad auf der Konsole spielt ? Egal was dir einfallen mag, es stehen "tausende" mehr Spiele für den PC dem gegenüber.

    Das ist auch ganz logisch (mehr/bessere Spiele für den PC):
    Da ein Xbox bzw. Playstation3 Spiel viel höhere Kosten verursacht als ein Spiel für Windows/Mac/Linux. Hier ist man gebunden, muss mehr für Lizenzen zahlen, dafür das man über die Netzwerke der Hersteller traffic verursacht z.b. durch Patches etc.. Minecraft gab es erst für den PC ... und schlechte Konsolen-Ports für den PC sind meist sowieso keine guten Spiele un d schon auf der Xbox/PS3 ebend schlecht gewesen.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 20.08.12 04:09 durch lightview.

  8. Re: Spiele-PC 2008?

    Autor: JTR 20.08.12 - 07:29

    > Und spielen heute noch die spiele in fast der gleichen Qualität wie auf einem aktuellen pc

    Das glaubst du aber nur, wenn du schon 5 Jahre lang kein PC Spiel mehr angeschaut hast. Ansonsten machst du es wie ich. Habe alle Konsolen und sie liegen auf der Seite am verstauben, weil die Matschtexturen, die niedrigen FPS und vorallem das 720p nervt nur noch und hatte schon 2005 nichts mit Nextgen zu tun. Wir wurden einfach alle belogen was HD anbelangt.

  9. Re: Spiele-PC 2008?

    Autor: Crass Spektakel 20.08.12 - 07:31

    tomek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Das waren im besten Fall Gerüchte, keine Ankündigungen. Die Ps3 ankündigen
    > konnte nur Sony. Und die haben das afaik erst 2006 gemacht. Und als sie
    > anschließend auf den Markt kam war ihre Technik alles andere als
    > Mittelklasse.

    Es hat aber alles gestimmt. Zwei Jahre später gabs dann die ersten konkreten Infos über CPU, Rechenwerke und GPU und im Jahr 2004 wurde die ersten Testhardware an Entwickler ausgeliefert. Viel geändert hat sich seitdem nicht, die erste Entwicklerhardware war etwas langsamer getaktet und nicht alle Cell-Shards funktionierten, dafür deutlich mehr Speicher aber unter uns, für Entwicklung sind solche Details irrelevant.

    Die Konsole MUSSTE bei Erscheinen veraltet sein. Und wohlgemerkt, die PS3 ist nach wie vor die theoretisch beste Konsole, bei Schnarchgeräten wie XBox und Wii muß man bei der Hardware nicht fragen ob sie zwei Jahre hinter damals aktuellen PCs herhinkt sondern ob sie überhaupt aus diesem Jahrhundert stammen.

    > Im übrigen nervt dieses Pc vs. Konsolen gebashe mächtig. Es ist doch egal
    > welche Plattform der andere bevorzugt. Ich weiß echt nicht, warum man hier
    > immer den gleichen "meins ist besser"-Müll lesen muss. Das ist unteres
    > Kindergarten-Niveau (ernsthaft jetzt, mein fünf-jähriger Sohn bekommt das
    > besser hin). Erwachsene Menschen sollten sich meiner Meinung toleranter
    > verhalten können.

    Ist halt wie mit Apple-Produkten: Produkte für Idioten verkaufen sich immer sehr gut.

  10. Re: Spiele-PC 2008?

    Autor: Crass Spektakel 20.08.12 - 07:41

    zaephyr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und spielen heute noch die spiele in fast der gleichen Qualität wie auf
    > einem aktuellen pc :P

    Nö. Selbst typische Konsolenspiele laufen auf einem PC zumeist mit 60 statt 30fps, in 1080 oder gar 1600p statt 720 oder gar nur 480p, haben mehr Objekte, mehr Inhalt... Das erinnert mich immer an Simcity C64 und Simcity Amiga: Beides war zwar irgendwie das gleiche aber wer den Unterschied nicht merkte war einfach blind. Oder schlimmeres.

    Und gegen gezielte PC-Entwicklungen sind Konsolenspiele sowieso chancenlos.

    > Weil sich die gesamte Branche fast nur noch nach
    > Konsole richtet, einige wenige firmen ausgenommen.

    Nö. Der PC ist nach Stückzahlen seit Jahren wieder an Konsolen vorbeigezogen.

