Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Electronic Arts: Hotfix schaltet…

Electronic Arts: Hotfix schaltet Funktionen von Sim City ab

Mehr Server und weniger Funktionen: Mit dieser Strategie will Electronic Arts die Probleme von Sim City in den Griff bekommen. Trotzdem gibt es offenbar immer noch Verbindungsabbrüche und weitere Probleme.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ich weiß, welche Funktion EA abschalten sollte 17

    Spaghetticode | 08.03.13 18:27 11.03.13 11:13

  2. Sinn+Zweck 2

    caldeum | 09.03.13 12:21 11.03.13 08:39

  3. Solche Spiele sollten auf der Frontseite Markant einen Hinweis haben 5

    Anonymer Nutzer | 08.03.13 16:18 11.03.13 08:17

  4. amazon hat reagiert 5

    moppi | 08.03.13 16:17 10.03.13 09:25

  5. Nichts macht mehr Spaß... (Seiten: 1 2 3 ) 55

    marvster | 08.03.13 10:08 09.03.13 15:47

  6. "Civitas" Kickstarter alternative zu SimCity 1

    jo0man | 09.03.13 12:19 09.03.13 12:19

  7. Versteh die Aufregung nicht (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 91

    Grmlfimmel | 08.03.13 10:52 09.03.13 10:24

  8. Günstigstes Angebot 2

    Marib | 08.03.13 21:45 08.03.13 23:14

  9. Unterschied zu früher? - keiner! 6

    gandalf | 08.03.13 12:00 08.03.13 19:26

  10. Spielfinanzierung und Serverauslastung 8

    Rohde | 08.03.13 10:26 08.03.13 17:48

  11. KOTZ WÜRG SPEI! 1

    Stanman | 08.03.13 16:52 08.03.13 16:52

  12. Arrr Arrr .... 8

    TheBigLou13 | 08.03.13 13:00 08.03.13 15:10

  13. Hieß es nicht mal... 1

    sub7 | 08.03.13 14:38 08.03.13 14:38

  14. Änlich wie bei D3 2

    Raistlin | 08.03.13 10:27 08.03.13 13:27

  15. Unverständniss gegenüber EA (Seiten: 1 2 ) 22

    spYro | 08.03.13 10:32 08.03.13 13:19

  16. Das ging ja nach hinten los. 2

    savejeff | 08.03.13 10:30 08.03.13 10:35

  17. und wenn ... 1

    blaub4r | 08.03.13 10:14 08.03.13 10:14

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. IRIS Telecommunication GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Lean42 GmbH, München, Frankfurt am Main
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 59,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-78%) 8,99€
  3. 12,99€ + 5,00€ Versand (USK 18)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

  1. Amazon, Maxdome, Netflix und Co.: EU will europäische Filmquote etablieren
    Amazon, Maxdome, Netflix und Co.
    EU will europäische Filmquote etablieren

    Die EU will eine Quote für Videostreaminganbieter festlegen. Anbieter wie Amazon, Maxdome und Netflix sollen dazu verpflichtet werden, 30 Prozent ihrer Inhalte mit europäischen Produktionen zu füllen. Einige EU-Länder sträuben sich gegen die Quote.

  2. XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
    XPS 13 (9365) im Test
    Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen

    Mit dem XPS 13 2-in-1 macht Dell auf den ersten Blick alles richtig. Es ist exzellent verarbeitet, läuft unter Last sehr leise und hat auch noch einen praktischen Touchscreen. Im Vergleich zum XPS 13 (9360) zeigen sich aber auch Nachteile.

  3. Glaskorrosion: CCDs in alten Leicas werden nicht mehr gratis ausgetauscht
    Glaskorrosion
    CCDs in alten Leicas werden nicht mehr gratis ausgetauscht

    Bei den Leicas M9, M9-P, M Monochrom und M-E kann es zu einer Glaskorrosion auf den CCD-Sensoren kommen. Dadurch werden die Fotos unbrauchbar, was Leica zu einem Austauschprogramm zwingt. Ab Mitte August 2017 werden ältere Kameras indes nicht mehr gratis repariert.


  1. 09:35

  2. 09:03

  3. 07:28

  4. 07:14

  5. 16:58

  6. 16:10

  7. 15:22

  8. 14:59