    > Nun haben wir unausgereifte Konsolen ports die meist nur von 720p auf
    > 1080p+ skaliert werden mit matsch Texturen und gammel Steuerung.

    Selbst die schlechtesten PC-Konvertierungen machen das so nicht.

    > Vorteil
    > sind meist Ladezeiten, höhere Auflösung, fps 30+ und Antialiasing , viele
    > aktuelle titel sind mit Maus und Tastatur bei Release meist unspielbar.

    Welche Titel sollen unspielbar sein?

    Was sollen da nur Konsolenspieler sagen bei denen DayZ garnicht läuft?

    > Von DRM mal ganz abgesehen.

    Ach und Konsolen haben kein DRM und man kann einfach eine Sicherheitskopie der CD anlegen? Witzigerweise geht das mit Steam z.B. am PC problemlos. Modden geht auch problemlos.

    > Sorry nur weil ich einen PC habe der aus dem jahre 2012 stammt ist dieser
    > einer Konsole noch lange nicht haushoch überlegen...

    Ein AMD E-450? Sicher der ist wie gesagt einer Konsole zwar überlegen aber nicht haushoch sondern nur mannshoch.

    > als PC spieler kann
    > man nur beten das die nächste Konsolengeneration endlich kommt damit man
    > evtl spiele bekommt die den rechner auch rechtfertigen.

    Wieso? Neue Konsolen bedeuten nur daß man wieder auf zehn Jahre auf veraltete Mindestanforderungen festgenagelt ist.

    Laßt Konsolen sterben und schon steigt die mindestverfügbare Hardware.

    > Herje als ob es eine rolle spielt auf welchem system man spielt..
    > sicherlich merkt man Unterschiede bei pc vs. konsole... beides hat seine
    > vor und nachteile. Und es ist derzeit so das du das bessere AAA angbot auf
    > der konsole geboten bekommst... der pc hingegen hat den Free2Play markt (ob
    > man den haben will sei mal dahingestellt)

    Ich kenne kein einziges Spiel das auf Konsolen besser ist als auf PC. Im Gegenteil, derzeit werden AAAAAAAAAAA-Exklusiv-Titel massenhaft von Konsole auf PC portiert, erhalten dabei ein paar Addons, massiv bessere Grafik und werden dann bei Steam für 7,50 verramscht. Im Specialdeal auch weniger.

    Also jetzt mal gaaanz konkret, welche Konsolenspiele/portierungen hälst Du für besser als PC-Spiele oder wenigstens gleichwertig?

  11. Re: Spiele-PC 2008?

    Autor: Cramling 20.08.12 - 07:42

    JTR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Und spielen heute noch die spiele in fast der gleichen Qualität wie auf
    > einem aktuellen pc
    >
    > Das glaubst du aber nur, wenn du schon 5 Jahre lang kein PC Spiel mehr
    > angeschaut hast. Ansonsten machst du es wie ich. Habe alle Konsolen und sie
    > liegen auf der Seite am verstauben, weil die Matschtexturen, die niedrigen
    > FPS und vorallem das 720p nervt nur noch und hatte schon 2005 nichts mit
    > Nextgen zu tun. Wir wurden einfach alle belogen was HD anbelangt.

    FPS-Einbrüche kann ich verstehen, aber das mit den 720p ist doch nur gejammere!

    Was haben wir früher Spaß gehabt, auf Mini-Röhren-Fernseher zu viert im Splitscreen!
    Edit: Am N64!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.08.12 07:45 durch Cramling.

  12. Re: Spiele-PC 2008?

    Autor: Technokrat 20.08.12 - 07:50

    Cramling schrieb:

    > Was haben wir früher Spaß gehabt, auf Mini-Röhren-Fernseher zu viert im
    > Splitscreen!
    > Edit: Am N64!

    Das soll spaß gemacht haben?

  13. Re: Spiele-PC 2008?

    Autor: forenuser 20.08.12 - 08:59

    JTR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Und spielen heute noch die spiele in fast der gleichen Qualität wie auf
    > einem aktuellen pc
    >
    > Das glaubst du aber nur, wenn du schon 5 Jahre lang kein PC Spiel mehr
    > angeschaut hast. Ansonsten machst du es wie ich. Habe alle Konsolen und sie
    > liegen auf der Seite am verstauben, weil die Matschtexturen, die niedrigen
    > FPS und vorallem das 720p nervt nur noch und hatte schon 2005 nichts mit
    > Nextgen zu tun. Wir wurden einfach alle belogen was HD anbelangt.


    dann mach mir bitte ein angebot, unverbauten x360 und ps3 gebe ich gerne eine neue heimat.

    mir ist doch das technikgelurche egal, ich habe ein sexualleben.

    ich möchte einfach nur spielen - und da ist der pc als balmer-gotchi das erste hinderniss...

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Android</del> Windows Phone - und wünscht' es wäre webOS.

  14. Re: Spiele-PC 2008?

    Autor: tomek 20.08.12 - 09:42

    Crass Spektakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist halt wie mit Apple-Produkten: Produkte für Idioten verkaufen sich
    > immer sehr gut.

    Danke. Mit dieser Aussage hast du dich als ernst zu nehmender Diskutant disqualifiziert.

  15. Re: Spiele-PC 2008?

    Autor: JanZmus 20.08.12 - 09:57

    Cramling schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JTR schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Und spielen heute noch die spiele in fast der gleichen Qualität wie
    > auf
    > > einem aktuellen pc
    > >
    > > Das glaubst du aber nur, wenn du schon 5 Jahre lang kein PC Spiel mehr
    > > angeschaut hast. Ansonsten machst du es wie ich. Habe alle Konsolen und
    > sie
    > > liegen auf der Seite am verstauben, weil die Matschtexturen, die
    > niedrigen
    > > FPS und vorallem das 720p nervt nur noch und hatte schon 2005 nichts
    > mit
    > > Nextgen zu tun. Wir wurden einfach alle belogen was HD anbelangt.
    >
    > FPS-Einbrüche kann ich verstehen, aber das mit den 720p ist doch nur
    > gejammere!
    >
    > Was haben wir früher Spaß gehabt, auf Mini-Röhren-Fernseher zu viert im
    > Splitscreen!
    > Edit: Am N64!

    Das ist eine Wohlstandskrankheit, dass man mit nix mehr zufrieden ist, und wenn doch, dann nur 1/2 Jahr lang und dann muss was Neues kommen. Was sind DAS für Gamer, frag ich mich?

  16. Re: Spiele-PC 2008?

    Autor: JanZmus 20.08.12 - 10:03

    Crass Spektakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Konsole MUSSTE bei Erscheinen veraltet sein. Und wohlgemerkt, die PS3
    > ist nach wie vor die theoretisch beste Konsole, bei Schnarchgeräten wie
    > XBox und Wii muß man bei der Hardware nicht fragen ob sie zwei Jahre hinter
    > damals aktuellen PCs herhinkt sondern ob sie überhaupt aus diesem
    > Jahrhundert stammen.

    Das ist doch Unsinn. Welcher PC, der zwei Jahre vor der XBox "aktuell" war, konnte denn bitteschön z.B. "Rage" in XBox-Qualität laufen lassen? Du lügst dir doch was in die Tasche.

  17. Re: Spiele-PC 2008?

    Autor: tunnelblick 20.08.12 - 10:52

    Crass Spektakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zaephyr schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und spielen heute noch die spiele in fast der gleichen Qualität wie auf
    > > einem aktuellen pc :P
    >
    > Nö. Selbst typische Konsolenspiele laufen auf einem PC zumeist mit 60
    > statt 30fps, in 1080 oder gar 1600p statt 720 oder gar nur 480p, haben mehr
    > Objekte, mehr Inhalt... Das erinnert mich immer an Simcity C64 und Simcity
    > Amiga: Beides war zwar irgendwie das gleiche aber wer den Unterschied nicht
    > merkte war einfach blind. Oder schlimmeres.
    >
    > Und gegen gezielte PC-Entwicklungen sind Konsolenspiele sowieso
    > chancenlos.

    welche wären da genau zu nennen?

    > > Weil sich die gesamte Branche fast nur noch nach
    > > Konsole richtet, einige wenige firmen ausgenommen.
    >
    > Nö. Der PC ist nach Stückzahlen seit Jahren wieder an Konsolen
    > vorbeigezogen.

    *der* pc? welche ausstattung hat denn *der* pc? meinst du desktops oder notebooks?

    > > als PC spieler kann
    > > man nur beten das die nächste Konsolengeneration endlich kommt damit man
    > > evtl spiele bekommt die den rechner auch rechtfertigen.
    >
    > Wieso? Neue Konsolen bedeuten nur daß man wieder auf zehn Jahre auf
    > veraltete Mindestanforderungen festgenagelt ist.

    ja, das stört aber offenbar vorrangig erstmal dich und überhaupt pc-spieler. kann allen anderen herzhaft egal sein - mal davon ab, dass 10 jahre von deiner seite wieder mal gelogen ist.

    > Laßt Konsolen sterben und schon steigt die mindestverfügbare Hardware.

    wird nicht passieren, da kannst du noch so lange mit deinem fuß aufstampfen.

  18. Re: Spiele-PC 2008?

    Autor: d1m1 20.08.12 - 10:53

    Mal ganz ehrlich, ich habe mir eine PS3 gekauft um endlich Ruhe zu haben.
    Ich kann mehrere Jahre lang in einen Laden gehen, mir ein Spiel kaufen und auch spielen, ohne zu gucken ob mir dafür jetzt wieder ein wenig Leistung fehlt oder wie ich es nicht doch noch ein wenig schöner aussehen lasse.
    Die Grafik der PS3 ist mMn vollkommen ausreichend und wenn die PS4 kommt und ein paar neue Features bietet, dann wird die auch gekauft.
    Man muss doch nicht unbedingt immer eine Top-Grafik haben damit ein Spiel gut ist.
    Wichtiger sind mir da immernoch die Story und die Ideen und Innovationen, die in dieses Spiel einfließen.
    Schimpft doch nicht auf die alte Technik der Konsole sondern lieber auf die Publisher, die für möglichst viele Plattformen einen Kompromiss schließen müssen, statt mal mehr Exklusivtitel für den PC entwickeln zu lassen.
    Oder auf die Leute, die sich ihre Spiele illegal oder nach 2 Jahren zum Schnäppchenpreis bei Steam besorgen.
    Wenn es sich für die Entwickler nicht lohnt, warum sollte man dann solche Experimente wagen?
    Das ist doch eher ein globales wirtschaftliches Problem, da kann man die Schuld nicht auf die Konsolen schieben.

  19. Re: Spiele-PC 2008?

    Autor: tunnelblick 20.08.12 - 10:54

    der lügt, dass sich die balken biegen, ja. tut er aber immer, wenn es um konsolen geht. der herr scheint eine ganze menge frust in sich zu tragen. da bin ich ja grade zu froh, kein pc-spieler mehr zu sein :)

  20. Re: Spiele-PC 2008?

    Autor: Anonymer Nutzer 20.08.12 - 11:05

    d1m1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schimpft doch nicht auf die alte Technik der Konsole sondern lieber auf die
    > Publisher, die für möglichst viele Plattformen einen Kompromiss schließen
    > müssen, statt mal mehr Exklusivtitel für den PC entwickeln zu lassen.
    > Oder auf die Leute, die sich ihre Spiele illegal oder nach 2 Jahren zum
    > Schnäppchenpreis bei Steam besorgen.

    Wie bitte? Jetzt ist es schon soweit, dass man sich keine Schnäppchen auf Steam mehr kaufen darf und dafür beschimpft werden soll!?

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. BWI GmbH, Rheinbach
  3. soft-nrg Development GmbH&#39;, Dornach
  4. Computacenter AG & Co. oHG, Verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

  1. Mobilfunk: Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
    Mobilfunk
    Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen

    Die Telekom hat begriffen, dass ein Netzbetreiber allein 5G nicht finanzieren kann. Darum wird der Aufruf zur Zusammenarbeit ausgeweitet.

  2. Software: 15 Jahre altes Programm der Berliner Polizei stürzt oft ab
    Software
    15 Jahre altes Programm der Berliner Polizei stürzt oft ab

    In Eigenregie entwickelte ein Berliner Polizist eine Software, die seit 15 Jahren im Land Berlin eingesetzt wird. Das Problem: Das Programm stürzt häufig ab, und da der Beamte mittlerweile in Pension ist, sind Updates schwierig umsetzbar.

  3. Wübben-Stiftung: Hälfte der Lehrer sieht digitale Medien skeptisch
    Wübben-Stiftung
    Hälfte der Lehrer sieht digitale Medien skeptisch

    Kinder und Eltern sind für den Einsatz von IT in den Schulen, 50 Prozent der Lehrer und Schulleiter sind eher dagegen. Sie halten die digitale Bildung im Unterricht für überbewertet.


  1. 18:36

  2. 18:09

  3. 16:01

  4. 16:00

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:09

  8. 13:40